• Allgemein

Xbox 360 Firmware Update macht USB Speicher an Xbox 360 möglich

Xbox360 mit USB Stick Support: Microsoft hat ein Firmware Update für seine Spielekonsole angekündigt, welches den Gamern weitere Speicheroptionen bieten soll, sofern der angeschlossene USB-Stick über mehr als 1GB Speicherplatz verfügt und mit einem separaten Programm formatiert wurde.

Zusätzlich wurde bekannt gegeben, dass Microsoft gemeinsam mit SanDisk eigene vorformatierte USB-Sticks für die Xbox 360 produzieren wird, um diese Systemerweiterung zu vermarkten.

Somit wird für die Xbox 360 User der Einsatz der bisherigen Memory Units Speicherkarten von Microsoft überflüssig, die Speicherbegrenzung verhindert jedoch den Einsatz von günstigen USB Festplatten an der Konsole.


USB Speicher für die Xbox 360 nach Update der Firmware im April

Nach dem Update auf die neue Firmware, soll der angeschlossene USB Speicher bis zu 16 Gigabyte Speicher für Spielstände und kleinere Downloads verwalten können.

Da die Xbox 360 jedoch über 2 USB Ports verfügt, könnten somit 32GB Speicherplatz gewonnen werden, was für einige Spieler den Einsatz einer teuren internen Xbox Festplatte überflüssig machen könnte. Diese Erweiterungsmöglichkeit der Xbox 360 soll bereits ab dem 6.April 2010 verfügbar sein.


USB Memory Support for the Xbox 360 coming April 6th
“…on April 6th, we will be releasing a system update over Xbox LIVE for your Xbox 360 that will allow USB flash drives to be used for storing profiles, game saves, demos and more…” (majornelson.com)

Xbox 360: Per Update USB-Stick-tauglich
“…das Medienunternehmen Microsoft hat ein System-Update für seine Konsole Xbox 360 bekannt gegeben. Zukünftig soll Gamern das Sichern von Spielkomponenten, -materialien und -aktualisierungen auch über eigene USB-Sticks möglich sein…” (netzwelt.de)

Xbox 360 bekommt Unterstützung für USB-Speichermedien
“…mit der künstlichen Begrenzung des nutzbaren Speichers will Microsoft natürlich verhindern, das lukrative Geschäft mit den eigenen und teuren Festplatten für die Xbox 360 zu beeinträchtigen…” (big-screen.de)

Offiziell: Xbox 360 unterstützt bald USB-Datenträger
“…Microsoft wird selbst auch einen offiziellen Xbox-360-USB-Stick auf den Markt bringen, der bereits vorformatiert ist. Das lässt auch darauf schließen, dass die Tage der im Vergleich zu USB-Sticks deutlich teureren “Memory Unit” gezählt sind…” (golem.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.