• Allgemein

Levan Kobiashvili zu Hertha: Levan Kobiashvili von Schalke 04 zu Hertha BSC

Levan Kobiashvili spielt bei Hertha BSC: der Georgier Levan Kobiashvili wechselt von Schalke 04 zu Hertha BSC und spielt bereits zur Rückrunde in Berlin, wo er bereits über einen Vertrag bin zum Saisonende verfügt.

Sollte Hertha BSC den Klassenerhalt tatsächlich noch schaffen, soll der Vertrag mit Levan Kobiashvili um weitere 24 Monate verlängern.

Hertha BSC Berlin hatte vor der Verpflichtung des Georgiers Levan Kobiashvili von Schalke 04 bereits den Griechen Theofanis Gekas von Leverkusen unter Vertrag nehmen können, denn offenbar hat jetzt auch die Vereinsführung von Hertha BSC bemerkt, dass mit dem derzeitigen Kader in der 1. Bundesliga kein Blumentopf mehr zu gewinnen ist.


Hertha verpflichte Levan Kobiashvili: Pressestimmen

Hertha holt Kobiashvili
“…Kobiashvili bestritt für Schalke 04 und den SC Freiburg insgesamt 289 Bundesligaspiele, war in dieser Saison aber nur noch Ergänzungsspieler…” (kicker.de)

Kobiaschwili wechselt zur Hertha
“…wir freuen uns sehr, dass Lewan Kobiaschwili zu uns kommen wird. Mit seiner Erfahrung wird er uns ohne Frage zu mehr Stabilität verhelfen”, erklärte Hertha-Manager Michael Preetz. Der georgische Nationalspieler ist nach dem Griechen Theofanis Gekas der zweite Neuzugang der Berliner für die Rückrunde…” (focus.de)


Natürlich hoffen auch wir, dass sich die Verpflichtung von Levan Kobiashvili für den Tabellenletzten aus Berlin lohnt und Hertha mit etwas Glück vielleicht doch nicht in die zweite Bundesliga absteigen muss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.