Speicherfresser iMessage kann auch zu Problemen mit der iCloud führen

Speicher im iPhone voll und die kostenlosen 5 GB in der iCloud immer aufgebraucht? An diesem bekannten Problem ist wahrscheinlich der Speicherhunger von Apples hauseigenem Nachrichtendienst iMessage nicht ganz unschuldig und nach einem Update auf iOS 7 könnt Ihr nun selber sehen, wie viel Speicher iMessage tatsächlich auf Euren Geräten und innerhalb der iClod belegt.

In vorherigen Apple Betriebssystemen war iMessage leider nicht separat aufgeführt, sondern lief einfach unter Sonstiges, so das der eigentliche Speicherbedarf des Messengers nicht zu erkennen war, aber nun findet Ihr die Daten unter den Menüpunkten: Einstellungen / Allgemein / Benutzung und könnt entsprechend sehen, wie viel Speicher bei Euch durch iMessage tatsächlich flöten geht.

iCloud Speicher aufgebraucht? Eventuell ist iMessage daran schuld

iMessage Problem iCloud Speicher vollIm Gegensatz zu Messaging Apps wie WhatsApp oder Viber werden nämlich via iMessage verschickte Nachrichten und Bilder 1:1 übertragen und nicht komprimiert und zudem bindet Apples Betriebssystem die verschickten Inhalte im als Kopie vom ursprünglichen Speicherort in iMessage ein. Wer also über iMessage regelmäßig Fotos und Multimedia Dateien, wie etwa Videos versendet, wird schnell feststellen, dass hier wirklich überdurchschnittlich viel Speicher belegt wird.


Im Gegensatz zum Cloudspeicher Google Drive stellt Apple seinen Kunden leider nur 5 GB freien Speicher kostenlos zur Verfügung und ein Upgrade auf weitere 10 GB kostet 20 Euro pro Jahr, weitere 20 GB dann 40 Euro und wer 50 GB Speicher in der iCloud nutzen möchte, zahlt hierfür 100 Euro im Jahr. Siehe hierzu die iCloud Preise bei Apple.

Mehr zum Thema iMessage und Speicher in der iCloud:

Zum Vergleich hier die Preise und das Datenvolumen bei Google Drive, denn hier wird mit dem Speicher schon großzügiger umgegangen, wobei das kleinste Upgrade schon 100 GB beinhaltet, was mit monatlich 4,99 US Dollar berechnet wird, also im Jahr dann knapp 60 Dollar kostet und bei Google geht das verfügbare Volumen sogar bis zu 16 Terabyte, wie in der Übersicht der Preise für Speicherplatzabonnements nachzulesen ist.


1 Antwort

  1. 14. Oktober 2013

    […] iCloud Speicher voll: Probleme mit iMessage beheben […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.