• Allgemein

OpenOffice 3.2.0 Download die kostenlose Office Alternative


OpenOffice 3.2.0 Download: Die freie Bürosoftware OpenOffice steht seit einigen Wochen in der Version 3.2.0 zum kostenlosen Download bereit und wer eine Alternative zu Microsoft Office sucht, sollte sich diese Open-Source-Software einmal etwas genauer ansehen.

Natürlich steht OpenOffice 3.2.0 auch in einer deutschen Version zum Download bereit und wer eine andere Sprache für die Open-Source-Software sucht, wird auf dieser Seite schnell fündig.

Im Vergleich zu anderer Büro-Software ist der modulartige Aufbau und die Verwendung von XML als internes Dateiformat und im Gegensatz zum kommerziellen StarOffice und anderen Programmen, enthält OpenOffice keinen sinnfreien Schnickschnack wie Cliparts, Schriftarten etc.


OpenOffice Download und Installation von OpenOffice 3.2.0

Hier der Link zum kostenlosen Download von OpenOffice 3.2.0, sowie weitere Tools und Erweiterungen für diese wirklich gute Bürosoftware, welche bereits in vielen Unternehmen und Behörden im Einsatz ist und unserer Meinung nach auf keinem Rechner fehlen sollte.

Bei der Installation von OpenOffice sollte man allerdings darauf achten, dass nicht alle Dateiformate automatisch mit der OpenOffice Suite verknüpft werden, aber wer etwas Erfahrungen hat, sollte hierbei auch keine Probleme haben…


Die nachfolgenden Beschreibungen zu den einzelnen Programmen innerhalb von OpenOffice 3.2.0 stammen direkt von der Webseite der Entwickler OpenOffice.org 3 – Produktbeschreibung und können im Original hier nachgelesen werden.

Das kostenlose Office-Paket OpenOffice.org entstand aus den offengelegten Quelltexten des damaligen StarOffice (heute Oracle Open Office) im Jahr 2000 und wurde seither eigenständig und kontinuierlich weiterentwickelt. Die aktuellen Versionen von Oracle Open Office basieren auf OpenOffice.org

OpenOffice 3.2.0 Folgende Programme sind enthalten

  • OpenOfficer Writer:
    OpenOfficer Writer ist das Textverarbeitungsprogramm von OpenOffice.org. Nutzen Sie es für alles: vom einfachen Brief bis zum komplexen Buch mit Hyperlinks, Inhaltsverzeichnis, eingebetteten Illustrationen, Literaturverzeichnissen und was bei Ihnen sonst noch an Aufgaben anfällt. Auto-Vervollständigen, Auto-Format und die Rechtschreibprüfung während der Eingabe erleichtern schwierige Aufgaben. Writer beherrscht auch verschiedene Desktop-Publishing-Aufgaben wie die Erstellung von Newslettern mit mehreren Spalten oder Broschüren – mehr Informationen…
  • OpenOffice Calc:
    OpenOffice Calc bändigt Ihre Zahlenkolonnen und hilft Ihnen, bei schwierigen Entscheidungen die Alternativen gegeneinander abzuwägen. Mit Calc analysieren, summieren und präsentieren Sie Ihre Daten. Diagramme und Werkzeuge zur Auswertung verhelfen zur Transparenz Ihrer Zahlen. Ein voll integriertes Hilfesystem erleichtert Ihnen die Eingabe von komplexen Formeln. Fügen Sie externe Daten mit Hilfe des Daten-Piloten ein, sortieren und filtern Sie sie, erstellen Sie Zwischensummen und statistische Analysen. Nutzen Sie die Vorschau, um aus einer großen Anzahl an 2-D und 3-D Grafiken aus 13 Kategorien inklusive Linien-, Flächen-, Balken-, Kuchen-, XY- und Netz-Diagrammen mit Dutzenden von Varianten die passende Darstellung zu finden – mehr Informationen…
  • OpenOffice Impress:
    OpenOffice Impress:ist der schnellste und einfachste Weg, um effektive Multimedia-Präsentationen zu erstellen. Eindrucksvolle Animationen und aufsehenerregende Spezialeffekte unterstützen Sie dabei, Ihre Zuhörer zu überzeugen – mehr Informationen…
  • OpenOffice Draw:
    OpenOffice Draw erstellt alle Zeichnungen, vom einfachen Diagramm bis zu dynamischen 3-D-Illustrationen mit Spezialeffekten – mehr Informationen…
  • OpenOffice Base:
    OpenOffice Base ist das ganz neue Datenbankmodul. Mit BASE integrieren Sie Ihre Datenbank nahtlos in OpenOffice.org. Erstellen und modifizieren Sie Tabellen, Formulare, Abfragen und Berichte, benutzen Sie Ihre eigene Datenbank (MySQL, PostgreSQL oder Microsoft Access) oder die in BASE integrierte HSQL-Datenbank – mehr Informationen…

1 Antwort

  1. Tom sagt:

    Open Office 3.2.0 ist aber schon seit dem 11 Februar 2010 “bereit zum Download”. Nicht erst seit heute 😉

    Aber natürlich ist es nie zu spät an Open Office als kostenlose Alternative zu Microsoft’s Albtraum-Office 2007 zu erinnern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.