Osram Lightify Plug mit Philips Hue und Amazon Alexa verbinden

Der Osram Lightify Plug bietet sich als günstige Alternative an, um das Licht günstig zu erweitern. Da es bei der Verbindung zwischen dem Osram Lightify Plug und der Hue App bzw. der Alexa Sprachsteuerung immer wieder zu Problemen kommt, findet Ihr nachfolgend eine Anleitung, um den Osram Lightify Plug schnell und günstig mit einem vorhandenen Philips Hue System verbinden zu können. Im Gegensatz zu anderen Berichten wird bei der Installation übrigens das Osram Lightify Gateway nicht benötigt, um eigentlich jedes Gerät über Echo bzw. den Echo Dot bequem ein- und wieder auszuschalten. Wer andere Alternativen und Tipps zum Thema Philips Hue und Smart Home Beleuchtung hat, oder bei der Installation des Osram Lightify Plug in Kombination mit dem Philips System Schwierigkeiten haben sollte, kann seine Erfahrungen gerne in die Kommentare schreiben.



Osram Lightify Plug und Philips Hue mit steuern

Leider bietet Philips für sein beliebtes Hue Lichtsystem derzeit ausschließlich E27 Lampen an, so dass sehr viele Lampen nicht über die Smart Home Steuerung bedient werden können. Zwar kann man einen E14 Adapter verwenden, um die Philips Hue Leuchtmittel in eine vorhandene Fassung zu schrauben, aber aufgrund der Größe der Philips Hue Lampen ist diese Methode nicht immer die beste Lösung. Genau hier lohnt sich der Einsatz des Osram Lightify Plug, um z.B. eine vorhandene Lampe entweder über die Philips Hue App oder eben Amazon Echo zu schalten und natürlich auch dimmen zu können.

Um nun den Lightify Plug mit dem Philips Hue System verbinden zu können, benötigt Ihr nicht die mitgelieferte Anleitung und auch die Osram Lightify App muss nicht installiert werden. Befolgt einfach die nachfolgende Anleitung und schon in wenigen Sekunden ist der Osram Lightify Plug einsatzbereit.


Anleitung: Osram Lightify Plug mit Philips Hue verbinden

  • Lediglich den Plug aus der Packung nehmen und keine weitere installieren
  • Steckt den Osram Lightify Plug in die entsprechende Steckdose
  • Startet die offizielle Philips Hue App auf Eurem Smartphone
  • Klickt oben links auf das Symbol für Einstellungen – also das Zahnrad
  • Klickt dort auf „Lampeneinstellungen“
  • Jetzt etwa 10 Sekunden auf den „Connect Button“ auf dem Osram Lightify Plug drücken
  • Wartet in auf das deutlich hörbare Klickgeräusch, der „Connect Button“ leuchtet jetzt grün
  • Jetzt in der Philips Hue App unten rechts auf das „Pluszeichen“ klicken
  • Aktiviert die Suche nach neuen Geräten (eigentlich Lampen) über den Button „Suche“

Nun sollte der Osram Lightify Plug als neue Lampe aufgelistet sein und kann entsprechend umbenannt und in Euer bestehendes Philips Hue System integriert werden.

Osram Lightify Plug mit Amazon Echo und Alexa steuern

Um den Osram Plug nun auch mit der Amazon Echo Sprachsteuerung und Alexa verwenden zu können, muss nicht zwingend der Lightify Skill in der Amazon Alexa App aktiviert werden. Klickt einfach oben links auf das Menü und geht dort auf die Option „Smart Home“. Jetzt nach unten scrollen und unter der Überschrift „Meine Geräte“ die Gerätesuche starten. Solltet Ihr die Philips Hue Bridge verwenden, muss übrigens nicht zwingend der Button auf der Bridge gedrückt werden. Nach einigen Sekunden wird der neu eingerichtete Osram Lightify Plug unter dem von Euch vorher vergebenen Namen gefunden und kann beispielsweise unter „Meine Gruppen“ in ein neues oder bestehenden Szenarios verwendet werden.

Philips Hue und Lichtsteuerung im Smart Home

Für mehr Komfort und Funktionen solltet Ihr dimmbare Glühbirnen verwenden, aber natürlich könnt Ihr mit dem Osram Lightify Plug auch andere Geräte bequem steuern.

Weitere interessante Artikel für Dich:

Es ist in jedem Fall zu beachten, dass eine Publikation nur den Stand der Dinge zum jeweiligen Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergeben kann. Die Redaktion von Tutsi.de ist Mitglied in Deutschen Verband der Pressejournalisten und behält sich die Veröffentlichung von Spam, Abmahnungen und anderen Abartigkeiten vor. Die Verwendung der Inhalte dieser Seite sowie des RSS Feeds für kommerzielle Blogs, Webseiten und anderen Publikationen wird hiermit untersagt. Wer auch in Zukunft regelmäßig informiert werden möchte, sollte den RSS Newsfeed abonnieren, uns bei Twitter folgen oder Tutsi.de bei Facebook besuchen.

3 Antworten

  1. 13. Februar 2017

    […] Osram Lightify mit Philips Hue und Alexa verbinden […]

  2. 13. Februar 2017

    […] Osram Lightify mit Philips Hue und Alexa verbinden […]

  3. 13. Februar 2017

    […] Osram Lightify mit Philips Hue und Alexa verbinden […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.