WhatsApp Nachrichten zurückrufen soll bald möglich sein

Nachrichten zurückrufen: Nach ersten Berichten über die Möglichkeit, bereits verschickte  Nachrichten zurückrufen zu können, verdichten sich die Gerüchte um ein bevorstehendes Update des beliebten Messengers. Im Gegensatz zu vorherigen Leaks via Twitter mit den jeweiligen Screenshots können jedoch nur Mitteilungen gelöscht werden, welche vom Empfänger noch nicht gelesen wurden. Wann das entsprechende Update ausgerollt wird, steht gegenwärtig noch nicht fest, aber in jedem Fall ist die Möglichkeit  Nachrichten zurückrufen zu können für viele Nutzer des Messengers sehr sinnvoll.


WhatsApp Nachrichten zurückrufen soll nach Update möglich sein

Die neue „Revoke Funktion“ um WhatsApp Nachrichten zurückrufen zu können soll neben normalen Textnachrichten, auch Bilder, Videos und Sprachnachrichten auf dem Smartphone des Empfängers löschen können, sofern diese noch nicht gelesen wurden. Nach ersten Berichten wird zwar die entsprechende Mitteilung gelöscht, aber der Empfänger dennoch über eine vom Absender gelöschte Nachricht informiert werden. In ersten Screenshots vom Dezember, die via WABetaInfo auf Twitter (siehe Bild) veröffentlicht wurden, soll es sich bereits um eine Beta-Version der neuen WhatsApp handeln. Ob diese Screenshots tatsächlich echt sind, können wir natürlich nicht belegen, aber bisherige Leaks von WABetaInfo waren bisher sehr zuverlässig.

WhatsApp Nachrichten zurückrufen


Natürlich sollte man vor dem Reden (Schreiben) immer erst das Hirn einschalten, aber im Gegensatz zur bisherigen Möglichkeit, bereits gesendete Nachrichten wieder im digitalen Nirvana verschwinden zu lassen, um sich eventuelle Peinlichkeiten zu ersparen, ist die neue Version selbstverständlich wesentlich komfortabler. Wer nicht auf das nächste WhatsApp Update warten möchte, kann dennoch bereits verschickte Nachrichten wieder löschen, sofern er die nachfolgende Anleitung beachtet:

WhatsApp Nachrichten zurückrufen schon jetzt möglich

Wer bereits jetzt schon gesendete WhatsApp Nachrichten zurückrufen will, muss zwar schnell sein, aber auch das ist möglich. Wer eine „wirklich ungünstige“ Mitteilung via WhatsApp verschickt hat, oder vielleicht ein sehr privates an einen falschen Empfänger verschickt hat, muss lediglich hoffen, dass die „Eeieruhr“ noch läuft und die Nachricht noch nicht an die WhatsApp Server übertragen wurden. Sollte dies noch der Fall sein, müsst Ihr lediglich WhatsApp schnell (!) beenden und Euer Smartphone in den „Flugmodus“ versetzen. Nun einfach WhatsApp (ohne Internetverbindung) erneut starten und die gewünschte Nachricht löschen. Ist dies geschehen, kann der Flugmodus wieder beendet werden und mit etwas Glück ist die Nachricht noch nicht übertragen worden und erspart Euch vielleicht auch die eine oder andere Peinlichkeit.

Weitere interessante Artikel für Dich:


Es ist in jedem Fall zu beachten, dass eine Publikation nur den Stand der Dinge zum jeweiligen Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergeben kann. Die Redaktion von Tutsi.de ist Mitglied in Deutschen Verband der Pressejournalisten und behält sich die Veröffentlichung von Spam, Abmahnungen und anderen Abartigkeiten vor. Die Verwendung der Inhalte dieser Seite sowie des RSS Feeds für kommerzielle Blogs, Webseiten und anderen Publikationen wird hiermit untersagt. Wer auch in Zukunft regelmäßig informiert werden möchte, sollte den RSS Newsfeed abonnieren, uns bei Twitter folgen oder Tutsi.de bei Facebook besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.