Weihnachtssingen bei Union Berlin: 27000 in der Alten Försterei erwartet


bei : Am 23.12.2013 werden wieder tausende Fans des 1. FC Union Berlin zum traditionellen Weihnachtssingen in der Alten Försterei eintreffen und somit erneut den größten Weihnachtschor Berlin bilden. Vor zehn Jahren begründeten 89 Mitglieder des Fanclubs Alt-Unioner die Tradition des Weihnachtssingens nach einer missglückten Hinrunde des Fuballclubs und seitdem zieht dieses bundesweit beachtete Ereignis jedes Jahr immer mehr Menschen am Tag vor Heiligabend in das Stadion in Berlin-Köpenick, bei dem auch in diesem Jahr wieder Peter Müller als Pfarrer im Ruhestand der evangelischen Stadtkirchengemeinde Köpenick die Weihnachtsgeschichte vorträgt, wie es bereits seit 2004 Tradition in der Alten Försterei ist. Auch als bekennender Hertha Fan ist das Weihnachtssingen 2013 bei Union Berlin immer wieder ein Highlight und jedem Berliner ans Herz zu legen!

Weihnachtssingen bei Union in der Alten Försterei in den Medien

  • Singen bei Union Berlin: Weihnachtssänger an der Mittellinie (via)
  • Was die Kirche von Union Berlin lernen muss (via)
  • Bis zu 27.000 Gäste bei Union Berlin: Weihnachtssingen steht vor Besucherrekord (via)
  • 1. FC Union Berlin – Weihnachtssingen 2013 (via)

Also: 23. Dezember 2013 um 19:00 Uhr, Einlass ab 17:00 Uhr und Fotos von diesjährigen Weihnachtssingen bei Union folgen in Kürze und natürlich freuen wir uns auch über entsprechende Kommentare unserer Besucher zu diesem einmaligen Event

Weitere interessante Artikel für Dich:



1 Antwort

  1. 24. Dezember 2013

    […] schon in der gestrigen Ankündigung zum Weihnachtssingen bei Union geschrieben, waren neben den mehreren tausend Eisernen auch diverse Herthafans unter den […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.