• Allgemein

München Streik am 9.2.2010 am Flughafen München und Nürnberg

Flughafenstreik München und Nürnberg: In den Morgenstunden des 09.02.2010 wird es am Flughafen München sowie am Flughafen Nürnberg eventuell zu Verspätungen und Ausfällen kommen, da die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten im öffentlichen Dienst zu Warnstreiks aufgerufen hat.

Die Mitarbeiter legen zu Beginn der Frühschicht ihre Arbeit nieder und ob die ersten Maschinen in den Morgenstunden des 9.2.2010 am Flughafen München und Nürnberg pünktlich strarten können, oder ob es zu Verspätungen im Flugverkehr kommt, ist noch vollkommen unklar.

Weitere Informationen zum Streik an den Flughäfen von Nürnberg und München folgen in Kürze, achten Sie bitte auf die Durchsagen im Radio!


Streik am Flughafen München und Nürnberg: Aktuelles zum Warnstreik

Warnstreiks in München und Nürnberg Flugzeuge bleiben am Boden
“…in München, wo bis 12.00 Uhr gestreikt wird, kommt es zu ersten Verspätungen beim Abflug. Einige Maschinen wurden inzwischen annulliert. Die Gewerkschaft Verdi, die zu den Warnstreiks aufgerufen hatte, schätzt die Zahl der in München Streikenden auf 150…” (br-online.de)

Streiks an Flughäfen München und Nürnberg
“…am Münchner Flughafen sollen die Mitarbeiter der Flughafen München GmbH von 3.30 Uhr bis 12.00 Uhr ihre Arbeit niederlegen. Für 9.00 Uhr ist eine Kundgebung geplant. Welche Auswirkungen der Warnstreik haben wird, war zunächst noch nicht klar…” (infranken.de)


Warnstreiks im öffentlichen DienstFlieger und Bahnen betroffen
“…den vorerst letzten Tag der Warnstreiks im Öffentlichen Dienst werden viele Menschen in Deutschland mit Einschränkungen ihrer gewohnten Mobilität zu spüren bekommen. In München und Nürnberg werden die Flughäfen bestreikt…” (n-tv.de)

1 Antwort

  1. 9. Februar 2010

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Steve Schutzbier und Tutsi Blog, Brabax erwähnt. Brabax sagte: #Streik am Flughafen München und Nürnberg wohl bis zum Mittag! http://bit.ly/9Sg3Uo /via @tutsiblog […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.