Google ist dem FBI ausgeliefert: National Security Letters vs. Grundrechte

FBI Spionage vorerst weiter legal: Eine  Bundesrichterin in San Francisco hat entschieden, dass Google Nutzerdaten an das FBI herausgeben muss, auch wenn hierfür keine richterliche Anordnung vorliegt, sofern diese Daten über die umstrittenen National Security Letters (NSLs) anfordert werden. Bereits 2007 hatte eine Untersuchung belegen können, dass das FBI die angeforderten Daten >>weiterlesen