Markiert: Abzocke

online-parfums.info Abzocke mit gefälschten Parfums

online-parfums.info Abzocke mit gefälschten Parfums

In den letzten Tagen ist uns die aggressive Werbung von www.online-parfums.info aufgefallen, welche als angeblicher Parfum Discounter massenhaft Markendüfte zu extrem günstigen (und immer identischen) Preisen ab 19€ anbietet. Auch wenn uns wirklich günstige Parfum Discounter bekannt sind, so sind die Preise von online-parfums.info absolut unrealistisch und in einigen Foren tauchen >>weiterlesen

Safari Browser gesperrt: BKA 200€ Bußgeld Abzocke

Ist Dein Safari Browser gesperrt? Vorsicht vor neuer Safari Abzocke auf iPhone und iPad, denn seit einigen Wochen wird massiv Malware verbreitet, welche zur Zahlung von 200 Euro verleiten soll. Neuerdings erscheint bei vielen Apple Nutzern im Safari Browser plötzlich eine Nachricht, welche über eine Sperre aufgrund einer angeblichen Straftat informiert. Wenn >>weiterlesen

Neue Amazon Abzocke: “Wir Benötigen Ihre aktive mithilfe!”

“Wir Benötigen Ihre aktive mithilfe!” – Mal wieder Spam und Abzocke durch Amazon Betrüger, die es natürlich wieder auf Eure Zugangsdaten abgesehen haben! Wir warnen ja nicht täglich vor irgendwelchen Spam- und Scam- E-Mails, aber da es der neue Betrugsversuch bei mehreren Accounts sogar durch den Google Spamfilter geschafft hat, >>weiterlesen

DE Deutsche Domain Rechnungen sind Abzocke

DE Deutsche Domain: “Täglich steht ein Dummer auf, man muss ihn nur finden”… Getreu diesem Motto versenden die Abzocker von “DE Deutsche Domain” wieder massenhaft “Rechnungen” via E-Mail mit angehängtem PDF. Betroffen sind auch dieses Mal in erster Linie Selbstständige oder Gewerbetreibende, aber netterweise fordern die Gauner dieses Mal nur 180,90€ für >>weiterlesen

FRITZ!Box Sicherheitslücke ermöglicht Telefonmissbrauch

Neue FRITZ!Box Sicherheitslücke: Das Berliner Unternehmen AVM hat heute erneut vor einer möglichen Sicherheitslücke bei der FRITZ!Box gewarnt, da es in den letzten Tagen zu Fällen von Telefonmissbrauch in Verbindung mit der AVM FRITZ!Box gekommen sein soll. Die aktuelle Warnung von AVM ist gegenwärtig sehr allgemein gehalten, aber in jedem Fall sollten Besitzer eines >>weiterlesen

Clever Dialer App zur Anruferkennung im Test

Clever Dialer App für Android: Seit Anfang Dezember 2015 ist die aktualisierte Version Dialer App für Android im Play Store erhältlich, weswegen wir diese kostenlose App zur Anruferkennung einmal etwas genauer unter die Lupe genommen haben. Für den Bereich Rückwärtssuche (Inverssuche) bei nicht bekannten Rufnummern gibt es bereits diverse Angebote, >>weiterlesen

Nebenkostenabrechnung: Fristen Details und Probleme

Nebenkostenabrechnung und Fristen: Wie in jedem Jahr erwarten viele Mieter die Betriebskostenabrechnung ihres Vermieters mit Argwohn und wundern sich teilweise zu Recht über einzelne Positionen bei der Abrechnung der Nebenkosten. Hierbei kennen leider die wenigsten Verbraucher ihre Rechte und wissen viel zu wenig über die jeweiligen Fristen korrekten Erstellung der Nebenkostenabrechnung, >>weiterlesen

Diceware Anleitung: Einfach sichere Passwörter erstellen

Diceware Passwörter erstellen: Leider benutzen immer noch viel zu viele Menschen unsichere und leicht zu knackende Passwörter, um ihre Accounts vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Hier gibt es mehrere Methoden, um sich ein wirklich sicheres Passwort zu generien, aber mit Diceware ist die Generierung eines guten Passworts nicht nur kinderleicht >>weiterlesen

Windows 10 Free Update mit CTB-Locker Trojaner

Windows 10 Free Update mit Trojaner: Wer in den nächsten Tagen eine E-Mail mit einem angeblich kostenlosen Upgrade auf Windows 10 erhält, sollte besonders vorsichtig sein, denn seit einiger Zeit werden weltweit über den seriös klingenden Absender: update@microsoft.com gefälschte E-Mails mit dem Trojaner CTB-Locker verschickt. Die E-Mail der Betrüger beinhaltet diesmal eine “Win10Installer” Datei, welche >>weiterlesen

Rundfunkbeitrag in bar bezahlen: Die GEZ reagiert

Der Rundfunkbeitrag zur Finanzierung öffentlich-rechtlicher Fernseh- und Rundfunksender wird in Höhe von monatlich 17,50 Euro nach wie vor von jedem Haushalt in Deutschland eingezogen, aber der Widerstand gegen diese Gebühr ist ungebrochen und es ist nach wie vor nicht eindeutig geklärt, ob die Zwangsabgabe an die GEZ Nachfolger überhaupt rechtmäßig >>weiterlesen