Neue o2 Free Tarife mit noch mehr Datenvolumen ab 06.09.2017

Neue Free Tarife ab dem 06.09.2017 angekündigt: Der Mobilfunkanbieter hat sein Tarifportfolio überarbeitet und bietet bereits in wenigen Tagen neue Tarife mit einem stark erhöhten Datenvolumen an. In Zukunft erhalten  Kunden in den fast allen Free Tarifen deutlich mehr Datenvolumen.

Trotz der neuen o2 Free Tarife ist das Aktionsangebot für den o2 Free 15 nach wie vor unschlagbar und sollte aus diesem Grund noch schnell abgeschlossen werden, da es hier für gerade einmal 29,99€ satte 15 GB und eine Allnet gibt!

o2 Free mit 10 GB für 29,99€ ist eine echte Kampfansage!

Wer wenig surft, ist mit dem o2 Free S für gerade einmal 19,99€ sehr gut bedient, aber ich bin mir absolut sicher, dass sich gerade der neue o2 Free M Tarif in den kommenden Monaten zu einem echten Verkaufsschlager entwickeln wird. Wem 10 GB LTE immer noch zu wenig sein sollte, kann natürlich auch gleich in den o2 Free L wechseln.


o2 Free Tarifvergleich

o2 Free Angebote mit bis zu 25 GB LTE Datenvolumen

Alle o2 Free Tarife verfügen weiterhin über das „unendliche surfen“, denn nach Verbrauch des LTE-Datenvolumens stehen unbegrenzt Geschwindigkeiten von bis zu 1000 Kbit/s zur Verfügung, was ein klarer Vorteil gegenüber den Mitbewerbern darstellt und in der Regel auch für Video Streaming und alle anderen Anwendungen ausreichen sollte. Anbieter die die Telekom oder Vodafone bieten ihren Kunden nach Aufbrauch des Datenvolumens nach wie vor nur schlappe 32 oder 64 Kbit/s an.

  • O2 Free S für 19,99 Euro pro Monat: Bisheriges Datenvolumen 1 GB
    neues Datenvolumen unverändert 1 GB
  • O2 Free M für 29,99 Euro pro Monat: Bisheriges Datenvolumen 4 GB
    neues Datenvolumen 10 GB
  • O2 Free L für 39,99 Euro pro Monat: Bisheriges Datenvolumen 6 GB
    neues Datenvolumen 20 GB
  • O2 Free XL für 49,99 Euro pro Monat: Bisheriges Datenvolumen 8 GByte
    neues Datenvolumen 25 GB

In allen O2 Free-Tarifen ist eine deutschlandweite Telefon- und -Flatrate sowie eine Festnetznummer enthalten. Allerdings beinhaltet das neue o2 Free Portfolio generell keine kostenlose Multicard mehr und wer mehre Simkarten mit der gleichen Rufnummer benötigt, zahlt nun monatlich 4,99 Euro für die vorher kostenlose Multicard.


Auch wenn die neuen o2 Free Tarife in jedem Fall ein Schritt in die richtige Richtung sind, halte ich den Unterschied zwischen o2 Free L und o2 Free XL für zu gering, denn für gerade einmal 5 GB mehr LTE Datenvolumen gleich 10€ aufzurufen steht in keinem Verhältnis zu den übrigen Tarifen. Mal sehen, wie Vodafone und T-Mobile auf diese erneute Kampfansage von o2 regieren.

Ich persönlich bin mit meinem o2 Free 15 Tarif sehr zufrieden und verbrauche – Danke der Free Option – aktuell zwischen 30 und 50 GB im Monat, was in erster Linie durch den exzessiven Einsatz von Spotify und Netflix verursacht wird.

Weitere interessante Artikel für Dich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.