o2-de+ Erfahrungen und Tipps zu den o2de+ Einstellungen

o2-de+ Erfahrungen und Einstellungen: Die o2de+ Anzeige auf dem Telefon sorgt offenbar immer noch für Verwirrungen und Unklarheiten und leider wird zum Thema Netzzusammenlegung und der Übernahme von E-Plus durch o2 immer noch viel Blödsinn geschrieben, so dass wir an dieser Stelle einmal etwas genauer auf das National Roaming und die o2-de+ Einstellungen eingehen möchten. Nach dem erfolgreichen Kauf von E-Plus durch o2 läuft die Netzzusammenlegung auf vollen Touren und immer mehr o2 Kunden wundern sich über die o2-de+ Anzeige, die vielerorts die gewohnte o2 Anzeige auf dem Smartphone ersetzt hat. Das o2-de+ Symbol bei National Roaming bedeutet in diesem Falle die Freischaltung der Kunden aus dem O2 und E-Plus Netz für die jeweils andere UMTS-Netzversorgung.

o2-de+Anzeige auf dem Smartphone: Details und Technik

Immer dann, wenn der Kunden im Heimatnetz nur eine bescheidene GSM (2G) Versorgung hat und über das andere Netz eine entsprechende UMTS-Versorgung verfügbar ist, wählt sich Euer Smartphone automatisch in das andere UMTS-Netz ein. Bei einigen Smartphones wird aktuell noch E-Plus statt o2-de+ angezeigt, sobald sich das Handy in das andere Netz einbucht, aber auch dieser kleine optische Schönheitsfehler dürfte in den nächsten Wochen gehoben werden.

o2-de+ Erfahrungen und Anleitung


Das National Roaming zwischen o2 und E-Plus ist offiziell am 31.03.2015 gestartet und soll bis zum 31.05.2015 abgeschlossen sein, weswegen aktuell noch nicht alle o2 und E-Plus Kunden von der Zusammenlegung beider Netze profitieren können, aber unter diesem Link könnt Ihr ganz einfach online überprüfen, wie die zin einem bestimmten Bereich ist. Leider wird in diesem Tool nicht das o2 und E-Plus Netz separat angezeigt und wer mehr zu den jeweiligen Basisstationen und der o2-de+ Verfügbarkeit wissen möchte, sollte sich einfach kurz mit der o2 Kundenbetreuung in Verbindung setzen.

https://www.youtube.com/watch?v=enzn63URPpg


Wichtig: die o2de+ Option bezieht sich lediglich auf das UMTS-Netz und wer als o2 oder E-Plus Kunde in einem bestimmten Bereich lediglich Edge oder gar keinen Empfang hat, kann durch den Netzzusammenschluss jetzt darauf hoffen, das 3G Netz des jeweils anderen Anbieters nutzen zu können. Gerade bei einer o2 Vertragsverlängerung sollte man nachfragen, wie und ob o2-de+ genutzt werden kann, denn erste Tests haben gezeigt, dass der Empfang mit o2 seit der Zusammenlegung der Mobilfunknetze für eine sehr gute Daten- und Gesprächsqualität sorgt.

o2de+ Einstellungen und Tipps zur Nutzung von o2-de+

Sobald o2-de+ auch in Deiner Region freigeschaltet ist, solltest Du einfach mal einen Neutstart Deines Handys oder Smartphones durchführen und ab und zu (Tipp: Zug oder Autobahn) auf die Anzeige des Netzbetreibers achten. Bei den nachfolgenden Smartphones muss für die Nutzung der zwei Netze via o2de+ zusätzlich die Option “Daten-Roaming” aktiviert sein und wer im grenznahen Bereich wohnt sollte sich hier aus Sicherheitsgründen die Option Daten-Roaming im Ausland über die o2 Hotline deaktivieren lassen, damit sich das Handy nicht unwissentlich im Ausland einbucht.

Acer E3 Plus – Acer Z3 – Acer Z500 – Alcatel Onetouch – Alcatel One Touch Idol 4.1 – Alacatel One Touch 997d – Alfatel A4 – Anycool D58 – Archos 50 Neon – Asus TinnoS9203 – Blackview jk890 – Cuboz S308 – Fairphone FP1 – Haier HW-W716 – Hero 7500+ – Honor 6 H60 L02 (Dual Sim) – HTC D816g – HTC Desire 310 – Huawei Ascend P7 – Huawei Ascend Y330 – Huawei G610 – Huawei Honor Holly (Hol-U19) – Huawei Honor X3 (G 700-U10) – Huawei P7 – Jolla JP-1301 – Lenovo Tablet A3500h – LG L4 – LG L Bello – LG Optimus L5 – Malata I55 – Malata L901 – Mobistel Cynus E3 – Mobistel Cynus F3 – Mobistel Cynus F4 – Mobistel Cynus T2 – Mobistel Cynus T5 – Mobistel Cynus T7 – Mobistel Tinno S7511 – Nokia Asha 205 – Pomp W89 – THL T6S – Vodafone Smart4mini – Wiko Barry – Wiko Clink Slim 2 – Wiko DarkFull – Wiko DarkMoon – Wiko Darknight – Wiko Fizz – Wiko Getaway – Wiko Highway 5 – Wiko Jimmy – Wiko Leny – Wiko Rainbow – Wiko Sunset – Xiaocai / Capot 3600 – Xiaocai Redmi Note – Zopo C3

Diese Liste wird ab sofort regelmäßig aktualisiert und wer bei der o2de+ Nutzung Probleme haben sollte, kann seine Fragen gerne in die Kommentare schreiben. Für Kunden im E-Plus Netz ist es übrigens aus technischen Gründen noch nicht möglich, im Smartphone Display anzuzeigen, ob sich das Handy aktuell das O2 Netz im Roaming Modus nutzt. An einem + im Display neben dem Logo des Netzbetreibers können Kunden im E-Plus Netz aber erkennen, dass ihre Netzeinstellungen National Roaming unterstützen und sie somit auch automatisch das O2 UMTS Netz nutzen, sofern dieses einen besseren Empfang bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.