Watchever Test und erste Erfahrungen mit dem Streaming Dienst Watchever.de


Watchever.de im ersten Test: Lange hat die Netzgemeinde gewartet, und viel wurde spekuliert aber seit dem 9. Januar 2013 ist der Video Streaming Dienst Watchever.de endlich online und natürlich konnte auch ich es mir nicht nehmen lassen, dieses legale Videoportal einmal etwas genauer anzusehen, denn sowohl Lovefilm als auch Maxdome konnten mich bisher nicht wirklich überzeugen.

Erwartet von einem Video Streaming Portal bitte nicht gleich den neuesten Kracher aus dem Kino, der es noch nicht einmal auf DVD geschafft hat, aber dennoch kommen Filmfans auch beim Startangebot von Watchever schon recht gut auf ihre Kosten, auch wenn das aktuelle Angebot an Spielfilmen und Serien noch recht übersichtlich ist.

Watchever Online Videothek mit Film Flatrate für 8,99 Euro

Sehr geil ist die Preisstruktur bei Watchever, denn hier wird der Kunde nicht mit irgendwelchen Packs, Zusatztarifen und anderem Schwachsinn geködert und genervt, denn es gibt nur einen einzigen Preis und wer diesen bezahlt kann auch alles sehen: Ein klarer Pluspunkt in Sachen Transparenz und Kundenfreundlichkeit bei Watchever.de!


Für das derzeitige Filmangebot Watchever sind 8,99 Euro fällig, wobei man zunächst die Möglichkeit hat, das Angebot des  Streaming Dienstes 30 Tage kostenlos und unverbindlich zu testen, wobei das Watchever.de Abo monatlich kündbar ist und man wahlweise mit Kreditkarte oder Lastschriftverfahren bezahlen kann.

Hier sollte der Anbieter schnell weitere Möglichkeiten anbieten um den Service von Watchever auch einer wirklich breiten Zielgruppe anbieten zu können.


“…Watchever ist die neue Art, Serien und Filme anzusehen. Grenzenlos und flexibel und auf vielen internetfähigen Geräten. Alle Serien und Filme gibt es zum Festpreis von 8,99 Euro im Monat. Die ersten 30 Tage testen Sie alles kostenlos. Danach können Sie jeden Monat kündigen. Keine Extrakosten: Alle Funktionen und Inhalte sind in den 8,99 Euro im Monat enthalten. Erfahren Sie mehr im Video oder entdecken Sie mehr unter Funktionen, Serien und Filme, Geräte und Technik und Jugendschutz…”

Klingt in jedem Fall vielversprechend, wobei Streaming Dienst wie Watchever.de natürlich auch gewisse technische Voraussetzungen benötigen. Ist Eure Hardware kompatibel, könnt Ihr mit nur einem einzigen Watchever Account 5 Gerät verbinden und auf bis zu 3 Geräten gleichzeitig Videos streamen.

Watchever.de kostenlos testen und technische Voraussetzungen

Voraussetzung für den streifenfreien Empfang von Watchever ist ein Internetanschluss mit einer Bandbreite von mindestens 3 Mbit für eine recht bescheidene Qualität und mindestens 6 Mbit für Filme & Serien in HD-Qualität… Viel hilft viel ist auch hier das Allheilmittel und wenn parallel auch noch das Internet funzen soll und ggf. ein zweites Gerät streamt, sollte schon eine 16000er Verbindung vorhanden sein. Eine Übersicht der mit Watchever kompatiblem Geräte und einem Systemcheck findet Ihr auf dieser Seite.

Watchever funktioniert auf PC, Mac, iPad, iPhone, Android Tablets (OS 3.1 – 4.1.), Samsung Smart TV (2012 Modelle) und Panasonic Smart TV aber zur Zeit funktioniert die Watchever App auf Android Tablets mit OS 4.2 leider noch nicht, jedoch sollten Updates zu weiteren Geräten in Kürze folgen und via Facebook und Twitter bekannt gegeben werden. Mich persönlich nervt etwas, dass Watchever zwingend die Installation des Microsoft Silverlight Plugins benötigt, aber ich habe bei den diversesten Streamingangeboten im Netzt schon krassere Anforderungen gesehen.

Für Geräte mit Android ab der Version 3.1 bis 4.1 steht die App bei Google Play zum kostenlosen Download bereit und auch Apple Fans werden ab iOS 4.3 im Stor fündig und über den Watchever Offline Modus können alle Filme auch lokal zwischengespeichert werden und dann komfortabel unterwegs und ohne Internetzugang auf dem Smartphone oder Tablet angesehen werden.

Aktuell ist der Server zur Anmeldung bei Watchever.de nicht erreichbar und es ist lediglich das nachfolgende Bild mit dem Text: “…POPULÄR Wir sind begeistert! So viele Besucher auf einmal. Unsere Server haben aber nicht damit gerechnet und brauchen nun etwas Ruhe. Schon sehr bald sind wir wieder für Sie da…”

Watchever Erfahrungen und Fazit zum ersten Test von Watchever.de

Das neue Filmportal wirbt ganz offiziell mit dem Slogan “…jetzt Watchever kostenlos testen und komplette Serien, Staffeln und Episoden aus dem Genre sofort online schauen…” was leider nicht ganz stimmt, denn leider fehlen derzeit bei einigen Serien ganze Staffeln, was aber hoffentlich nur auf mögliche Lizenzschwierigkeiten zum Start von Watchever in Deutschland beruht und kein dauerhaftes Problem wird.

Grundsätzlich ist der Start von Watchever.de zu begrüßen, denn nun bekommt der Platzhirsch Maxdome.de endlich entsprechende Konkurrenz und wird hoffentlich sein Angebot etwas verbraucherfreundlicher gestalten… Dennoch konnte mich das Streaming Portal Watchever.de nach dem ersten Tag noch nicht zu 100% überzeugen, da auch hier das Angebot einfach noch zu übersichtlich ist. Die monatlichen Kosten von 8,99 Euro für das Watchever Komplettpaket sind jedoch mehr als fair!

Ich werde aber nach den 30 Tagen der kostenlosen Testzeit in jedem Fall meinen Account bei Watchever.de behalten und Euch entsprechend über mögliche Verbesserungen informieren!

Beachtet bitte, das Euer aktuelles Passwort bei Watchever.de keine Sonderzeichen enthalten darf, da hir wohl noch ein kleiner Bug im System ist und wer den Streaming Dienst Watchever.de bereits selber getestet hat, wird an dieser Stelle wieder gebeten, seine persönlichen Erfahrungen in die Kommentare zu schreiben und sobald sich bei den Angeboten von Watchever etwas ändern sollte, wird dieser Artikel aktualisiert.

3 Antworten

  1. 19. Februar 2013

    […] Film Flatrate: Auch wenn die reinen Video Streaming Dienste boomen und ich hier schon gute Erfahrungen mit Watchever gemacht habe, sollte man die reinen online Videotheken nicht vergessen, welche inzwischen ebenfalls […]

  2. 6. Mai 2013

    […] des Internets so gut wie unmöglich macht und zudem Video- und Streamingportale wie beispielsweise Watchever, Maxdome oder Lovefilm  eindeutig […]

  3. 10. März 2014

    […] Video 30 Tage kostenlos auszuprobieren und aus diesem Grund hier nun ein erstes Fazit zum neuen Watchever und Maxdome […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.