• Allgemein

iPhone ohne Vertrag für 500 Euro in Frankreich

Wer nicht unbedingt zu T-Mobile rennen möchte, um 1000 Euro für ein vertragsfreies iPhone zu bezahlen, kann dieses ab dem 29. November 2007 in Frankrei tun, denn dort wird das iPhone zwar auch mit einem “Monopolvertrag” der Orange Telecom (100% Tochter der France Telecom) für den gleichen Preis wie in unseren Breitengraden angeboten, allerdings sind die Franzosen so schlau und bieten das iPhone ohne Simlock und ohne Knebelvertrag für gerade einmal 500 Euro an. Wer also in der Nähe zu Frankreich wohnt, kann ja eben mal schnell über die Grenze und gleich ein paar Geräte für seine Freunde mitbringen. Die Änderung des Menüs stellt definitiv kein Problem dar und angeblich soll es demnächst sogar ein offizielles Sprachpaket für das iPhone geben…


4 Antworten

  1. hakan sagt:

    iphone für nur 500 EUR klingt gut, aber ist es sicher mit dem sprachpaket? kann man den iphone auch offiziell updaten und so? straßburg ist nur 90 km entfernt zu mir, würde sich schon lohnen rüber zu fahren , sind die 500 EUR bestätigt? Beste Grüße aus Germersheim

  2. Scen sagt:

    Hi, das finde ich aber auch. Habe mein iPhone ohne Vertrag bei AQMforever.de, siehe http://www.aqmforever.de mit deutscher Gewährleistung und Rückgaberecht gekauft. Das ist auf jeden Fall sicherer als das im Ausland zu kaufen. und für knapp 500 EUR bekomme ich auch da n iPhone 3 G…

  1. 28. November 2007

    600 Euro für ein iPhone…

    Wer warten kann und nicht gleich alles sofort kauft, auf den wartet unter Umständen ein günstigeres Angebot. Und genau so ist es jetzt mit dem iPhone und Debitel. Nachdem T-Mobile das iPhone ohne SIM Lock für 999 Euro verkaufen muss, bietet Debitel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.