YouTube Videos dürfen (vielleicht) in Webseiten eingebettet werden

BGH zu YouTube: Der Bundesgerichtshof hält das einbetten von YouTube Videos auf Webseiten zwar grundsätzlich für zulässig, da nach einem Upload selber entschieden werden kann, ob das Framing für das jeweilige Video möglich sein soll oder nicht. Bevor Ihr jetzt aber wie verrückt fremde Inhalte über YouTube in Eurem Blog >>weiterlesen