• Allgemein

Klimawandel und Klimakatastrophe: Lügen die Vereinten Nationen?


Klimawandel ein Märchen der Wissenschaft? Einem noch nicht identifizierten Netzaktivisten ist es in der letzten Woche bekanntlich ja gelungen, in das britische Klimaforschungsinstitut East Anglia einzudringen und Sicherungskopien von mehr als 3000 Dokumente anzufertigen, die mittlerweile auch auf  Wikileaks veröffentlicht wurden. Insgesamt handelt es sich hierbei um mehr als 100 MB interner Daten der Climatic Research Unit der Universität von East Anglia, welche in den Jahren 1996 bis 2009 verfasst wurden.

Die nun veröffentlichen Dokumente der CRU könnten den Verdacht aufkommen, dass die bis jetzt regelmäßig Daten zur drohenden Klimakatastrophe als Folge der globalen Erwärmung durch die Wissenschaftler manipuliert wurden, um angeblich Trends einer globalen Abkühlung zu verschleiern.

Klimawandel übertrieben und Zahlen zum Klimaerwärmung gefälscht?

Wer sich nicht gleich die ganzen gepackten 62MB der hochbrisanten Datei climactic-research-unit-foi-leaked-data.zip laden möchte, findet die wichtigsten Auszüge der Daten auch bei Air Vent… Da die besagten Daten nicht gerade aus einer legalen Quelle kommen, möchten wir an dieser Stelle auch keinen direkten Link zu Wikileaks setzen, aber wer eventuell nach “climactic-research-unit-foi-leaked-data.zip” bei Google suchen würde, könnte dort vielleicht die entsprechenden Informationen bzw. gesuchten Dateien finden.


Sollten die Vorwürfe der Kritiker des Klimawandels tatsächlich stimmen, so könnte es vormöglich sein, dass die Weltbevölkerung in den letzten Jahren systematisch vom UN-Weltklimarat sowie die IPCC Klimawissenschaftler getäuscht und belogen wurde und die seit Jahren beschworene Klimakatastrophe niemals über uns hereinbricht und eine ständig voranschreitende globale Erwärmung überhaupt gar nicht existiert!

Klimawandel eine Lüge der Vereinten Nationen? Hacker und die IPCC
(Bildquelle und Genehmigung: Götz Wiedenroth)


Datenklau: Cyberkrieg unter Klimaforschern
“…für die betroffenen amerikanischen und britischen Klimaforscher ist es ein Alptraum. Hacker haben den Server der Universität von East Anglia in Norwich geknackt und Hunderte privater E-Mails und Dokumente erbeutet und weiterverbreitet. Ein Sprecher der Universität hat den Angriff inzwischen bestätigt, wollte aber zur Echtheit der veröffentlichten Dokumente keinen Kommentar abgeben…” (spiegel.de)

Hacker knacken Rechner von Klima-Institut
“…Hacker haben sich Zugang zu den Daten eines renommierten britischen Klimawandel-Forschungsinstituts verschafft und Hunderte E-Mails und Forschungsergebnisse im Internet veröffentlicht. Sie werfen den Wissenschaftlern Datenmanipulation und eine übertriebene Darstellung des Klimawandels vor…” (welt.de)

Klimaforschungsinstitut gehackt – manipulative Praktiken aufgeflogen!
“…in der Tat scheint sich ja auch immer deutlicher abzuzeichnen, dass der Klimawandel oder besser gesagt die vom Menschen verursachte Globale Erwärmung, sich wohl eher als neue Religion, einer CO² Sekte mit dem Anspruch einer eintreibbaren Steuer auf CO² Zertifikate zur Finanzierung einer Weltherrschaft, als auf tatsächlich ernst zunehmender Wissenschaft ist…” (womblog.de)

Hacker knacken Computer von Klima-Institut
“…eine Hacker-Aktion gegen ein renommiertes britisches Institut soll nach Einschätzung eines führenden Klimaforschers offenbar den wissenschaftlichen Konsens über den von Menschen verursachten Klimawandel untergraben…” (rp-online.de)

Hackerangriff auf die britischen Climate Research Unit (CRU)?
“…und atemberaubend wäre es in der Tat, wenn sich diese Geschichte als wahr und die Dateien als echt erweisen würden. In den nächsten Tagen werden sich Heerscharen von skeptischen Wissenschaftlern und interessierten Laien über den Datensatz hermachen. Spannende Zeiten stehen also bevor…” (science-skeptical.de)

Manipulation der wichtigsten Temperaturdaten zur Welttemperatur nicht mehr auszuschließen
“…damit kein Zweifel aufkommt: Illegale Datenbeschaffung ist ein krimineller Akt. Der auch dadurch nicht legaler wird, dass viele Organisationen halbstaatlicher, privater oder staatlicher Träger sich immer wieder dieser Methoden bedienen. Erinnern uns an den Kauf illegal beschaffter Daten aus Liechtenstein, die die deutsche Steuerverwaltung für Millionen trotzdem aufkaufte und mit Erfolg vor Gericht einsetzte…” (ef-magazin.de)

Klima-Institut: Hacker entwenden E-Mails & Berichte
“…ein Sprecher der University of East Anglia’s Climatic Research Unit (CRU) hat den Vorfall bereits bestätigt und teilte überdies mit, dass man interne Untersuchungen eingeleitet habe. In den Augen der Hacker könne man diese Informationen in Anbetracht der momentanen Situation im Bezug auf die Klimaforschung nicht unter Verschluss halten…” (winfuture.de)

Panikmache und Lügen zur Klimakatastrophe?

Klimakatastrophe nur Panikmache der Climatic Research Unit?

Das die Climatic Research Unit der wichtigste und größte Datenlieferant des Weltklimarats der Vereinten Nationen (IPCC) ist, welcher seit Jahren die globale Klimakatastrophe beschwört, ist eine Sache… Was in den letzten Tagen jedoch viele Menschen verwundert und verunsichert ist, dass diverse Berichte zum Hack der Universität von East Anglia in Norwich plötzlich nicht mehr im Netz vorhanden sind und es verstärkte Angriffe auf den kritischen Blog realclimate.org gab…

Wer sich ein eigenes Bild von diesen Daten machen möchte, sollte sich eventuell beeilen, die entsprechende Datei von den jeweiligen Servern zu laden, denn es könnte durchaus sein, dass einige Damen und Herren ein starkes Interesse an der Löschung derselben haben könnten!

Sollte sich die Echtheit der veröffentlichten Daten wirklich bestätigen, könnte sich das Volk natürlich fragen, was es dann mit den ganzen Umweltgesetzen -Steuern und Sonderabgaben rund um den Klimawandel und die Erderwärmung auf sich haben könnte, und welche Lobby eventuell von einer solch globalen Lüge profitieren könnte… Aber dies sind natürlich wieder nur wilde Spekulationen und die nächsten Tage und Wochen werden mit Sicherheit noch sehr interessant werden!

Sobald wir weitere Informationen zum CRU Hack haben, wird dieser Artikel natürlich ergänzt!

3 Antworten

  1. Tom sagt:

    Alle Lügen kommen früher oder später raus, wobei früher natürlich besser ist. Auch beim “Klimawandel” geht es nur um Geld und Macht. Dann werden halt schnell mal die passenden Theorien und Prognosen erstellt. Schließlich müssen die Forscher auch von was leben. Ich sehe da durchaus Parallelen zur aktuellen “Pandemie”. Wurde dort nicht einfach die Kriterien geändert, damit man die Schweinegrippe so einstufen kann?

  2. wacht auf sagt:

    Wachts Mal Auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wisst Ihr Nicht Das Sie In Zwei Wochen Vorhaben
    Ein Gesetz Zu Unterschreiben Wo Man Für Diese Religion Noch Steuern Zahlen Muss. Durch die E-mails Kann Man Endlich Bestätigen Was Viele Wissenschaftler Uns Schon Seit Jahren Versuchen Zu Sagen Und Zwar Das Die Ganze Globale Erwärmung Oder Klimawandel Oder Das Böse Co2 (Aus Dem Eigentlich Die Pflanzen Sauerstoff Produzieren) Oder Wie Auch Immer Ihr Das Nennen Wollt Schwachsinn Ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    In Den E-mails Steht Auch Wie Die Wissenschaftler Der Climate Research Unit (CRU)
    Skeptiker Ihrer Religion Stumm Schaltet, Sie Aus Der Wissenschaft Ausschliesst Und In Den Medien Wie Holocaustleugner Behandelt.
    Ausserdem Müsst Ihr Verstehen Dass Ein Paar Firmen (wie z.B Al Gore Mit Blood & Gore) Und Banken Von Dieser Lüge Profitieren Deshalb Können Sie Es Sich Nicht Leisten Das Die Schafe Das Mitbekommen (So Kurz Vor Kopenhagen), Deshalb Wird Auch Dieses Thema Kaum In Den Deutschen Und Weltweiten Medien Behandelt, Obwohl Ein Blinder mit Krückstock sehen Würde Das Hier Was Faul Ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das Denken Hört Auf Wo Die Religion Anfängt

  1. 23. November 2009

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von frankwettert, Philipp Runde erwähnt. Philipp Runde sagte: @ninaaa09 Lustig^^https://www.tutsi.de/klimawandel-und-klimakatastrophe-luegen-die-vereinten-nationen/2009/11/23/tutsi-blog-aktuell/ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.