Silvester Feuerwerk online kaufen: Böller und Raketen im Onlineshop


online kaufen: Im Netz gibt es eigentlich nichts, was es nicht gibt und natürlich existieren auch diverse Feuerwerk Onlineshops, welche Knallkörper, und diverse Varianten von über das Internet zum Verkauf anbieten. Vor einer Bestellung von Feuerwerk und Böllern im Internet, solltet Ihr Euch jedoch etwas genauer über den jeweiligen   informieren, denn leider verkauft nicht wirklich jeder Anbieter von Knallkörpern und Raketen auch in Deutschland zugelassenes Feuerwerk. Wer neben der Vielzahl von wirklich seriösen Feuerwerk Shops und Händlern zufällig bei einem schwarzen Schaf illegale Feuerwerkskörper über das Internet bestellt, riskiert neben gesundheitlichen Folgen auch mindestens eine Geld- wenn nicht sogar eine Freiheitsstrafe, wobei es hier auch schon Strafen von bis zu 9000 Euro und sogar 2 Jahren Haft für illegale Knallkörper gegeben hat.

La Bomba und Vogelschreck online kaufen? Riskant und illegal!

Feuerwerk im Internet bestellenSollte Euch in irgendeinem Silvester Online Shop Feuerwerk unbekannter Herkunft oder gar sogenannte Polenböller zum Verkauf angeboten werden, so könnt Ihr in aller Regel davon ausgehen, dass es sich bei diesem Anbieter um keinen in Deutschland zugelassenen Feuerwerk-Shop handeln kann.

Auch Onlineshops mit Angeboten zu Knallkörpern wie La Bomba, den berüchtigten Totenkopfböllern oder dem klassischen Vogelschreck solltet Ihr in jedem Fall meiden, denn zum einen ist die Verwendung derartiger Knallkörper extrem gefährlich und zum anderen auch illegal, denn in Deutschland sind z.B. Vogelschreck Patronen pyrotechnische Munition der erlaubnispflichtigen Zulassungklasse BAM-PM II und somit müsstet Ihr einen entsprechenden Munitionserwerbsschein vorlegen können!


Der unerlaubte Erwerb und Besitz von pyrotechnischer Munition dieser Zulassungsklasse ist strafbar und wer mit irgendwelchen Feuerwerkskörpern und Böllern ertappt wird, die in Deutschland nicht zugelassen sind, muss in jedem Fall mit einem Ermittlungsverfahren wegen eines Vergehens nach dem Sprengstoffgesetz rechnen, deren Folge mindestens eine hohe Geld- wenn nicht sogar eine Haftstrafe sind, also bitte Finger weg von diesen Dingern!

Polenböller und illegales Feuerwerk aus dem Ausland
[youtuber youtube=’http://www.youtube.com/watch?v=AD0bJ10ezxA’]


Feuerwerk legal im Internet bestellen: Tipps für den sicheren Silvestereinkauf

Auf einem geprüften Feuerwerkskörper sieht man eine Reihe von Nummern, die einen Laien schnell verwirren können, aber hier ist in erster Linie die Registriernummer auf der Verpackung wichtig. Bei dieser Registriernummer auf Feuerwerk und Böllern geben die ersten vier Ziffern die Kennnummer der Benannten Stelle an, die die Baumusterprüfung durchgeführt hat. In Deutschland verkaufte Produkte müssen eine Identifikationsnummer mit diesem BAM-Hinweis haben und zusätzlich hinaus befindet sich auf dem Artikel ein CE-Kennzeichen.

Zur Kennzeichnung von zugelassenen Feuerwerksartikeln gehören:

  • Name und Adresse des Herstellers und/oder Importeur inklusive Telefonnummer
  • Art des Gegenstandes, z.B. Knallkörper, Feuerwerksrohrbatterie, Rakete oder Fontäne. Die Bezeichnung muss in Großbuchstaben erfolgen, sowie bei Römischen Lichtern die Anzahl der Schüsse enthalten.
  • Angabe der Kategorie in Großbuchstaben: z.B. KAT.2 (Kategorie 2) für Knallkörper, Feuerwerksrohrbatterien, Raketen, Fontänen etc.; KAT.1 (Kategorie 1) für Artikel wie Knallerbsen, Tischfeuerwerk, Knallbonbons, Bodenfeuerwirbel, Wunderkerzen etc.
  • Gebrauchsanweisung in Deutsch sowie die entsprechende Altersgrenze
  • Schutzabstand, zum Beispiel bei Feuerwerkskörpern der Kategorie 1 von einem Meter und bei Feuerwerkskörpern der Kategorie 2 von acht Metern
  • NEM steht für Nettoexplosivstoffmasse. Dort findet man eine Angabe in Gramm. Die NEM darf bei Knallkörpern maximal sechs Gramm betragen, bei Batterien 500 g und bei Kombinationen mit Fontänen 600 g.

In einem guten für Feuerwerk und Pyrotechnik kann man alle Artikel zwar ganzjährig bestellen, jedoch machen seriöse Händler hierbei diverse Einschränkungen, da ja der Verkauf von Feuerwerkskörpern der Klasse II im stationären Handel auch gewissen Einschränkungen unterliegt.

Ganzjährig kann man sich jederzeit sogenanntes Kinder- oder Jugendfeuerwerk auch ohne Altersnachweis kaufen und lediglich bei sogenanntem Bühnenfeuerwerk (Klasse T1) benötigt man einen entsprechenden Nachweis der Volljährigkeit. Das sogenannte Silvesterfeuerwerk wird ebenfalls nur an volljährige Personen abgegeben und nur zwischen dem 28. Und 31. Dezember ausgeliefert. Ausnahmen werden bei Feuerwerkskörpern der Klasse II lediglich bei Gewerbetreibenden oder Privatpersonen gemacht, die eine entsprechende Ausnahmegenehmigung der zuständigen Behörde vorweisen können.

RelatedPost

1 Antwort

  1. 16. Dezember 2013

    […] Verkauf dieser Silvesterknaller in Polen das ganze Jahr über erlaubt ist und man natürlich auch Feuerwerk online kaufen kann , bleibt die Einfuhr der Polenböller in Deutschland strafbar, da diese Feuerwerkskörper […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.