Markiert: Spionage

NSA Programm Mystic speichert die komplette Telekommunikation eines Staates

NSA überwacht 100% der Kommunikation: Nach Berichten der Washington Post zur globalen Spionagetätigkeit des amerikanischen Geheimdienstes, überwacht die NSA nicht nur flächendeckend die Telekommunikation angeblich verdächtiger Personen, sondern ist auch in der Lage die kompletten Gespräche aller Bürger eines ganzen Landes mitzuschneiden und somit auch rückwirkend auszuwerten. Die Telefonate des...

Threema Anleitung Teil 3: Einstellungen, Kontakte und Synchronisierung

Threema Kontakte richtig anpassen: Nach der Installation von Threema werden Euch alle Eure Kontakte, welche ebenfalls den Messenger installiert haben, in Eurer Kontaktliste angezeigt, sofern diese der App einmaligen Zugriff auf die Kontaktliste gestattet haben, wie bereits in der Threema Anleitung Teil 1 recht ausführlich beschrieben wurde. Nachträglich könnt Ihr...

Threema Anleitung Teil 2: Datenschutz und Sicherheit beim Messenger

Threema und der Datenschutz: In der Vergangenheit wurde bereits mehrfach über den mangelhaften Datenschutz von WhatsApp und anderen Messengern berichtet, weswegen z.B. die Stiftung Warentest den Einsatz von Threema statt WhatsApp empfohlen hat. Aber auch wenn Threema wesentlich sicherer als andere Kurzmitteilungsdienste zu sein schein, so sollte man sich dessen...

Threema Anleitung Teil 1: Download und Installation der WhatsApp Alternative

Threema Messenger Anleitung: Bereits vor der Übernahme von WhatsApp durch Facebook machten sich viele Nutzer Sorgen um die Sicherheit ihrer Daten und persönlichen Bilder und sind unter anderem zum Kurznachrichtendienst Threema gewechselt, bzw. haben Threema als zusätzlichen Messenger neben WhatsApp auf ihrem Smartphone installiert. Auch wenn der Download und die...

Threema statt WhatsApp: Messenger und Sicherheit bei Stiftung Warentest

Threema als WhatsApp Alternative: Stiftung Warentest hat 4 der bekanntesten Messenger getestet und hierbei natürlich den Fokus auf den Datenschutz gelegt, wenn die meisten User posten über WhatApp auch sehr persönliche Texte und private Fotos, die nicht unbedingt für jedermanns Augen bestimmt sind. Neben Whatsapp wurden Threema sowie Telegram, der...

E-Mail Adressen und Passwörter von 16 Millionen Usern erbeutet

BSI Warnung für E-Mail Konten: Wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik soeben mitgeteilt hat, wurden durch einen massiven Botnet Angriff die Identitäten bzw. E-Mail Adressen und Passwörter von 16 Millionen Usern erbeutet, wobei sich dieser Angriff offenbar gezielt gegen deutsche Nutzer richtete. Auf der extra zur Überprüfung eingerichteten...

Vorratsdatenspeicherung: Kritik der Hardliner an Justizminister Heiko Maas

Vorratsdatenspeicherung  auf Eis gelegt? Wie nicht anders zu erwarten war, wurde die mutige Entscheidung des Justizministers Heiko Maas zur Vorratsdatenspeicherung aus den Reihen CDU/CSU scharf kritisiert, denn hier versuchen einige Hardliner seit Jahren, die Totalüberwachung im Gesetz zu verankern, obwohl das höchste deutsche Gericht damals die Vorratsdatenspeicherung als verfassungswidrig abgelehnt hatte....

Vorratsdatenspeicherung wird von Justizminister Heiko Maas nicht umgesetzt

Vorratsdatenspeicherung auf Eis gelegt: Auch wenn die Vorratsdatenspeicherung gegen das Grundgesetz verstößt und wohl auch der EU-Charta der Grundrechte widerspricht, wurde die Wiedereinführung der Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung im Koalitionsvertrag von Union und SPD festgeschrieben. Bundesjustizminister Heiko Maas hat aber offenbar mehr Courage, als seine Vorgänger und erklärte gegenüber dem Spiegel...

NSA auf dem iPhone und Dropoutjeep Leak: Apple bestreitet Zusammenarbeit

NSA und das iPhone: Apple hat nach weiteren Enthüllungen von Jacob Applebaum auf dem 30. Chaos Communication Congress über die Fähigkeiten der NSA Spione zum Anzapfen von iPhones eine Kooperation mit dem US-Geheimdienst vehement bestritten und dem Unternehmen sei angeblich auch nichts von einer Software der NSA bekannt gewesen, welches...

Facebook Update mit Berechtigung zum SMS lesen und Kalenderverwaltung

Facebook kennt keine Privatsphäre: Und wieder einmal fordert ein Android Update der Facebook App umfangreiche Rechte ein und wer immer noch privat bei Facebook angemeldet ist, sollte vielleicht einmal überdenken, welche persönlichen Daten er inzwischen dem Zuckerbergschen Imperium mitgeteilt oder überlassen hat. Aber schauen wir uns das letzte Update der...