Venta LW25 Luftwäscher erster Test und Vergleich des Luftreinigers

Venta LW25 Erfahrungen: Soeben ist der Luftwäscher Venta LW 25 bei uns eingetroffen und wir werden dieses Gerät in den kommenden Wochen sehr genau unter die Lupe nehmen, denn gerade als Allergiker ist man für jede Hilfe dankbar und wer ebenfalls unter Allergien leidet, oder einfach nur saubere Luft in seiner Umgebung haben möchte, sollte sich in jedem Fall unseren Venta LW25 Test durchlesen. Zunächst aber hier mein erster Eindruck zur Verarbeitung und Funktionsweise des vorliegenden Luftwäschers der Firma Venta, der sowohl im Wohnbereich, als auch im Schlafzimmer zum Einsatz kommen soll, weswegen hier nicht nur auf die Reinigungsleistung, sondern auch auf den Schallpegel des Venta LW25 geachtet wird. 

Venta LW25 im Test: Aufbau und Funktionsweise des Luftwäschers

Venta Luftwäscher LW25 TestDa nach Angaben des Herstellers der Luftwäscher nicht nur Staub und andere Partikel aus der Raumluft filtert, sondern auch die Luft in bis zu 40m² großen Räumen befeuchtet, sollten die Ergebnisse dieses Testberichts entsprechend eindeutig ausfallen.

Venta LW25 Technische Daten:


  • Befeuchterleistung für Räume: bis 40m²
  • Reinigungsleistung für Räume: bis 20m²
  • Netzspannung: 100-240V/50-60Hz
  • Drehzahlstufen: 3
  • Schallpegel: 25 / 37 / 42 dBA
  • Leistungsaufnahme: max 8 Watt
  • Wasserinhalt: 7 Liter
  • Garantie: 2 Jahre

Wie ihr in unserem ausführlichen Venta LW25 Testbericht vom 22. Juni 2014 anhand der Bilder und Detailaufnahmen sehen könnt, ist der Zusammenbau und die Inbetriebnahme des Luftwäschers sehr einfach, denn hier muss lediglich der untere Teil mit Wasser befüllt werden, der rotierende Plattenstapel eingesetzt und der Deckel geschlossen werden, um den Venta LW25 in Betrieb zu nehmen.

Der Venta LW25 Luftwäscher arbeitet im Vergleich zu anderen Geräten am Markt ohne Filtermatten, denn hier wird die Raumluft in das Gerät geleitet und durch einen im Wasser rotierenden Plattenstapel geführt, so dass auch kleinste Partikel bis 10 µm zu Boden sinken und im Wasser gebunden werden. Elektrik und Ventilator des Venta LW25 lassen sich für einfache Reinigung mit einem Handgriff aus dem Gehäuse heben, so dass wirklich jeder den Luftwäscher bedienen und warten kann.


Venta Hygienemittel für den Dauerbetrieb des Luftreinigers

Der Hersteller rät zur regelmäßigen Verwendung eines Hygienemittels, um einen reibungslosen Dauerbetrieb des Luftwäschers zu ermöglichen und entsprechende Kalkablagerungen im Gerät zu verhindern und liefert gleich 2 Probepackungen des Hygienemittels mit, welches neben dem Stromverbrauch auch die einzigen laufenden Kosten für den Venta LW25 darstellen dürfte. Aktuelle Angebote für das Venta Hygienemittel liegen derzeit bei etwa 15 Euro für 500ml, welche bei entsprechender Dosierung für 4-6 Monate ausreichen sollten.

Nach Angaben des Herstellers soll das Venta Hygienemittel die Wasserhärte so verändern, dass im Lufwäscher keine Verkrustungen durch Kalkablagerungen entstehen können und unterstützt  zudem den Verdunstungsprozess, indem es ein Abperlen des Wassers am Kunststoff verhindert wird und der rotierende Plattenstapel im Luftwäscher vollständig benetzt wird. Das Venta Hygienemittel reduziert also die Oberflächenspannung des Wassers so dass die Funktion der Kaltverdunstung im Venta L“25 unterstützt wird und gleichzeitig  angesaugte Partikel oder Aerosole aus der Raumluft benetzt und im Gerätewasser aufgefangen.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

1 Antwort

  1. 22. Juni 2014

    […] etwas genauer unter die Lupe genommen habe, wie einige von euch vielleicht schon im ersten Venta LW25 Testbericht gelesen haben. Im Vergleich zu ähnlichen Produkten arbeitet dieser Luftreiniger zudem nicht […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.