• Allgemein

Zimbo gefüllte Bällchen: Zimbo Snack ohne Füllung frustriert im Büro!

Gefüllte Bällchen von Zimbo: Auch wenn ein kurzer Artikel zu den neuen “gefüllten Bällchen” von Zimbo sicherlich etwas offtoppic sein dürfte, müssen wir uns einfach mal den Frust von der Seele schreiben, denn selten wurden wir von einem Produkt derartig enttäuscht, wie von diesem neu auf den Markt gebrachten Fleischkugeln aus dem Hause Zimbo!

Nein, die Redaktion von Tutsi.de hat keine Vorurteile gegenüber Zimbo und wir werden auch weiterhin die Antipasti Mixe Namens Apéro kaufen, auch wenn die heute erworbenen gefüllten Bällchen von ein totaler Fehlkauf waren, denn statt einer versprochenen “BBQ Füllung” enthielt die Packung nur 90 Gramm trockene Miniaturbouletten – ohne Füllung –  für 99 Cent, die beim vorsichtigen Öffnen der Packung auch noch den allseits beliebten “Schutzgas-Abwind-Geruch” im Büro verbreitete…

Gefüllte Bällchen von Zimbo ohne Füllung: Wo ist die BBQ Füllung geblieben?

Von einer Füllung in den angeblich “gefüllten Bällchen” von Zimbo war leider NICHTS zu finden und auch eine telefonische Nachfrage zur versprochenen BBQ-Füllung bei der Zimbo-Hotline unter: 023495530 war leider alles andere, als zufriedenstellend…


Um unseren mentalen Frust zu verstehen, muss man sich natürlich das Konzept dieser gefüllten Bällchen von Zimbo etwas genauer ansehen, denn hierbei handelt es sich um einige wenige Bouletten im Miniaturformat, die wohl mit einer Füllung – wahlweise BBQ, Mediterran, Capaleno-Cheese oder Asia – gefüllt sein sollen, welches auf der länglichen Verpackung auch recht ansprechend illustriert ist.

Leider haben wir hierzu kein Bild bei den offiziellen Zimbo Produktpackshots gefunden und müssen aus diesem Grund auf einige mittelmäßige Handyfotos aus der frustrierenden Mittagspause zurückgreifen…


Aber liebe “BBQ Füllungreinspritzer” von Zimbo: Wenn ich für 5 (angeblich) gefüllte Bällchen mit insgesamt gerade einmal 90 Gramm Gewicht 99 Cent “Einführungspreis” Euro bezahle, habe ich wohl auch das Recht auf eine gottverdammte BBQ Füllung in meinen supertollen “gefüllten Bällchen”, oder hat Euer interner Beauftragter für die Betankung der BBQ Fleischklopse gerade zufällig bezahlten Urlaub im Bällchenland und reibt sich heimlich mit meiner teuer bezahlten BBQ Sauce ein?

Zimbo gefüllte Bällchen: Pressemitteilung zur Markteinführung

“…ab sofort darf mobil gesnackt werden. Denn zum Jahreswechsel kommen die neuen Gefüllten Bällchen von ZIMBO in die Kühlregale. Vier leckere Sorten aus feinem Hackfleisch vom Rind, Geflügel oder Schwein mit unterschiedlichen, trendigen Füllungen regen zum Zugreifen an. Leckerer und praktischer kann Snacken nicht sein! Mit dieser Neuheit erweitert ZIMBO sein erfolgreiches Mini Snacks Sortiment und bewirkt vermehrte Impulskäufe…” (lebensmittelpraxis.de)

Liebes Team von Zimbo: Morgen kaufen wir die nächste Sorte – allerdings nie wieder BBQ – und wenn auch diese “gefüllten Bällchen” wieder keine versprochne Füllung haben, treten wir so lange in den Hungerstreik bis Euer hauseigener Zimbo-Bällchenbefüller entwerder öffentlich ausgepeitscht, oder wieder dem freien Arbeitsmarkt zur Verfügung gestellt wird.

Niemand soll uns nachsagen können, dass wir unfair sind, oder eventuell über keinen Humor verfügen, aber wer 10 Stunden am Tag am Rechner sitzt hat verdammt nochmal auch das Recht auf eine vorhandene Füllung in seinen “gefüllten Bällchen” von Zimbo – oder seht Ihr das anders?

Sollte ein Mitarbeiter der Firma Zimbo diesen Artikel zur fehlenden Füllung im Zimbo Snack gefüllte Bällchen lesen… bitte direkt in den Kommentaren antworten, denn wir wollen jetzt natürlich wissen, was mit unserer BBQ Sauce in den gefüllten Bällchen von Zimbo passiert ist und wer ebenfalls Erfahrungen mit diesen Fleischbällchen gemacht hat, wird ebenfalls gebeten, einen Kommentar zu schreiben.

4 Antworten

  1. Jack sagt:

    Und wer hat´s erfunden?

    Die Schweizer !!!

    Zitat:
    Zum 1. Oktober 2008 steigt die Bell AG, das größte Unternehmen der Schweizer Fleischwirtschaft, als Mehrheitsgesellschafter der ZIMBO ein. Mit diesem Schritt ist das Unternehmen optimal aufgestellt, um die führende Position in Deutschland weiter auszubauen und das internationale Wachstum gezielt voran zu treiben.

    http://www.bell.ch

    na dann…..

  2. Bea sagt:

    Wie war denn jetzt die zweite Packung?

  3. Nicole Löw sagt:

    Liebe Tutsi.de-Redaktion,

    super, dass Sie unser neues Produkt „Gefüllte Bällchen“ ausprobiert haben. Dumm nur, dass die Füllung fehlte. Ihren Frust darüber verstehen wir gut. Das soll natürlich nicht vorkommen! Eine wirkliche Erklärung für die fehlende Füllung haben wir leider nicht. Der „hauseigene ZIMBO Bällchenbefüller“ ist eine Maschine, die ebenso wie Menschen auch mal einen Fehler machen kann. Auspeitschen hilft da wenig. Daher haben wir lieber noch einmal alle Produktionsprozesse ganz gründlich unter die Lupe genommen, damit in Zukunft nur noch tatsächlich Gefüllte Bällchen im Supermarktregal landen.

    Als kleine Entschuldigung würden wir gerne einen Beitrag zu einer frustfreien Mittagspause leisten und Ihnen einige ZIMBO Produkte – natürlich auch ein paar Gefüllte Bällchen und den Antipasti-Mix Apéro, den Sie ja anscheinend öfter essen – schicken. Bitte melden Sie sich per E-Mail bei uns, damit wir den Versand organisieren können.

    Herzliche Grüße aus Bochum

    Nicole Löw
    Leitung Marketing/Produktmanagement Deutschland/Zentral- Europa

  1. 21. Januar 2011

    […] Abteilung von Zimbo, um sich öffentlich für dieses kulinarischen Fauxpas und der fehlenden Füllung in unseren Zimbo Mini Snacks zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.