Baden-Württemberg: Soziale Netzwerke für Lehrer ab sofort verboten

Das Kultusministerium von Baden-Württemberg möchte nicht von einem generellen Verbot sozialer Netzwerke an Schulen sprechen, obwohl es nach einer neuen Richtlinie eindeutig untersagt ist, Dienste wie Facebook, Twitter, Google+ etc. beruflich zu nutzen. Lehrer sollen stattdessen auf verschlüsselte E-Mails oder den normalen Schriftverkehr ausweichen. Als Hauptgrund für das Verbot der >>weiterlesen