iPhone 6 Fotos im Internet: Angebliche Sensationen wieder nur Fakes…


6 Leak Fake: Seit geraumer Zeit schreiben immer wieder die gleichen Blogs oder Portale über angebliche Fotos, “total supergeheimen Daten” und anderen Blödsinn rund um Apples neues und die Netzgemeinde verbreitet diesen Nonsens natürlich immer wieder gerne. Jetzt mussten aber mehrere dieser Seiten zähneknirschend zugeben, dass die “Topnews” der letzten Tage rund um “exklusive Fotos” des Apple iPhone 6 wieder mal nur erstunken und erlogen waren, obwohl einigen Redakteuren sicherlich der Ursprung dieser Bilder bekannt gewesen sein dürfte… Also einfach mal abwarten, was die nächsten Wochen so bringen und nicht jedem wilden Gerücht um angebliche Preise, eventuelle Größen und anderen Specs des iPhone 6 Glauben schenken!

iPhone 6 Foto Sensation entpuppt sich erneut als Dummenfang

Auch wenn ich selber beruflich wirklich viel mit Telekommunikation zu tun habe, gibt es aktuell keine wirklichen redseligen Insider bei den Mobilfunkanbietern, die bereits das iPhone 6 gesehen, geschweige den ausprobiert haben, denn hier sind intern lediglich einige Eckdaten bekannt gegeben und eine entsprechend saftige Konventionalstrafe vereinbart worden!

Alle nachfolgend verwendeten Screenshots dienen lediglich  der Dokumentation, stammen von der Seite behance.net und zeigen einige der bekanntesten iPhone 6 Fotos und angeblicher Details zur voraussichtlichen Präsentation zu Apples neuem Smartphone, welche bereits seit fast einem Monat im Netz zu finden und allesamt Designstudien des Studenten Tomas Moyano aus Argentinien entsprungen sind, was jetzt “natürlich niemand” im Vorfeld gewusst haben will 🙂


(Bildquelle: Tomas Moyano)

Wer also morgen wieder über irgendwelche Berichte zu angeblichen Leaks und Sammelsurien der bisherigen Berichte zum Apple iPhone 6 stolpern sollte: Bitte erst Hirn einschalten und dann die vermeintliche Sensation weiter verbreiten, denn auch die Marketingstrategen von Apple sind sicherlich nicht so dumm, irgendwelchen Herstellern von Handytaschen und anderem Zubehör detaillierte Informationen zu geben, denn in Cupertino lebt man letztendlich vom künstlich geschaffenen Hype rund um ein neues Gerät!


RelatedPost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.