Threema Anleitung Teil 1: Download und Installation der WhatsApp Alternative


Threema Anleitung: Bereits vor der Übernahme von durch Facebook machten sich viele Nutzer Sorgen um die Sicherheit ihrer Daten und persönlichen Bilder und sind unter anderem zum Kurznachrichtendienst Threema gewechselt, bzw. haben Threema als zusätzlichen Messenger neben auf ihrem Smartphone installiert. Auch wenn der und die Funktionen von Threema ähnlich selbsterklärend, wie bei anderen Messengern ist, gibt es hier einige Besonderheiten, weswegen auch einige Besucher bereits nach einer Anleitung für Threema bzw. Tipps und Tricks für den Kurznachrichtendienst gefragt haben. Hier nun eine kurze Bedienungsanleitung und einige Hinweise und vielleicht entscheidet Ihr Euch ja auch dazu, in Zukunft Threema als WhatApp Alternative zu verwenden.

Threema Download und Kosten für die Nutzung des Messengers

Threema Anleitung Teil 1Im Gegensatz zu vielen anderen Messaging Apps ist Threema grundsätzlich kostenpflichtig, wobei hier lediglich eine einmalige Gebühr entrichtet werden muss, um Threema unbegrenzt nutzen zu können. Eventuell ist der 08/15 User von dieser Gebühr abgeschreckt und verzichtet deswegen gleich auf die Nutzung des Messengers, aber wem seine Datensicherheit nur etwas am Herzen liegt, sollte diese kleine Investition nicht scheuen und dann vielleicht auch in Zukunft dauerhaft Threema statt WhatsApp verwenden.

Mehr zum Thema Threema findet Ihr auch unter:


Threema gibt es gegenwärtig leider nur für Android und das und ist vergleichsweise günstig, denn Threema für Apple iOS kostet nur 1,79 Euro und Threema für Android gerade einmal 1,60 Euro, wobei es sich hier nicht, wie z.B. bei WhatsApp, um eine jährliche Gebühr, sondern um eine Einmalzahlung für die dauerhafte Benutzung des Messengers handelt.

Threema Anleitung und Hinweise zum Messenger:


Threema und Tipps zur Nutzung  des Kurznachrichtendienstes

Threema ID AnleitungBereits während der Threema Installation wird für Euch eine sogenannte Threema ID erstellt, wobei diese ID immer aus 8 Zeichen (Grossbuchstaben und Zahlen) besteht. Eure persönliche Threema ID ist ab dann permanent mit Eurem öffentlichen Schlüssel verknüpft. Die Threema ID Sie wird nach dem Zufallsprinzip vergeben und zwar dann, wenn sich Euer Smartphone während der Installation des Messengers zum ersten Mal mit den Threema Servern in der Schweiz verbindet.

Gleich nach der Erstellung Eurer Threema ID werdet Ihr gefragt, ob Threema die Daten eures Adressbuchs verwenden darf, oder ob Ihr alle Kontakte manuell hinzufügen bzw. immer die QR-Codes neuer Kontakte einscannen wollt.

Solltet Ihr Euch für dem Menüpunkt Synchronisation entscheiden, werden einmalig die Adressen und Telefonnummern Eurer Kontakte aus dem Adressbuch via  SSL Verschlüsselung an einen Threema Server übertragen, welcher diese Daten nur kurz im Speicher hält, um die Liste der übereinstimmenden IDs Eurer Kontakte zu ermitteln.

Danach werden die eigentlichen Daten sofort wieder gelöscht, da Threema keine personenbezogenen Daten, bzw. Hashwerte oder die Ergebnisse des Abgleichs speichert. Somit werden natürlich auch die persönlichen Daten Eurer Kontakte nicht einfach (ohne deren Einwilligung) wie z.B. bei WhatsApp oder Viber ausgelesen und dauerhaft auf unbekannten Servern in den USA bzw. Israel gespeichert…

Solltet Ihr Euch bei der Registrierung bei Threema nur mit einer E-Mail Adresse, statt mit Eurer Telefonnummer anmelden kann es durchaus passieren, dass nicht alle Eure bisherigen Kontakte Eure Threema ID sehen können, denn schließlich speichert nicht jeder Anwender auch die Mailadresse seiner Freunde mit ab.

RelatedPost

6 Antworten

  1. 23. März 2014

    […] möglichst gut vor den Feinden der Freiheit zu schützen und nach der ersten Anleitung zum Thema Threema Download und Installation hier nun einige Erklärungen rund um den Datenschutz und die Verschlüsselung beim […]

  2. 23. März 2014

    […] Teil 1: Threema Download und Installation […]

  3. 23. März 2014

    […] sofern diese der App einmaligen Zugriff auf die Kontaktliste gestattet haben, wie bereits in der Threema Anleitung Teil 1 recht ausführlich beschrieben wurde. Nachträglich könnt Ihr diese Option unter dem Menüpunkt […]

  4. 24. März 2014

    […] Teil 1: Threema Download und Installation […]

  5. 25. März 2014

    […] Teil 1: Threema Download und Installation […]

  6. 31. März 2014

    […] Teil 1: Threema Download und Installation […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.