• Allgemein

Wahlen NRW: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl Nordrhein-Westfalen

Wahlergebnis Nordrhein-Westfalen: Das amtliche Endergebnis der Landtagswahlen 2010 hat zu einer weiteren Überraschung geführt, denn trotz der massiven Verluste für die schwarz-gelbe Regierung unter Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, liegt die CDU knapp 6000 Stimmen vor der SPD und wäre somit wieder die stärkste Kraft in Nordrhein-Westfalen.

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen bestätigt die Sorgen vieler Wähler um die zukünftige Regierungsbildung in NRW, denn wenn die CDU um 600 Stimmen bzw. 0,1 Prozentpunkte vor der SPD liegt, wäre der Traum einer rot-grünen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen in jedem Fall geplatzt.

Wahlergebnis der Landtagswahl 2010 Nordrhein-Westfalen:

Sollte es bei diesem vorläufigen amtlichen Endergebnis bei den Wahlen in NRW 2010 bleiben, so reicht es weder für Rot-Grün und auch eine mögliche Schwarz-Grün Koalition würde nicht über ausreichend Mandate im Landtag von Nordrhein-Westfalen verfügen.


Sollte sich die SPD unter Hannelore Kraft nach dieser Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen allerdings für ein Rot-Rot-Grünes Experiment entschließen, würde sie wahrscheinlich weiter in der Gunst der Wähler sinken, da die SED-Nachfolgepartei noch vor den Wahlen von der SPD wörtlich als nicht für regierungs- und koalitionsfähig bezeichnet wurde.

Entgegen ersten Berichten ist das Wahlergebnis der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen das schlechteste Ergebnis in der Geschichte der CDU und der SPD in NRW und auch die miserable Wahlbeteiligung von gerade einmal 59,1% bei dieser Landtagswahl sollte eine deutliche Warnung für unsere Berufspolitiker sein…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.