Smarte Jeansjacke von Google und Levi’s kommt im Herbst

Die smarte Jeansjacke mit dem Namen Levi’s Commuter Trucker Jacket kommt in den Handel. Die Zusammenarbeit von und Levi’s im Bereich smarter Bekleidung für den Alltag scheint erste Früchte zu tragen, denn nun wurde mit dem Levi’s Commuter Trucker Jacket für den Herbst 2017 die erste smarte Jeansjacke angekündigt.


Smarte Jeansjacke Levi’s Commuter Trucker Jacket

Unter dem Namen Project Jacquard hatten beide Unternehmen bereits 2015 angekündigt, in Zukunft smarte Bekleidung zu entwickeln, aber die erste smarte Jeansjacke war dann wohl doch nicht technisch ausgereift, so dass der Verkaufsstart eben erst jetzt erfolgt.


In der Jacke werden direkt in den Stoff eingenähte Leiterbahnen dazu verwendet, Toucheingaben zu machen und Gesten des Trägers wahrnehmen zu können. Weiterhin verbindet sich die Jacke via mit Eurem  zur Kommunikation. Im ersten Werbeclip zum Project Jacquard scheint die Technik lediglich im Saum des Ärmels und wenigen anderen Stellen verbaut zu sein, aber mit Sicherheit folgen hier noch weitere Informationen.

Smarte Jeansjacke: Levi’s Commuter Trucker Jacket im Detail

Optisch ist das Levi’s Commuter Trucker Jacket eine normale Jacke im bewährten klassischen Stil der Levi’s Jeansjacken, aber eben nur optisch, denn hier steckt eben eine ganze Menge Technik drin.

Für die smarte Jeansjacke von Google und Levi’s sind bei Markteinführung etwa 350 Euro fällig. Weitere Details findet Ihr auf der Google Seite zum Project Jacquard und direkt auf der Levi’s Homepage. Wir sind natürlich gespannt, ob die smarte Jeansjacke wirklich eine Alternative zur herkömmlichen Smartwatch und anderen Wearables darstellt und werden gleich nach dem Verkaufsstart einen entsprechenden Test durchführen.


Weitere interessante Artikel für Dich:

Es ist in jedem Fall zu beachten, dass eine Publikation nur den Stand der Dinge zum jeweiligen Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergeben kann. Die Redaktion von Tutsi.de ist Mitglied in Deutschen Verband der Pressejournalisten und behält sich die Veröffentlichung von Spam, Abmahnungen und anderen Abartigkeiten vor. Die Verwendung der Inhalte dieser Seite sowie des RSS Feeds für kommerzielle Blogs, Webseiten und anderen Publikationen wird hiermit untersagt. Wer auch in Zukunft regelmäßig informiert werden möchte, sollte den RSS Newsfeed abonnieren, uns bei Twitter folgen oder Tutsi.de bei Facebook besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.