Samsung Galaxy USB Adapter: Card-Reader und USB Hub im Test

Samsung Galaxy erweitern: Es passiert zwar nicht oft, aber ab und zu verspürt man doch das Verlangen, ein Foto der Digitalkamera online zu stellen, oder irgendwelche Daten schnell auf sein Smartphone oder Tablet zu kopieren, ohne jedes Mal extra über den Umweg PC oder Laptop gehen zu müssen.

Wie schon im Google Nexus 7 Host Adapter geschrieben, funktioniert das natürlich wunderbar mit einem zusätzlichen USB Adapter, aber heute ist ein USB Card-Reader eingetroffen, der neben einem USB- & Micro-USB-Port, SD- & microSD-Card-Reader verfügt und auch problemlos einen USB Stick, eine externe Festplatte oder andere Hardware problemlos mit Eurem Android Smartphone verbindet. 

Zudem unterstützt der Micro-USB und USB-Port die Host-Funktion des Telefons, so dass dieser Speicheradapter auch direkt mit einer Kamera verbunden werden kann und der USB-Anschluss kann zusätzlich als Stromversorger für externe Geräte verwendet werden.


Castell Speicheradapter für Samsung Galaxy Geräte im Praxistest

Da bei allen aktuellen Samsung Galaxy Produkten die Host Funktion unterstützt wird, habe ich gleich mal ausprobiert, wie das Kopieren von Dateien von einem USB Stick klappt und zusätzlich sogar einen Drucker und eine USB Tastatur mit dem Samsung Galaxy S3 und meinem älteren Samsung Galaxy S2 verbunden.


Im Gegensatz zu bisher getesteten Adaptern für das Smartphone ist der Speicheradapter von Castell ausgesprochen praktisch, wiegt gerade einmal 10 Gramm und sollte bei Abmessungen von 55 x12 x 27 Millimetern eigentlich überall Platz finden.

Details: Speicheradapter für Samsung Galaxy

Um mit dem USB Adapter vernünftig arbeiten zu können, solltet ihr natürlich einen entsprechenden Android Dateimanager auf euren Geräten installieren, denn mit den vorinstallierten Bordmitteln macht das nicht wirklich Freude. Auch wenn es mir leider nicht möglich war, Fotos direkt vom USB Stick oder einer SD-Karte innerhalb einer Anwendung zu verwenden, da die Daten lediglich kopiert werden können, ist der Adapter dennoch eine durchaus sinnvolle Erweiterung und mit knapp 15 Euro auch nicht gerade teuer.

Keine Ahnung, ob andere Android Smartphones ebenfalls mit diesem USB Adapter funktionieren, aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass andere Anbieter auf die Möglichkeit der Host Funktion verzichten. Wie sieht es bei euren Geräten aus? Bitte hierzu eure Erfahrungen in die Kommentare schreiben!

Der USD Speicheradapter funktioniert ebenfalls mit dem Samsung Galaxy Tab und sollte dann wohl auch mit dem neuen Samsung Galaxy S4 kooperieren, das jedoch leider noch nicht angekommen ist und wer die Möglichkeiten seines Smartphones oder Tablets weiter ausnutzen möchte, kann mit diesem 4in1 USB-Port& Card-Reader für Samsung Galaxy eigentlich nichts falsch machen.

1 Antwort

  1. 31. Juli 2013

    […] spendiert hat, aber mich persönlich hat dies nicht sonderlich gestört, da man hierfür einen SD und USB Adapter im Rücksack haben […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.