Stichwörter: Bußgeld

Unerlaubte Telefonwerbung: 300000 Euro Bußgeld für Energy2day

Die Bundesnetzagentur greift gegen unerlaubte Telefonwerbung durch. In der Vergangenheit wurden immer wieder private Haushalte durch Telefonwerbung für dden Stromanbieter Energy2day belästigt und nun ist die Bundesnetzagentur den über 2500 Beschwerden nachgegangen und hat erstmals das maximal mögliche Bußgeld in Höhe von 300.000 Euro als Strafe verhängt. Nach Angaben der >>weiterlesen

Silvester 2015 Feuerwerk: Gesetze, Details und Uhrzeiten

Silvester 2015 und das Feuerwerk: Jeder normale Mensch feiert friedlich, stößt mit Freunden und der Familie auf das Neue Jahr an und brennt sein Feuerwerk in der Silvesternacht ab 00.00 Uhr ab oder verzichtet vollständig auf das Feuerwerk zu Silvester. Da es aber immer wieder Irrtümer und schlichte Falschmeldungen zum >>weiterlesen

Bierkartell und Preisabsprachen: Brauereien werden zur Rechenschaft gezogen

Abzocke mit teurem Bier: Seit Jahren wurden die Verbraucher von den größten deutschen Brauereien verarscht und betrogen, aber jetzt hat das Bundeskartellamt endlich durchgegriffen und aufgrund verbotener Preisabsprachen beim Bier Bußgelder gegen die größten Abzocker verhängt. Mit insgesamt 106,5 Millionen Euro ist das Bußgeld hoffentlich auch höher ausgefallen, als von >>weiterlesen

Facebook Fahndung der Polizei: Innensenator fordert öffentliche Fandung

Fahndung via Facebook: Wenn es nach dem Willen von Michael Neumann, seines Zeichens Hamburger SPD Innensenator geht, wird die öffentliche Fahndung nach Straftätern bald auch auf bundesweit soziale Netzwerke wie Facebook ausgeweitet, wie in der Neuen Osnabrücker Zeitung zu lesen ist. Die öffentliche Fahndung von Behörden in sozialen Netzwerken ist >>weiterlesen

Warteschleife kostenlos? Stiftung Warentest enttarnt Telefonabzocke

Kostenlose Warteschleifen sind nicht immer kostenlos: Wie die Stiftung Warentest heute berichtet, halten sich immer noch viele Anbieter nicht an das gesetzliche Verbot von kostenpflichtigen Warteschleifen sei Servicerufnummern, sowie beim Bestell- und Kundenservice. Beim ersten Test wurden 171 Servicenummern verschiedenster Unternehmen angerufen, wobei die Mitarbeiter von Stiftung Warentest bei 37 >>weiterlesen