• Allgemein

Koksen auf der Toilette und die Wunderwelt der modernen Technik

Kokain auf dem Klo? Das Koks und Amphetamine gerade wieder ein gruseliges Revival erleben, kennt vielleicht jeder, der mit so einer verstrahlten Suchtbirne grob aneinandergeraten ist, denn die Typen sind nicht nur komplett hirntot, sondern haben leider auch ein extrem gestörtes Schmerzempfinden, wenn man ihnen kurzfristig und zielgerichtet die Meinung erklären will…

Aus diesem Grund hat mich persönlich heute eine ältere Werbung der Firma CWS Complete Washroom Solutions (aus dem Jahre 2007) bei YouTube sehr erheitert, die ich Euch an dieser Stelle zur weiteren Verbreitung ans Herz legen möchte, auch wenn die suchtkranke Protagonistin in diesem Werbespot eigentlich ganz ansprechend aussieht – Aber schaut Euch den CWS Spot einfach an und urteilt dann bitte selbst!

Kokain auf der Toilette: Werbespot von CWS zum Download bei YouTube

An dieser Stelle sei Peter von Ixiter.com ganz herzlich für die Inspiration zu diesem kleinen Artikel gedankt und wer weitere ansprechende Spots zu aktuellen Themen findet, kann diese natürlich gerne in die Kommentare posten, oder uns den entsprechenden Link via Mail zukommen lassen.


Dieses Video wird von Tutsi.de aktuell leider nur über Twitter und Facebook geteilt, da wir ja leider aufgrund von Profilneurosen immer noch bei Google+ gesperrt sind, uns aber dennoch über eine Verbreitung in den freieren Netzwerken freuen würden…

Koksen auf dem Klo: CWS Video bei YouTube
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=tiqrCPcEcqU[/youtube]


Auch wenn wir an dieser Stelle natürlich nicht über angeblich positive Wirkungen von Alkohol und Zigaretten berichten werden, so möchte ich dennoch darauf hinweisen, dass ich seit gefühlten 100 Jahren rauche und auch bei guter Stimmung 1-10 leckere Radeberger nicht verschmähe… Nur für den Fall, dass mich jetzt die ganzen Cracknutten als fiesen Abstinenzler in den Kommentaren dissen wollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.