iOS 8 Bug löscht auch Eure iCloud Dokumente komplett


Vorsicht beim Reset unter 8: Wer von Euch mit dem Gedanken spielt, sein iPhone auszumisten und unter 8 einfach mal zurücksetzen will, sollte hier sehr behutsam zu Werke gehen, denn durch einen noch nicht behobenen Bug unter 8 werden hier nicht nur Eure lokalen iWork Dokumente gelöscht, sondern gleichzeitig auch aus dem iCloud Drive entfernt! Aktuell wird dieser gravierende Fehler von immer mehr Usern bestätigt und da es auch keine iCloud Dokumente über eine Backup Funktion gesichert werden, kann es hier zu einem Totalverlust der betroffenen Daten – auf allen über die Cloud verbundenen Geräten – und in der iCloud selbst kommen.

Vorsicht vor “Inhalte & Einstellungen löschen” unter iOS 8

iOS 8 Bug löscht iCloud DatenUnter der Option “Einstellungen” -> “Zurücksetzen” sollte man unter iOS 8 eigentlich nur die lokalen Einstellungen seines Gerätes löschen können und auch im entsprechenden Hinweisfesnter erscheint die Meldung “Hiermit werden alle Einstellungen zurückgesetzt. Daten oder Medien werden nicht gelöscht”

Aber Pustekuchen, denn sobald dieser Hinweis über den Button “Zurücksetzen” unter iOS 8 bestätigt wird, kann es eben sein, dass auch Eure iCloud Daten im digitalen Nirvana verschwinden, egal ob via iPad, iPhone oder sonstwie ausgelöst, also bitte Finger weg und einfach noch abwarten!


Wer jetzt sich beispielsweise eine neues iPhone 6 zugelegt hat, könnte ja sein iPhone 5s verkaufen wollen und ist hierbei sicherlich nicht gewillt, dem Käufer XY seine kompletten Daten und Einstellungen zu übergeben. Also flott das neue iPhone 6 via iTunes und iCloud synchronisiert, Fotos und Dokumente von alten Gerät gelöscht und dann eben auch über die Funktion “zurücksetzen” das Smartphone einfach wieder in einen jungfräulichen Zustand versetzen… und genau hier könnte das Verhängnis liegen!

Von Apple gibt es zu diesem offensichtlichen iOS 8 Bug noch keine Stellungnahme, aber ich denke mal, dass hier wieder schnell ein Update nachgeschoben wird, was seit dem iOS 8 Release ja nun keine Seltheit mehr ist und sobald es hierzu etwas Neues gibt, wird dieser Artikel entsprechend aktualisiert.


Weitere interessante Artikel für Dich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.