• Allgemein

Schweinegrippe H1N1 Pandemie! WHO ruft Pandemie-Alarm aus!

Schweinegrippe H1N1 in Deutschland: Nun ist also die gefürchtete Schweinegrippe auch in Deutschland angekommen, denn heute Vormittag wurde bekannt gegeben, dass sich in Düsseldorf mindestens 30 Schüler mit dem lebensgefährlichen Erreger H1N1 angesteckt haben, aber die Zahl der Infektionen durch die sogenannte Schweinegrippe in Deutschland wohl noch weiter ansteigen wird.

Nachdem mindestens 2 der Schweinegrippe-Erkrankungen in Düsseldorf offiziell als “schwer” bezeichnet werden, schließt auch der Chef des Robert-Koch-Instituts nun auch in Deutschland die ersten Todesfälle durch den H1N1 Erreger der Schweinegrippe nicht mehr aus. Derzeit sind in Deutschland insgesamt mindestens 90 Menschen an der Schweinegrippe erkrankt und aktuell wird mit etwa 10 Neuerkrankungen pro Tag gerechnet!

H1N1 breitet sich aus: Ab heute Pandemie-Alarm Stufe 6!


Update: Soeben hat die WHO die höchste Gefahrenstufe für die Schweinegrippe ausgerufen. Somit ist H1N1 jetzt offiziell zur weltweiten Seuche erklärt worden.

Der heute ausgerufene Pandemie-Alarm wurde zum letzten Mal 1968 während der Hongkong-Grippe verhängt, bei der von 1968 bis 1970 über eine Millionen Menschen starben. Alleine in Deutschland waren bei dieser letzten Pandemie über 30000 Todesopfer zu beklagen…


Weltweite Ausbreitung des H1N1 Erregers befürchtet und mittlerweile wird sogar geschätzt, dass sich innerhalb weniger Monate ein Drittel der Weltbevölkerung mit der Schweinegrippe infiziert haben können!

“…der Londoner Epidemiologe Neil Ferguson sagte dem Nachrichtenmagazin, dass der Erreger womöglich “in sechs bis neun Monaten” weltweit verbreitet sein werde. Ein Drittel der Menschheit werde sich infizieren. Bisher habe das Virus meist zu leichten Verläufen geführt – was allerdings bei den Grippe-Pandemien von 1918, 1957 und 1968 anfangs ebenso gewesen sei…”
(Quelle und Originaltext: heute.de)

“…es könne jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass die Auswirkungen für die Betroffenen schlimmer würden, wenn sich das Virus verändere. Auch ein tödlicher Verlauf könne dann nicht ausgeschlossen werden…”
(Quelle und Originaltext: focus.de)

In England sind bereits über 500 an H1N1 erkrankte Personen gemeldet und auch dort steigen die Zahlen fast täglich. In Mexico sind nach offiziellen Angaben mittlerweile über 100 Menschen an der Schweinegrippe gestorben und eine befürchtete genetische Veränderung des Erregers wäre fatal, denn dann schwinden die Chancen auf eine wirkungsvolle Behandlung…

Weitere Artikel zum Thema Schweinegrippe:

“…noch gibt es keinen Impfstoff gegen das Schweinegrippevirus. Anfang Mai war es kanadischen Forschern in Winnipeg erstmals gelungen, das neuartige Grippevirus vom Typ Influenza A/H1N1 genetisch zu entschlüsseln…”
(Quelle und Originaltext: welt.de)

“…wie die Stadt mitteilte, wurden die Schüler am Mittwoch positiv auf das Virus vom Typ A/H1N1 getestet. Die Medienberichte variieren zwischen 26 und 27 Kindern. Bereits am Montag war bei einem Kind die Schweinegrippe festgestellt worden. Die Schule war daraufhin bereits am Dienstag vorsorglich geschlossen worden…”
(Quelle und Originaltext: handelsblatt.com)

“…wie die Krankheit eingeschleppt wurde, ist bislang unklar. Zunächst sei ein Sechsjähriger erkrankt, dessen Familie kürzlich Urlaub auf einer Mittelmeerinsel gemacht hatte. Eine Möglichkeit sei, dass er sich auf dem Flughafen angesteckt habe…”
(Quelle und Originaltext: spiegel.de)

Definitionen der Pandemiephasen durch die WHO:

  • Phase 1: Es wurde ein neuer Virussubtyp in Tieren entdeckt, der jedoch keine Gefahr für den Menschen darstellt.
  • Phase 2: Es wurde ein neuer Virussubtyp in Tieren entdeckt, der als möglicherweise gefährlich für den Menschen eingeschätzt wird, da er vereinzelt im Menschen nachgewiesen wurde.
  • Phase 3: Beginn der Alarmphase: Vereinzelt werden Menschen infiziert, eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist jedoch selten und tritt nur bei unmittelbarem Kontakt der Infizierten zueinander auf.
  • Phase 4: Häufungen von Neuinfektionen ohne nachweisbarem Kontakt der Erkrankten zu bereits Erkrankten, Mensch-zu-Mensch-Übertragungen, aber örtlich begrenzt, was nahelegt, dass das Virus nur bedingt an den Menschen angepasst ist.
  • Phase 5: Erhebliches Pandemierisiko: Große, aber noch immer örtlich begrenzte Häufungen von Infektionen mit Mensch-zu-Mensch-Übertragungen, was nahelegt, dass das Virus zunehmend besser an den Menschen angepasst, aber noch nicht vollständig von Mensch zu Mensch übertragbar ist. Mindestens zwei räumlich getrennte Ausbruchsgeschehen in einer WHO-Region.
  • Phase 6: Beginn der Pandemie: Wachsende und anhaltende Übertragungen von Mensch zu Mensch in der gesamten Bevölkerung. Räumlich getrenntes Ausbruchsgeschehen in mindestens zwei WHO-Regionen.

Mehr zum Thema Pandemie, Pandemie Warnstufen und Pandemie-Alarm findet Ihr natürlich in der Wikipedia

WHO ruft Pandemie Alarm wegen Schweinegrippe H1N1 aus:

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat bislang mehr als 28000 H1N1 Infektionen registriert, welche sich auf 74 Länder verteilen und bis jetzt sind bereits über 140 Menschen weltweit an der Schweinegrippe verstorben. Ein Großteil der Neuinfektionen wird nach Angaben der WHO aus Nordamerika gemeldet.

“…die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat aus diesem Grunde für diesen Donnerstag Wissenschaftler zu ihrer Dringlichkeitssitzung eingeladen. Sie sollen erläutern, ob ein Pandemie-Alarm angemessen ist. Sollte die höchste Stufe auf der Warnskala ausgerufen werden, die Stufe 6, dann gilt die Viruserkrankung künftig als weltweite Seuche…”
(Quelle und Originaltext: dw-world.de)

“…die Zahl der Toten in Mexiko, wo die Schweinegrippe ihren Ausgang genommen hatte, stieg auf 108. Die Weltgesundheitsorganisation WHO wollte möglicherweise noch am Donnerstag eine Pandemie wegen der Schweinegrippe ausrufen…”
(Quelle und Originaltext: focus.de)

Aber vielleicht sollte man sich bei all der Angst vor der Schweinegrippe oder einer H1N1 Pandemie vor Augen führen, dass während einer ganz normalen Grippewelle in Deutschland jedes Jahr etwa 10000 Menschen sterben und bei einer schweren Grippewelle wie in den Jahren 1995 und 1996 etwa 30000 Tote in Deutschland zu beklagen waren. Allerdings gibt es gegen die “normale Grippe” auch wirksame Impfstoffe und eine Erkältung ist selten eine Grippe…

Weitere Informationen folgen in Kürze!

7 Antworten

  1. sara sagt:

    ich hab angst davor was kann ich machen gegen der schweinegrippe???

  1. 23. Juni 2009

    […] dass noch am 11.06.2009 überall von der Schweinegrippe zu lesen war, die WHO offiziell die Schweinegrippe Pandemie ausrief und sich Gott und die Welt Gedanken über die Zukunft der Menschheit machten. Heute, […]

  2. 1. Juli 2009

    […] Schweinegrippe H1N1 Pandemie! WHO ruft Pandemie-Alarm aus! […]

  3. 1. Juli 2009

    […] Schweinegrippe H1N1 Pandemie! WHO ruft Pandemie-Alarm aus! […]

  4. 7. Juli 2009

    […] Schweinegrippe weltweit: WHO ruft H1N1 Pandemie-Alarm aus! […]

  5. 27. Oktober 2009

    […] Schweinegrippe H1N1 Pandemie! WHO ruft Pandemie-Alarm aus! […]

  6. 4. November 2009

    […] Schweinegrippe H1N1 Pandemie! WHO ruft Pandemie-Alarm aus! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.