Verbatim store ‘n’ go 128 GB im Test: Externe SSD Festplatte mit USB 3.0


store ‘n’ go im : Und wieder ist ein nettes Stücken Technik eingetrudelt und auch wenn die externe Festplatte mit 128 GB aus dem Hause Verbatim schon eine Weile auf dem Markt ist, kann sich die Anschaffung einer mittelgroßen durchaus lohnen, denn letztendlich ist die Lebenserwartung einer normalen externen Festplatte nicht immer sonderlich hoch und durch das bewegliche Innenleben auch nicht für alle Bereiche gut geeignet. Da sich in einer keine Festplatte physisch dreht und eine auch sonst keinerlei bewegliche Teile beinhaltet, ist dieser Massenspeicher relativ stoßfest und unempfindlich gegen Erschütterungen und hat eine deutliche geringere Stromaufnahme und Geräuschentwicklung, als ein handelsübliches externes Laufwerk.

Externe SSD mit USB 3.0: Verbatim store ‘n’ go 128 GB im Detail

Verbatim externe Festplatte store 'n' go 128 GB im TestIm Vergleich zu normalen externen Festplatten sind SSD leider immer noch relativ teuer, wobei sich der höhere Anschaffungspreis je nach Anforderungen schnell bezahlt machen kann, sofern man keine riesigen Datenmengen bewegen möchte und durch die handliche und leichte Bauweise der Verbatim store ‘n’ go mit einem schwarzen Gehäuse in Kreditkartengröße findet die externe SSD auch so ziemlich überall Platz.

Der aktuelle Listenpreis der Verbatim store ‘n’ go 128 GB liegt derzeit irgendwo bei 130 Euro, aber wer etwas die Preise vergleicht, findet hier schon Angebote ab 85 Euro, was zwar für gerade einmal 128 GB immer noch recht viel ist, sich der Aufpreis für eine SSD aber vielleicht auch in einigen Anwendungsbereichen für euch lohnen kann.



Verbatim store ‘n’ go 128 GB USB 3.0: Technische Daten


  • Stromversorgung: Bus-gespeist via USB 3.0-Kabel
  • Schnittstelle: USB 3.0- oder USB 2.0-Anschluss
  • Abmessungen: 90 x 43 x 9 mm (L x B x H)
  • Gewicht: 42 g
  • Zubehör: Tragetasche, USB Kabel

Verbatim store 'n' go 128 GB Vergleich

Verbatim store ‘n’ go 128 GB USB 3.0: Systemvoraussetzungen

  •  7/XP/Vista
  • Mac OS X 10.4 oder höher
  • Linux 2.4.0 oder höher
  • USB 3.0 oder USB 2.0-Anschluss

Die Lesegeschwindigkeit der externen SSD Festplatte ist mit bis zu 150 MB/s und die Schreibgeschwindigkeit: bis zu 90 MB/s angegeben, wobei man bei diesen Angaben lieber eigene Erfahrungswerte verwenden sollte und im Vergleich zu einer schnellen internen SSD Festplatte, kann eine USB 3 Festplatte natürlich nicht mithalten, wie beispielsweise auch der Samsung SSD 840 Test eindeutig zeigt.

RelatedPost

1 Antwort

  1. Marc Senn sagt:

    Bei 128GB frage mich gerade für was den eine externe version einer SSD.
    Intern OK als schnelle Windows/Linux System Partition
    Extern wenn man schnell will Lieber eine Interne SSD 2TB nehmen und in extern Laufwerk bauen wenn schon SSD.

    ich habe schon Probleme mit meiner 2TB extern Normal HD alles zu sichern darum will ich ja eine 4TB externe.
    Was will Mann/Frau heute mit 128 GB, für Datentransport nimmt man sich doch Lieber ein 64/128GB USB 3 stick ist gar nicht mal so langsamer als das SSD.

    Extern ist für mich sichern von internen Daten und da muss bei mir schon 1TB groß sein Nur schon meine Daten sichern schon meine Sims 3 save Ordner ist 18GB groß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.