• Allgemein

Sony PlayStation Network offline: PSN frühestens Ende Mai 2011 erreichbar

Sony PlayStation Network weiter offline: Nach Informationen von Sony wird das PSN wohl erst frühestens am 31. Mai 2011 wieder online gehen können, aber mittlerweile ist davon auszugehen, dass das PlayStation Netzwerk wohl noch etwas länger offline sein wird.

Durch den Hack des PlayStation Netzwerks wurden die PSN Server am 20. April 2011 komplett abgeschaltet und der Einbruch in die Datenbank sehr spät an die PlayStation Kunden gemeldet.

Die ungewöhnlichen Ausmaße des Datendiebstahls bei Sony hat dem japanischen Elektronikkonzern neben massiver negativer Presse natürlich auch einen immensen wirtschaftlichen Schaden zugefügt, was seitens Sony bis jetzt natürlich noch nicht bestätigt wurde.


Auch Kundendaten von Sony Online Entertainment gestohlen

Erst am Wochenende hatte Sony im PSN Blog gemeldet, dass die die Arbeiten an den Servern noch etwas länger hinziehen könnten, denn zusätzlich zu den 77 Millionen Nutzerdaten des PlayStation Netzwerks wurden wohl auch zusätzlich mehrere Millionen Kundendaten von Sony Online Entertainment gestohlen und nach Medienberichten sind alleine von diesem neuen Datendiebstahl über 12000 Kreditkarten sowie mehr als 10000 Bankkonten  aus den Niederlanden, Österreich und Deutschland betroffen.

Um den Imageverlust und den Schaden innerhalb seiner Community zu begrenzen hat Sony bereits in den letzten Tagen seinen Kunden 2 kostenlose Spiele versprochen, aber dennoch ist die Wut und die Unsicherheit in den PSN Foren verständlicher Weise entsprechend groß. Kunden des Sony PlayStation Netzwerks sowie von Sony Online Entertainment sollten sich in jedem Fall gründlich ihre Kontobewegungen ansehen und im Idealfall versuchen, die Bankverbindung und die Kreditkarte zu wechseln, um nicht eine Falle der Abzocker zu geraten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.