• Allgemein

Topseconds und Ebay: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Topseconds

Topseconds und die Uhren bei Ebay: Auch wenn wir alle noch hoffen, unsere (bereits bezahlten) Originaluhren vom gesperrten Ebay-Verkäufer Topseconds zu erhalten, hat sich mittlerweile wohl auch schon die Staatsanwaltschaft in die Ermittlungen gegen den Ebay-Händler Topseconds eingeschaltet.

Inzwischen gehen viele Kunden davon aus, vom Anbieter Topseconds betrogen worden zu sein, aber wir hoffen immer noch, dass sich diese Sache sehr zeitnah klären lässt und haben aus diesem Grund (bis jetzt) auf eine Strafanzeige verzichtet.

Nachfolgend findet Ihr eine kleine Übersicht aller bisherigen Artikel zum “Fall Topseconds” und den jeweiligen Kommentaren, denn es sind wohl mehr mehr Käufer betroffen, als zunächst vermutet…


Zur Dokumentation hier alle Berichte über Topseconds:

Topseconds und die Uhren mal wieder in der Presse:

Nachdem die Bonner Polizei auf die Beschwerden über den Ebay-Händler Topseconds informiert wurde, hat nun auch die Staatsanwaltschaft offenbar die Ermittlungen aufgenommen. Offenbar gibt es mittlerweile auch eine Stellungnahme von Topseconds, aber wir wissen nicht, ob diese tatsächlich echt ist.

Staatsanwaltschaft und Polzei ermitteln gegen Topseconds:
“…die Bonner Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Betruges gegen eine Firma mit Sitz in Bonn, die über das Online-Auktionsportal ebay Uhren angeboten haben soll. Dabei beziehungsweise bei Lieferung der Ware soll es zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein. Bei der Polizei ging jedenfalls eine Vielzahl von Anrufen ein – mehr als 100, bestätigte ein Polizeisprecher der Rundschau. Die Anrufer fühlten sich von der Firma betrogen, und betroffene Käufer erstatteten Anzeige wegen Betrugsverdachtes. Die Bonner Kriminalpolizei hat in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit könne das zuständige Kriminalkommissariat 23 allerdings noch nicht sagen, ob tatsächlich ein betrügerisches Handeln vorliege, so der Polizeisprecher. Die Anzeigen würden ernst genommen, die Ermittlungen befänden sich aber noch am Anfang. Über das etwaige Ausmaß des Schadens können die Beamten bislang auch noch keine Angaben machen…”
(Quelle und Originaltext: rundschau-online.de)

An dieser Stelle möchten wir auch wieder auf den Sylter Blog hinweisen, denn dort findet Ihr weitere Berichte und Kommentare der Kunden…

Nach unserem Kenntnisstand sind auch Kunden betroffen, welche Ihre Waren vor dem “Stichtag” bestellt hatten, an welchem der Verkäufer Topseconds auch innerhalb der Auktionsplattform Ebay für weitere Geschäfte gesperrt wurde. Leider hat sich Ebay – auch am heutigen Montag – immer noch nicht zu den Vorwürfen öffentlich geäußert, was in unseren Augen nicht gerade ein besonders gutes Licht auf Ebay wirft…

Ebay und Topseconds, ein vorsätzlicher Betrug?

Ob es sich bei den derzeitigen Verzögerungen in der Auslieferung um einen geplanten (also vorsätzlichen) Betrug handelt, kann noch niemand genau wissen – und aus diesem Grund sind auch Spekulationen vollkommen fehl am Platze!

Da hier aber auch ein (bzw. mehrere) Mitarbeiter von Ebay mitlesen, wäre es gut, wenn Ihr in Euren Kommentaren konkret auf Eure bestellten Artikel eingeht – Also Eure Informationen wie folgt zusammenfasst:

  • Kaufdatum
  • Artikelnummer
  • Artikel
  • Preis
  • wann bezahlt

Wer dennoch online eine Strafanzeige stellen möchte, findet hier den entsprechenden Link – danke und Gruß an Tan, der diesen Hinweis in einem anderen Artikel zum Thema Topseconds und Uhren bei Ebay gepostet hat: Online Strafanzeige … Auch bei Ebay findet sich ein kleiner Leitfaden, der mit Sicherheit nicht uninteressant sein dürfte: Anzeige bei der Polizei

Wer PERSÖNLICH bei der Polizei vorsprechen möchte, sollte die Beamten darauf hinweisen, dass inzwischen wohl alle Unterlagen bezüglich der “umstrittenen Uhrenverkäufe” bei Ebay bei folgender Behörde gesammelt werden: Bonn KK23

Bitte denkt aber daran, dass die Firma eine Lieferzeit von bis zu 10 Werktagen (also Montag bis Samstag) in Ihren Auktionsbedingungen veröffentlicht hat. Da es bis zum heutigen Tag auch keine offizielle Stellungnahme des Ebayhändlers Topseconds zu den erhobenen Vorwürfen gegeben hat, bleibt uns wohl vorerst nichts anderes übrig, als abzuwarten!

Achtet also bitte bei Euren Kommentaren auf allgemeingültiges Recht und verzichtet auf Beleidigungen und Bedrohungen! Auch wenn wir Eure Wut (teilweise) verstehen können, MÜSSEN wir einige Kommentare leider zensieren oder vollständig entfernen, denn wer in einer zivilisierten Gesellschaft zu Lynchjustiz aufruft, sollte sich vielleicht lieber ein anderes Forum suchen!

47 Antworten

  1. chikarina83 sagt:

    Sag mal Tutsi, bist du eigentlich auch selber ein eventuell “geschädigter” Kunde von topseconds?

  2. admin sagt:

    @chikarina83
    Warte immer noch auf 2 Uhren, aber versuche dennoch die Sache so objektiv wie möglich zu betrachten…
    Gruß aus Berlin

  3. Skating2003 sagt:

    Habe auch eine Uhr ersteigert und
    bereits bezahlt. Die Nachrichten die man
    liest, hören sich nicht toll an.
    Warte auch auf Lieferung.
    Bin über Informationen dankbar.

    Gruß
    Skating2003

  4. Rabea sagt:

    Hallo…
    Ich habe genau wie ihr eine Uhr bei Topsecinds ersteigert. Mir wurde sogar eine Versandbestätigung am 25.11.08 per eMail geschickt… Bzw. der Artikel ist in die Versandabteilung gegangen-bis heute ist allerdings nichts da… Hat jemand von euch schon was bekommen??? Wundert mich wirklich, denn bei meinen letzten Käufen lief immer alles glatt…

  5. jony-jumper sagt:

    Habe bei Topseconds 8 Uhren für Weihnachten ersteigert,habe unter der 02226/158122 am 1.12 telefonisch Kontakt aufgenommen(da ich noch Fragen zu den Versandkosten hatte!) und auch jemanden erreicht,es hörte sich wie ein junger Mann an der auch sehr nett am Telefon war!
    Er sagte mir noch,daß der Versand um den 10. rum eingestellt wird,damit auch alle Uhren bis Weihnachten bei den Käufern seien und nicht wieder so ein Ärger wie letztes Jahr wäre!!!
    Und jetzt so was!!!Ich denke mal die Käufer haben viel zu früh bewertet,obwohl klar und deutlich eine längere Versandzeit angegeben war und Ebay hat viel zu früh gespeert!!!
    Meine Meinung!!!

  6. absolut sagt:

    Er wurde nicht wegen negativer Bewertungen gesperrt. Sondern weil er die Rechnungen der Uhren nicht vorweisen konnte.

    Ich versuch mal bei der GLS was zu erfahren… Das mit der Sammelabholung am 15.12 klingt komisch!

    MfG
    absolut

  7. absolut sagt:

    Ich fass mal ein paar bis jetzt von mir gesammelte Informationen zusammen:

    Am 03.12.2008 wurde eine Sammellieferung von Topseconds angekündigt die am 15.12.2008 raus gehen soll. Die Ware liegt momentan nicht der GLS vor und die GLS kann keine Informationen rausgeben wg. Datenschutz! Der Verkäufer wurde bei E-Bay am 04.12.2008 gesperrt weil er nicht fristgerecht seine Rechnungen (der Uhren) vorlegen konnte.

    Die Uhren sind qualitativ 1A soweit ich in Erfahrung bringen konnte.

    Mit freundlichen Grüßen
    absolut

  8. gita987 sagt:

    Hallo,

    nachdem ich die Stellungnahmen des Geschäftsführers gelesen habe, habe ich die Hoffnung verloren meine ersteigerte Uhr zu erhalten. Da er auch bei mehrmaligem Nachfragen auf Lieferung und Geldrückgabe nicht eingegangen ist. Als ich heute bei GLS angerufen habe meinten die, nächste Woche würden die Uhren wohl verschickt werden, aber die Dame am Telefon klang nicht sehr zuversichtlich und wollte für nichts garantieren. Ich konnte nichtmal alles verstehen was sie sagte, da im Hintergrund ein hoher Lärmpegel herrschte.
    Diese Uhr sollte ein Geschenk an meine Mutter werden, wenn man als Studentin sein Geld zusammenrafft um mal etwas schöneres zu verschenken ist das schon sehr niederschmetternd, habe 68 € gezahlt und kann mir nicht leisten noch ein Geschenk zu kaufen. Falls diese ganze Aktion vom Geschäftsführer geplant gewesen sein sollte, hat er ja am Schluss nochmal richtig Gewinn gemacht. Gehe nämlich nicht davon aus, dass ich von dem Geld irgendwas wieder sehe, wenn dann vielleicht noch einen Teil von ebay. Ich will hier nur noch nichts unterstellen und warte die nächste woche ab, wenn bis dahin nichts angekommen ist scheint die Sache klar zu sein.

  9. Bernd sagt:

    Hallo,
    habe auch bei Topseconds 4 Uhren ersteigert, erster Feedback Zahlungseingang 25.11.2008 beinhaltet noch den GLS Versandhinweis, Feedbacks vom 27. und 30.11.2008 beinhalten zwar den Link zu GLS sind aber bei GLS nicht bekannt. Wie soll man sich jetzt verhalten???? Wer hat Neuigkeiten zu Topseconds????

    Bernd, 10.12.2008

  10. harald sagt:

    hi leute

    ich denke wir warte einfach bis silvester dann machen wir alle samt eine anzeige. denn einfach uhren verkaufen die man nicht hat das ist betrug!

    Und betrug ist illegal und illegalität wird in D bestraft ganz einfache formel

    bis dann

  11. chikarina83 sagt:

    Es gibt wohl seit Montag nichts neues, oder? :-((

  12. Zeki sagt:

    hallo….

    ich habe eine frage, und zwar wahrscheinlich eine, die euch schon tausendmal gestellt wurde…. ich habe letzte woche auch zwei uhren von dem anbieter “topseconds” ersteigert und auch sofort überwiesen….wie soll ich jetzt vorangehen? ich habe eben die stellungnahme von dem anbieter gelesen…soll ich noch auf die lieferung warten?

    was ist zu empfehelen?
    mfg zeki

  13. absolut sagt:

    Noch mal…
    Am 03.12.2008 hat topseconds bei der GLS eine Sammellieferung für den 15.12.2008 angekündigt, die Uhren könnten am 17-20.12 ankommen. Müssen aber nicht, am 16.12 kann ich euch sagen ob die Sammellieferung raus ist, also wartet wenigstens bis dahin ab!

    MfG
    absolut

  14. admin sagt:

    Kommentar vom Tutsi:
    @absolut:

    Woher willst Du das mit der “angekündigten Lieferung” denn bitteschön wissen? Schon einmal bei GLS angerufen? Die wissen komischer Weise nichts davon! Es ist jedoch Fakt, dass dieser Firma nicht einmal mehr ein Einschreiben zugestellt werden kann, da unter den angegebenen Adressen niemand mehr zu erreichen ist!

    Falls Du andere Informationen (aber bitte nicht diese angebliche Stellungnahme aus dem Ebay-Forum) hast, würden sich alle Beteiligten bestimmt wohler fühlen – Nichts für ungut, aber woher stammt konkret die Aussage, dass es seitens Topseconds oder der 13seconds GmbH eine Sammellieferung via GLS geben soll?

    Gruß, Tutsi

  15. jazz sagt:

    Hallo zusammen,
    habe am 26 Nov. eine Uhr für 76,- € ersteigert
    und am 28. Nov. eine Zahlungseingangsbestätigung
    sowie eine Versandbestätigung bekommen.
    Der GLS liegt allerdings keine Registrierung
    zu meiner Paketnummer vor.
    Ich denke eher nicht das wir die Ware noch
    erhalten aber warten wir mal ab vielleicht
    passiert ja doch noch ein Wunder ansonsten
    wird es wohl auf eine Anzeige hinauslaufen.

  16. Tina sagt:

    Habe auch eine Uhr ersteigert, war sonst immer sehr zufrieden mit Topseconds. Schnelle Lieferung tolle Ware, das beste bei der ganzen Sache ist ja noch , das ich schon eine positive Bewertung von ihnen erhalten habe. Weiß auch nicht wie ich mich jetzt verhalten soll, die Ware ist angeblich am 2.12. versandt worden

  17. benny sagt:

    habe 4 uhren ersteigert warte auch auf meine uhren! ist eine frechheit! Super EBAY kann ja nie was machen war ja klar. EBAY zockt von uns GELD ab TOPSECONDS genauso! ich könnte alle …..! bin stink sauer

    grüße aus Freising (Moosburg)

  18. Sternchen80 sagt:

    Hallo,
    habe auch eine Uhr von Topseconds (Artikelnummer:260319994606) am 28.11.08 gekauft.Auch noch nichts erhalten!!!
    Ich hatte auch eine GLS Auftragsnummer, die nicht mehr aktuell ist.
    Wenn Ihr mich fragt, wir haben es mit einem GROSSEN BETRÜGER zu tun. Herr Ghazi hat Deutschland verlassen und ist angeblich in Asien (ja mit ca. 1,Millionen lässt es sich dort gut leben). Ich sag nur, wie der Vater so der Sohn!!!
    Es haben ja zwei geschädigte mit dem Bruder gesprochen, der Ihnen sagte das es für die Kunden schlecht aussehen würde!!!!Na ob das nicht alles schon vorher geplant war????? Ich würde jedem empfehlen eine Anzeige wegen Betrug zu stellen.Denn ich glaube wir werden unsere Uhren und das Geld nie wieder sehen!!!!!!

  19. Benno sagt:

    hab auch zwei uhren bestellt, bezahlt und bis jetzt nicht bekommen. hab am 02.12. ne mail vom zahlungseingang erhalten… naja die hoffnung stirbt zuletzt!!!

  20. Van sagt:

    Hi,
    habe auch bei Topseconds eine Uhr ersteigert und zwar am 01.12. was mích schon ein bißchen kirre macht weil ich jetzt 10 Tage später immer noch keine Lieferung habe und jetzt hier diese ganzen Info´s lesen muss.
    Mein Freund hatte mich schon gewarnt.. er meinte ich hätte die Uhr zu günstig ersteigert und müsste befürchten das es sich um ein Plagiat handelt.
    Bei einem Power-Seller konnte ich mir soetwas aber nicht vorstellen.. da ich von anderen schon Uhren mit tatsächlich echten Zertifikaten haben die ich auch als Schnäppchen ersteigert habe.
    Wenn es sich hierbei tatschächlich um Betrug handeln sollte werde ich mir künftig gedanken machen ob ich noch über Ebay etwas kaufen werde
    Mein Freund hatte auch schon öfter Probleme mit verschwundenen Lieferanten etc. – bezahlt aber meistens über Paypal und damit bekomt man das Geld ja zurück.
    Was ja leider bei Topseconds nicht möglich war 🙁
    Naja… wir können alle bloß hoffen das es gut geht.. bzw. ich werde versuchen mein Geld noch zurückzuholen…
    Gruss

  21. Anke Henseleit sagt:

    Hi,

    auch ich habe eine Uhr ersteigert von Topseconds am 26/27.11.08 und am Freitag sofort überwiesen,leider auch bis heute keine Ware erhalten (12.12.08).Aber habe am 1.12.2008 noch eine pos. Bewertung von Topseconds erhalten.Komisch.
    Habe zuvor schon 2x bei denen was ersteigert und immer meine Ware erhalten!
    Ich habe Ebay angerufen,weil ich die Mails noch mal brauche,doch irgendwie kommt von EBAY nichts!!!!!!Auch nicht grad seriös!

  22. jobspure sagt:

    Habe am 25.11.2008 ein Armband bei Topseconds bestellt und sofort überwiesen. Bekam am 01.12.2008 eine positive Bewertung und natürlich die Nachricht das die Lieferung etwas dauert. Als Optimist hab ich nun 11 Tage gewartet aber es kam nichts. Auf Anrufe und Emails wurde nicht reagiert. Also kurzer Hand Anzeige bei der Polizei NRW. 133€ in den Sand gesetzt 🙁

  23. tojboj sagt:

    Hallo zusammen,
    habe ebenfalls eine Uhr bei dieser Firma ersteigert und warte immer noch drauf. Ich hatte die Zahlung über PayPal getätigt. Normalerweise muss doch PayPal dafür aufkommen. Dafür nutzen wir es ja, wegen der Sicherheit. Und wenn nicht alles reibungslos abläuft. Dann müsste man ja sein Geld von PayPal zurück bekommen!?

    Kommentar vom Tutsi:
    bist du sicher, dass Du über Paypal bezahlt hast Meines Wissens nach gab es leider keine Möglichkeit, bei der Familie XXXXX mit PP zu bestellen… mehr Infos bitte!

  24. Akki sagt:

    Ich habe ebefalls bei Topseconds gekauft.
    Am 24.11.08 eine Uhr und am 26.11.08 eine Kette. Insgesamt für ca. 100,- Euro.
    Hab natürlich gleich überwiesen, da es ja Weihnachtsgeschenke sein sollten.
    Als ich dann mitbekam, dass TS gesperrt wurde war ich ganz schön erschrocken.

    Hab TS auch schon angeschrieben – keine Reaktion.
    Nun wollte ich von GLS wissen, was mit meinen Paketen ist.
    Da ich ja so Sendungsnr. hatte, dachte ich, dass die Ware schon bei GLS ist.

    Die Antwort auf meine Frage war:

    “leider ist die Nachricht auch schon in dem zuständigen Depot
    angekommen. Deshalb denke ich nicht, dass Ihre Pakete noch auf die
    Reise gehen werden.
    Laut Aussage des Versenders, soll dies am 15.12.2008 passieren. Eine
    Garantie dafür gibt es leider nicht.
    Ggf. müssten Sie sich selbst nochmal mit dem Versender in Verbindung
    setzen, oder eben einen Rechtsanwalt kontaktieren.”

    Daraufhin hab ich geschrieben:

    “Sehr geehrte Frau Becker,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Leider kann ich das nicht ganz nachvollziehen.
    Wieso
    haben wir schon 2 Sendungsnummern (für die Statusabfrage) für die
    Pakete erhalten, wenn es die noch garnicht bei Ihnen gibt?
    Ich hatte
    das so verstanden, dass die Pakete bereits von GLS abgeholt wurden und
    halt dann später als Sammelsendung rausgehen soll.
    Wo habe ich da einen Denkfehler?

    Vielen Dank nochmal.”

    Und nun bekam ich die klärende Mail zurück:

    “was Sie in der Statusabfrage sehen sind
    nur Adress-Daten, also reine Daten kein reales Paket.

    Die Pakete stehen lt. dem zuständigen
    Depot noch bei dem Versender. Ich denke selbst wenn die Pakete bei uns
    stehen sollten,
    werden diese nicht zum versandt freigegeben,
    eben aufgrund der Beschuldigungen die es erstmal zu klären sind.

    Mit freundlichen Grüßen”

    …………………
    Tja was soll ich davon halten? Ich finde es echt ne Frechheit das das einfach so still gelegt werden kann.
    Ebenfalls finde ich es total mies, dass Ebay Topseconds sperrt und das wars für die…
    Kann doch echt nicht sein!

    Nen Anwalt nehmen lohnt sich bei 100 Euro nicht. Ne Anzeige bringt mir eh nichts, davon bekomme ich mein Geld auch nicht wieder…

    Mh, was soll man denn da machen? Ich bin echt ratlos. Wobei ich jetzt ohne Weihnachtsgeschenke da stehe.
    Aber so geht es ja einigen anderen auch…

  25. sAREH sagt:

    aLLES MIST LEUTE DIE UHREN GEHEN FLÖTEN ÜBERLEGT EUCH WAS ANDERES ALS WEIHNACHTSGESCHENKT

  26. elgreco84 sagt:

    hi
    am 30 november habe ich fast 14 uhren von topseconds gekauft.hatte von den eine positive bewertung bekommen aber bis heue ist nichts gekommen. hat einer von euch vielleicht in der letzten zeit noch eine uhr bekommen.

    warte noch bis ende des jahres und dann schalte ich mein anwalt ein. den es geht ja um paar hundert euro bei mir.oder bigt es da einen der für alle spricht?

    ciao

  27. marion thewissen sagt:

    hallo habe am 23.11-24.11 und 26.11 uhren ersteigert warte auch sollten für weihnachten sein bis heute nichts bekommen habe e-mail an gls gesendet hoffe infos zu bekommen aber nach dem was ich heute gelesen habe schwinden meine hoffnungen habe erst heute erfahren was los ist wundere mich aber das e-bay einen nicht informiert was los ist

  28. Akki sagt:

    Tja, GLS scheints ja auch egal zu sein.
    Hab vorhin nochmal bei GLS reingeschaut, die Sendungsnr. von der Kette gibts jetzt irgendwie garnicht mehr, aber die von der Uhr ist noch da… Mh, ich steige da echt nicht mehr durch.
    Einen Anwalt zu nehmen lohnt sich bei mir nicht. Aber bei 14 Uhren schon!
    Am besten mal beraten lassen und dann sieht man ja was man für Chancen hat…

  29. dieter6181 sagt:

    Hallo,leider habe ich am Dez 3,2008 noch zwei
    Uhren bestellt,wurde von Ebay weder im Vorfeld gewarnt noch hat sich bis heute von Ebay weder eine Stellungnahme noch Mitteilung eingestellt.
    Finde ich äußerst schwach!!!!!

    By dieter6181

  30. dieter6181 sagt:

    Sorry,möchte noch eines hinzufügen – man
    bekommt langsam das Gefühl das “Alle” beteiligten Firmen Ihre Hände in Unschuld waschen wollen!!!!!
    Man bekommt keine Stellungnahme von Topseconds,Ebay und GLS.

    By dieter6181

  31. Akki sagt:

    Ich will auch keinem was unterstellen, aber komisch ist schon, das GLS selbst die Ware nicht verschickt wenn sie dort steht. Ich meine dann unterstützen sie doch Topseconds nur bei ihrem Vorhaben…
    Ich werde langsam immer saurer…:-(

  32. admin sagt:

    Kommentar vom Tutsi:

    Es wird weder von GLS noch von sonstwem irgendwelche Uhren geben, da Topseconds KEINE Uhren eingeliefert hat, bzw. den Termin zur Abholung durch GLS hat platzen lassen!
    siehe: https://www.tutsi.de/topseconds-und-die-lieferung-der-uhren-durch-gls-update/2008/12/16/tutsi-blog-aktuell/
    Frohe Weihnachten!

  33. Scout17692 sagt:

    Hallo, auch mich hat es getroffen…habe ebenfalls ziemlich spät. 2.12 + 3.12 drei Uhren ersteigert. Online bereits am 5.12. Klar habe ich gelesen 10-12 Tage…bin einerseits super enttäuscht, dass seitens Ebay keinerlei Warnung eingegangen ist, trotz der zum derzeitigen Datum bekannten negativen Informationen über TOPSECONDS/13Seconds. Jedenfalls sitze auch ich hier und warte auch ein nicht geliefertes Weihnachtsgeschenk für meinen Mann…und 115 Euro weniger…
    Mr. Ghazi, falls Sie das lesen, unverschämt…keine weiteren Nachrichten ihrerseits. Nachdem Sie sich gemeldet hatten, war ich noch einigermaßen guter Dinge, doch nach neuen Infos (16.12) frag ich mich ernsthaft…Wer gibt ihnen das Recht und den Mut (was für ein Mensch sind Sie???) so mit ihren Mitmenschen umzugehen? Und das so kurz vor Weihnachten. Schämen Sie sich…

  34. meterschling sagt:

    …auch Hallo 😉

    bin im nachhinein nicht schlauer als vorher habe hab Uhren ersteigert und diese gleich 350 € bezahlt und nun habe ich den ärger mit dem “power-saller” Topsecends. Ich wünschte mir eBay wäre hier nicht so passiv wie bis her. Ich habe bereits das zweite mal das “vergnügen” mein geld über eBay zu verschenken. ( Selectronika

  35. Marcio sagt:

    Habe mehere Uhren als Geschenke für Familienangehörige im Wert von knapp 400 Euro ersteigert. Das es Betrüger bzw. schwarze Scharfe gibt, damit muss man rechnen, so sehr man sich darüber ärgert. Das größere Problem ist aber ebay!
    Das ebay ein Betrug diesen Ausmaßes zulässt ist schon fahrlässig. Es kann nicht sein, dass ein Mitglied mit solchen Summe handelt und den Käufern keinen Schutz ( z.B. durch PayPal) geboten wird. Keine Stellungnahme, keine Transparenz, der Service ist katastrophal. Ebay sollte für seine fehler gerade stehen und den Kunden das verlorene Geld zurück erstatten, zudem sollten die Sicherheitsbestimmungen optimiert werden um in Zukunft diesen Betrugsfällen zu entgehen.
    Habe bereits Anzeige erstattet, aber auch eine Beschwerde an ebay geschrieben.

  36. bommel0507 sagt:

    Ich habe auch 8 Uhren gekauft und vergebens gewartet. Ich habe die Unterlagen vom Kauf ausgedruckt so wie die Banküberweisung. Das langt. Damit zur Polizei gehen und eine Anzeige erstatten (kostet ja nichts). Ich würde Jedem raten auch bei 1 Uhr eine Anzeige zu machen, falls noch was zu holen ist, klappt das nur mit Polizei! Jede Anzeige ist wichtig!!! Na dann schöne Weihnachten?!!

  37. meterschling sagt:

    Hallo Marion,

    ich bin ganz deiner Meinung, bin auch Topseconds geschädigter!!!

    Wie kann es sein, dass ein power seller der angeblich von ebay geprüft wurde, seine Auktionen von 100 auf 2000 Stück “täglich” erhöhen kann, ohne das ebay eine Prüfung vorgenommen hat, ob die Ware vorhanden bzw. echt ist … und das über Wochen hinweg ?????

    Auch ist es für mich nicht verständlich, das ebay keinen Nachweis hat, daß es sich hier um original Uhren handelt ??? …scheinbar gibt es bei ebay keine echten Schutzmaßnahmen.

    DAS MUSS SICH DOCH BEI EBAY ÄNDERN !!!!

    Der Kundendienst bei ebay hat mir bestätigt des es bei power seller keine Prüfungen vornimmt und ich mit meinem Problem nicht alleine bin. Es wäre üblich, daß power seller wie in einem Schneeballsystem handelt und irgend wann endet es halt.

    Ich glaube hier wird der Käufer von ebay nicht richtig aufgeklärt.

    Morgen werde ich erstmal meine Anzeige bei der Polizei machen und denke auch daran ebay über meinen Anwalt zu verklagen.

  38. admin sagt:

    Kommentar vom Tutsi:

    Eröffnung des Insolvenzverfahrens gegen Topseconds GmbH:
    Es ist 100% vorbei… danke Ebay, danke Kawa Homam-Ghazi

    Topseconds insolvent: Insolvenzeröffnung gegen die Topseconds GmbH

    Ja, richtig gelesen, der Verdacht hat sich bestätigt!!!
    Lesen, ärgern und dann wieder nach vorne blicken, denn ich lasse mir nicht von so einer Person meine gute Laune vermiesen!

  39. Kai sagt:

    LEUTE NICHT VIEL REDEN ! HANDELN!

    ANZEIGE ERSTATTEN! ALLESAMT !!!

  40. jacky sagt:

    tja, echt dumm gelaufen, habe am 02.Dez eine Uhr gekauf,bezahlt und dann so was. Sich ärgern nutzt mir ja gar nix, ein neues Geschenk für die Freundin ist das wesentliche.
    gruß

  41. philipi1 sagt:

    Hi Leute,
    BIN SCHOCKIERT !!!!!INSOVENZ !!!! ich habe auch bei TOPSECONDS 6 Uhren über 300 Euro gekauft, am 24.11.08 überwiesen, bisheute keine einzige Uhr erhalten. Also dann müssen Wir uns bei EBAY bedanken. Ebay hat TS im Sommer schon mal gesperrt, der Grund war soviele negativen Bewertungen.Nach 1 Monat wieder freigeschaltet und jetzt haben Wir den Salat. VIELEN DANK EBAY !!!!ANZEIGE FOLGT !!!!!

  1. 9. Dezember 2008

    […] Teil 03: Topseconds und Ebay: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Topseconds […]

  2. 9. Dezember 2008

    […] Teil 03: Topseconds und Ebay: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Topseconds […]

  3. 11. Dezember 2008

    […] Teil 03: Topseconds und Ebay: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Topseconds […]

  4. 15. Dezember 2008

    […] jemand von Euch weitere Informationen bezüglich Topseconds, der 13seconds GmbH oder deren Umfeld hat, sind (wahrscheinlich nicht nur) wir über jeden […]

  5. 18. Dezember 2008

    […] Teil 03: Topseconds und Ebay: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Topseconds […]

  6. 27. März 2009

    […] Teil 03: Topseconds und Ebay: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Topseconds […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.