Quit Facebook Day: Facebook Account löschen und quitfacebookday.com

Quit Facebook Day 2010: Aus Protest gegen den mangelhaften Datenschutz und die veränderten Privatsphäreeinstellungen bei Facebook wurde gestern zum internationalen Quit Facebook Day mobilisiert und nach bisherigen Angaben haben alleine in dieser Nacht über 20000 Facebook User ihren Facebook Account gelöscht und wahrscheinlich werden noch weitere folgen, da sich aktuell bereits mehr als 30000 User als “Committed Facebook Quitters” eingetragen haben.

Auch wenn Facebook offiziell mehr als 500 Millionen Mitglieder hat, wurde über den Quit Facebook Day international berichtet, was wiederum nicht im Sinne von Facebook sein dürfte und auf quitfacebookday.com detailliert erklärt wird, wie man seinen Facebook Account wirkungsvoll löschen kann…

Quit Facebook Day: We’re Quitting Facebook in den Medien

“Quit Facebook Day” Verlasst Facebook!
“…es gehe ihnen um die Zukunft des Internets. Die Herangehensweise von Facebook entspreche nicht dem, was sie sich unter zukunftsträchtiger Datenschutzpolitik vorstellten. “Sich bei Facebook abzumelden ist wie mit dem Rauchen aufzuhören”, drücken Milan und Dee die verzwickte Entscheidung aus…” (ftd.de)


Alle mal bei Facebook abmelden
“…so lasse Facebook seinen Nutzern keine faire Wahl, was den Umgang mit ihren Daten betreffe. Facebook habe in einigen Fällen sogar Werbekunden die Möglichkeit gegeben, zu erkennen, welche Nutzer ihre Werbung anklicken. Deshalb müsse nun ein klares Zeichen gesetzt werden…” (zeit.de)

Quit Facebook Day: 26000 wollen Facebook verlassen
“…mehr als 26 000 Nutzer haben diese Absicht für den heutigen Montag angekündigt – auf einer eigens eingerichteten Web-Seite zum sogenannten Quit Facebook Day. Den Aufruf zum kollektiven Ausstieg haben vor einigen Wochen zwei Web-Designer aus Kanada gestartet…” (focus.de)

Quit-Facebook-DayKlick zum Abschied leise “Gefällt mir”
“…es ist der Quit-Facebook-Day, der die Gemüter erregt: Von den beiden kanadischen Webdesignern Joseph Dee und Matthew Milan für den 31. Mai ins Leben gerufen, soll der Tag zu einem Symbol für die Unzufriedenheit mit Facebook werden. Mehr als 26.000 Menschen haben dort bislang erklärt, am Montag ihr Facebook-Konto löschen zu wollen – Informationsvideos auf der Seite zeigen, wie dies funktioniert…” (sueddeutsche.de)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.