Kabel Deutschland Drosselung jetzt ab 10 GB pro Tag

Kabel Deutschland Drosselung: Wie mehrfach angedroht, hat das Vodafone Unternehmen Kabel Deutschland damit begonnen, das Datenvolumen seiner Kunden massiv zu drosseln und in Zukunft greift die Kabel Deutschland Drosselung ab einem genutzten Datenvolumen von 10 GB pro Tag und der Nutzer muss ab dann mit mageren 100 KBit/s Vorlieb nehmen. Wie der Blog werdrosselt.de nun von offizieller Seite erfahren hat, wurde beim Vodafone Untenehmen Kabel Deutschland Anfang November 2015 damit begonnen, das vertraglich festgelegte Limit von 10 GB pro Tag technisch durchzusetzen.

Update: Kabel Deutschland Drosselung gestoppt!!!

Die komplette Umstellung wird allerdings noch einige Wochen andauern, ab dann gilt die unsinnige 10 GB Grenze und wird Kabel Deutschland Kunden Probleme bereiten. Bisher wurden Kabel Deutschland Kunden erst ab einem Gesamtdatenvolumen von 60 GB pro Tag und nicht ab 10 GB – wie in den AGB festgelegt – durchgeführt wird.


Kabel Deutschland Drosselung

Kabel Deutschland Drosselung und die Netzneutralität

Da die Drosselung der Kunden bei Kabel Deutschland nun bereits bei 10 GB pro Tag beginnt, bezeichnet das Vodafone Unternehmen Kabel Deutschland übrigens als angebliche “Maßnahme zur Qualitätssicherung” und nicht etwa als klaren Verstoß gegen die Netzneutralität. Wer also kaum noch über Geschwindigkeit beim surfen verfügt, muss nicht gleich an eine Kabel Deutschland Störung denken, auch wenn das Marketing von Kabel Deutschland die willkürliche Drosselung gerne verschweigt und hierzu schreibt: Lädt ein Kunde an einem Kalendertag ein Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 GB herunter, ist Vodafone berechtigt, die ihm zur Verfügung stehende Übertragungsgeschwindigkeit ausschließlich für File-Sharing-Anwendungen bis zum Ablauf desselben Tages auf 100 Kbit/s zu begrenzen. Alle anderen Anwendungen (Internetsurfen, Social Networks, E-Mails, Video-Streaming, Video-on-Demand, Chat etc.) sind davon zu keiner Zeit betroffen und bleiben unverändert nutzbar.


Diese Aussage stimmt nicht, da eindeutig auch andere Dienste von der Kabel Deutschland Drosselung betroffen sind!

Sollten nun tatsächlich auch Dienste wie Netflix, Amazon Prime und Maxdome von der Kabel Deutschland Drosselung betroffen sein, wäre dies ein klarer Verstoß gegen die eigenen AGB und würde Kunden eventuell zu einer Sonderkündigung bei Vodafone Kabel Deutschland berechtigen. Da wir an dieser Stelle aber keine Rechtsberatung durchführen dürfen und auch keine Handlungsanweisungen geben möchten, empfehlen wir Euch an dieser Stelle lediglich den Kontakt zur Verbraucherzentrale, welche sich bisher wohl noch nicht mit den Geschäftsmethoden von Vodafone Kabel Deutschland auseinandergesetzt zu haben scheint. Wir werden ab sofort den Traffic über unsere Kabel Deutschland IP-Adresse protokollieren und gegebenenfalls unseren Kabel Deutschland Vertrag kündigen!

Kabel Deutschland Drosselung in den Medien:

  • Kabel Deutschland schaltet 10-GB-Drosselung scharf (via: werdrosselt.de)
  • Vodafone Kabel setzt 10-GByte-Drosselung um (via: golem.de)
  • Kabel Deutschland drosselt ab 10 GB Verbrauch je Tag (via: smartdroid.de)
  • Vodafone Kabel drosselt ab 10 GB am Tag (via: hardwareluxx.de)
  • Vodafone Kabel-Internet wird jetzt bei 10 GB am Tag gedrosselt (via: winboard.de)

Kabel Deutschland Drosselung auch bei Amazon Prime?

Auch wenn es der Kabel Deutschland Kundenservice in der Vergangenheit immer wieder abgestritten hat, drosselt Vodafone Kabel Deutschland durch den AGB Zusatz nicht nur P2P und Filesharing Anwendungen, sondern eben leider auch andere Dienste wie beispielsweise One-Click-Hoster und Net-News. Somit kann die Kabel Deutschland Drosselung praktisch auf jede HTTP Verbindung ausgeweitet werden. Sollte Unternehmenssprecher Thorsten Höpken sich in der Zukunft vielleicht einmal zu dieser Problematik äußern, wird dieser Artikel entsprechend aktualisiert.

Wie inzwischen von mehreren Usern berichtet, scheint die Kabel Deutschland Drosselung auch beim Video Streaming Dienst Amazon Prime zu greifen, so dass eine vertraglich garantierte Nutzung der Videoplattform von Amazon für Kabel Deutschland Kunden nicht mehr möglich zu sein scheint. Wer ebenfalls ale Vodafone Kabel Deutschland Kunde bei der Nutzung von Amazon Prime Probleme haben sollte, wird gebeten einen entsprechenden Kommentar zu hinterlassen. Wir werden zu diesem Thema unseren Traffic genau beobachten und Euch an dieser Stelle weiter über die aktuellen Kabel Deutschland Probleme auf dem Laufenden halten.

1 Antwort

  1. 4. Dezember 2015

    […] Drosselung bei Kabel Deutschland: Nachdem bekannt wurde, dass die Drosselung bei Vodafone Kabel Deutschland bereit ab 10 GB Datenvolumen pro Tag greift und bei weitem mehr Angebote als angebliche […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.