• Allgemein

Spam von justinearkono@gmail.com

Geschäfts -Vorschlag!

Zuerst muss ich um Ihre Zuversicht in dieser Angelegenheit bitten, da dies aufgrund der Situation als streng VERTRAULICH . Auch wenn dieser Brief Sie sicherlich überraschen wird, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit um ihn zu lesen.

Ich möchte  mich bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Mr. J. Arkono, ein Manager bei  einer Finanzhaus  in , Johannesburg  South – Afrika. Ich kam an ihren Namen durch meine Suche nach einer entsprechenden Person ,um eine sehr vertrauliche Angelegenheit abzuwickeln, die Übertragung von einer beträchtlichen Geldsumme ,welches aus eine Erbschaft stammt zur Folge hätte .


Hier nun mein Vorschlag: Während unseres letzten Treffens und Überprüfung der Bankkontos hat meine Abteilung ein untätiges Konto mit einer riesigen Geldsumme US $9.500,000 M.(  Neunmillionen Fünfhundert Tausend US Dollar) gefunden, das einem unseren gestorbenen Kunden gehört .Ein Ausländer, der verstorbene Ingenieur Robert Stone ,  kam 1998 bei einem Flugzeugunglück ums Leben. Er hat keine Begünstigten hinterlassen. So dass die Fonds auf seinem Konto untätig geblieben sind, ohne jeden Anspruch oder Aktivität für einige Zeit schon. Sollte kein nächsten Verwandten des Begünstigten  gefunden werden, geht die komplette Summe an die Regierung von Südafrika. Und wegen unseren Finanzhaus Vorschriftteen kann nur ein Ausländer als nächster Verwandten stehen und deshalb , Daher haben meine Kollegen und ich beschlossen vor Ablauf der frist , entschlossen Sie zu kontaktieren, um mit Ihnen zusammen zu arbeiten um diese untätigen Fonds zu reaktivieren. Und so jede negative Entwicklung oder sogar den endgültigen Verlust der Fonds abzuwenden. In Namen meiner Kollegen suchen ich Ihre Erlaubnis als nächster Verwandte unseres verstorbenen Kunden zu stehen, so dass die Fonds freigestellt und auf ihr Konto überwiesen werden können.

Nach der vollständigen Transaktion, deine Anteil  wird vierzig Prozent (40%) von der Gesamtsumme, zehn Prozent (10%) für alle mögliche Unkosten, und der Rest fünfzig Prozent (50%) wird für mich und meine Kollegen. Infolge dessen konnten Sie als der Nutznießer ( Verwandte der Ingenieur Robert  Stone )dieser Summe gelten. Die Urkunden und die Beweise zu diesem Vorgang werde ich Ihnen selbstverständlich erbringen und zu Ihrer Verfügung stellen. Wir versichern Ihnen eine 100% risikofreie Abwicklung. Falls dies für Sie von Interesse sein sollte, würde ich Sie bitten mit uns in Kontakt zu treten. Zu diesem Zwecke senden Sie mir bitte Ihre Persönlichen Daten wie Ihre :


Nachname / Vorname :
Adresse :
Telefon  :
Handy :
Fax:
E-Mail Adresse :

damit ich Ihnen die relevanten Details dieser Offerte zukommen lassen kann. Bitte schicken Sie Ihre Antwort zu meinen Vertraulichen E-Mail  Justinearkono@inbox.com

Mit freundlichen Grüßen,

Mr. Justine Arkono
Justinearkono@inbox.com

************

Auch Dir sei hiermit der Mittelfinger gezeigt, aber vielleicht gibt es ja tatsächlich noch ein paar Doofe, die auf derartige Tricks hereinfallen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.