LG G Watch R Hands on und Watch Faces der runden Smartwatch

LG G Watch R endlich angefasst: Ob man eine Smartwatch nun wirklich unbedingt braucht, lassen wir einfach mal dahingestellt, aber wer ohnehin auf Uhren steht und auch nur eine leichte Affinität zu Technik und Gadgets verspürt wird sich bestimmt auch schon über die aktuellen Smartwatches mit Googles Android Wear System informiert haben… Wer jetzt mit dem Kopf schüttelt, kann meine Begeisterung von mir aus auch als “nerdige Spinnerei” abhaken, aber ich freue mich einfach wie ein kleines Kind auf die jetzt final angekündigte LG G Watch R, denn nach dem ersten Hype um die Motorola Moto 360 (gibt es die überhaupt?), konnte ich nun heute auch endlich auf der IFA 2014 die LG G Watch R live erleben und bin vollkommen begeistert. Nachfolgend die ersten Bilder zur runden Smartwatch von LG, die aktuell ganz oben auf meiner “sofort haben wollen Liste” steht.

LG G Watch R Watchfaces und erstes Hands-On auf der IFA 2014

Hier nun die ersten Bilder der funktionierenden LG G Watch R (nicht im Demo Modus), wobei die netten Mitarbeiter von LG natürlich peinlich genau darauf geachtet haben, dass man hier nicht etwas tiefer in die Settings der Smartwatch geht, um eventuellen Mitbewerbern keinen Wettbewerbsvorteil vor dem Verkaufsstart der LG G Watch R im Oktober 2014 zu liefern.

Die technischen Daten der LG G Watch R dürften hinlänglich bekannt sein, aber wer hier zum ersten Mal von der runden Android Smartwatch von LG gehört haben sollte, findet in den nachfolgenden Artikeln weitere Infos:


Wie bereits in der Überschrift erwähnt, handelt es sich hierbei um Watchfaces, als verschiedene Darstellungsformen des Zifferblatts bei ein und derselben Uhr. Nach Angaben von Bekannten bei LG sind aktuell 25 verschiedene Wach Faces auf der LG G Watch R verfügbar, aber weitere sind in Planung und da Android ein offenes System ist, kommen in den nächsten Monaten bestimmt auch noch “einige” neue Layouts hinzu…

Mein einziger Kritikpunkt an der LG G Watch R ist gegenwärtig, die Ladefunktion der Smartwatch, denn auch hier wird leider ein Dock zum auflegen der Uhr benötigt, obwohl Induktionsladung hier wirklich sinnvoll (und mehr als wünschenswert) gewesen wäre. Sobald es neue Infos zur LG G Watch R gibt, oder das zugesagte Sample bei uns eingetroffen ist, oder ich meine eigene LG G Watch R am Arm trage, folgen selbstverständlich weitere Infos


5 Antworten

  1. 16. September 2014

    […] hatte ich die Moto 360 schon komplett abgeschrieben und mich im tiefsten Herzen schon mit der LG G Watch R angefreundet, aber rein optisch fetzt die Motorola Smartwatch schon etwas mehr und jetzt bleibt nur […]

  2. 30. September 2014

    […] dürfte die zunächst hoch gelobte Smartwatch von Motorola es schwer haben, sich gegen die LG G Watch R und andere Mitbewerber im Bereich der Android Wearables […]

  3. 7. Oktober 2014

    […] Bilder und Details der LG G Watch R von der IFA 2014 in Berlin findet Ihr auch in den ersten Vorankündigungen und Mitteilungen zur […]

  4. 23. Oktober 2014

    […] im LG G Watch R Hands on auf der IFA 2014 in Berlin, konnten wir uns von den Möglichkeiten der Uhr überzeugen, wobei es […]

  5. 6. November 2014

    […] LG G Watch R Hands on und Watch Faces der runden Smartwatch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.