• Allgemein

Samsung stellt Exynos 5 Octa Prozessor mit 8 Kernen auf des CES vor

Samsung hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas einen neuen Mobilprozessor mit acht Kernen vorgestellt, welcher wohl in Zukunft in allen hochwertigen Samsung Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen wird und durch die big.LITTLE-Technologie von ARM in jedem Fall für ausreichend Power sorgt.

Dazu besitzt der neue Exynos5 Octa ARM-Prozessor  vier CPU-Kerne mit der aktuellen Cortex-A15-Architektur von ARM, die Samsung beispielsweise auch schon im Exynos 5-Dualcore-Prozessor des Google Nexus 10 verwendet, obwohl der neue Chipsatz von Samsung im Grunde genommen kein echter Octa-Core-Prozessor ist, da der Samsung Exynos5 Octa aus zwei einzelnen CPUs mit jeweils vier Kernen besteht.

Samsung Tablet Prozessor mit 8 Kernen schon im Samsung Galaxy S4

Beim Exynos5 Octa werden die vier ARM Cortex-A15 Cores abgeschaltet, wenn sie nicht benötigt werden. Einfache Aufgaben übernehmen dann die stromsparenden Cortex-A7-Cores.


Durch die 28nm Fertigung ist der Exynos 5 um einiges stromsparender als sein Vorgänger, so dass bis zu 70% eingespart werden könnten, was wiederum dreimal längere Laufzeiten bei Akkus möglich machen würde.

Die Snapdragon 600 sowie 800 Prozessoren von Qualcomm haben jeweils vier CPU-Kerne während der neue Tegra 4 von nVidia fünf Kerne besitzt.


Derzeit gibt es von Samsung noch keine offiziellen Angaben zum Einsatzgebiet des neuen Achtkern-Prozessors, erste Gerüchte gehen aber bereits von einer Verwendung im Galaxy S4 aus, welches bereits auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt werden könnte.

Weitere Infos zur CES und Gerüchten rund um das Samsung Galaxy S4 folgen in Kürze und an dieser Stelle weisen wir noch einmal auf das Samsung SSD Gewinnspiel hin, welches noch bis Ende Januar läuft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.