Integral Fusion USB 3.0 Flash Drive im Test: Der Mini Speicherstick mit 32 GB


Integral Fusion Stick im Test: Im Laufe der Jahre sammeln sich diverse USB Sticks an, die entweder zum schnellen Tatentausch verwendet werden, oder ihr Leben als CD Ersatz im Auto verbringen dürfen, denn Speicherplatz wird schließlich immer günstiger. Wer aber privat oder beruflich öfter größere Datenmengen transportieren möchte, ohne gleich eine Festplatte durch die Gegend zu schleppen, kommt schwer an einem großen und entsprechend schnellen USB 3 Flash Drive bzw. einem Stick eigentlich nicht mehr vorbei. Aus diesem Grund habe ich mich hier auch für den Integral Fusion USB 3 Stick mit 32 GB entschieden und möchte euch dieses wirklich ansprechende Stück Technik an dieser Stelle einmal kurz vorstellen, obwohl sich der Stick schon eine ganze Weile auf dem Markt befindet.

Der Integral Fusion Mini USB 3.0 Stick aus Aluminium im

Integral Fusion USB 3.0 Stick Test und ErfahrungenMeine erste Kaufentscheidung für den USB Stick von Integral lag natürlich in der Optik des silbernen Winzlings, und wer ebenfalls permanent einen Speicherstick am Schlüsselbund trägt, wird meine Entscheidung wahrscheinlich nachvollziehen können.

Die nebenstehenden Bilder des Mini USB Sticks im Größenvergleich geben euch einen ersten Eindruck zur Größe des wirklich kleinen Geräts und mein erster Eindruck von der Verarbeitung des Integral Fusion Sticks ist ebenfalls sehr gut, so dass ich bisher die wenigen negativen Rezensionen bei Amazon nicht so ganz nachvollziehen kann.


Richtig geil sind hier natürlich die Kunden, welche nur 28,8 statt 32 GB Speicherplatz bemängeln, da deren technischer Sachverstand einfach nicht in der Lage zu sein scheint, die simple 1024 Umrechnung von Byte auf MB zu zu verarbeiten… Dennoch werde ich in den kommenden Wochen den Integral Fusion Mini USB 3.0 Stick aus Aluminium einigen Belastungen aussetzen, um danach zu sehen, wie sich hohe Temperaturen und entsprechende Kälte auf die Funktionalität auswirken, denn letztendlich sollte ein USB Stick hier auch hart im nehmen sein.

Integral Fusion USB 3.0 Stick mit 32 GB Test: Geschwindigkeit und Verarbeitung

Integral Fusion USB 3.0 Stick im TestBei der ersten Benutzung wurde der USB Stick sowohl unter Windows NT, XP, sowie Windows 7 und Windows 8 in wenigen Sekunden sauber erkannt und auch nach Dauerbelastung und einem Stresstest erwärmte sich der Integral Fusion USB Stick nicht wesentlich. Zum Test der realen Geschwindigkeit des Intergal Fusion Sticks kamen dann erneut die bekannten Benchmark Tools Check Flash, sowie der etwas langsamere Klassiker CrystalDiskMark zum Einsatz.


Die Geschwindigkeit des ab Werk auf Fat 32 formatierten Integral Fusion USB 3.0 Sticks im Test ergaben, dass man den Angaben des Herstellers durchaus glauben kann, welcher für den Stick eine maximale Leserate von bis zu 140 MB pro Sekunde und eine Schreibrate von bis zu 20 MB pro Sekunde angibt., was natürlich Idealwerte unter optimalen Bedingungen entsprechen würde, die man in der Praxis jedoch selten erreichen kann.

Integral Fusion Speichersick TestHier lag der Integral Fusion USB 3.0 Stick mit 32 GB bei einer durchschnittlichen Leserate von 128 MB pro Sekunde und einer Schreibrate von 16 MB pro Sekunde, wobei in mehreren Durchgängen auch verschieden große Dateien verwendet wurden, um einen möglichst genauen Durchschnittswert zu erreichen.

Natürlich gibt es auf dem Markt schnellere USB 3 Sticks, aber für den täglichen Gebrauch – gerade bei vielen kleineren Dateien – dürften die hier gemessenen Übertragungsraten vollkommen ausreichend sein.

Wer den USB Stick (unter Windows) auf NTFS formatiert hat keine Einschränkungen bei der Datei- und Speichergröße, eine größere Sicherheit durch erweiterte Zugriffsrechte und einen schnelleren Dateizugriff als bei FAT32, zumal hier die maximale Dateigröße nur 4GB beträgt.

Für ca. 23,00 Euro und portofrei via für die 32 GB Version oder schlappe 11,00 Euro für die Variante mit 16 GB könnt Ihr bei diesem kleinen Speicherstick eigentlich nicht viel verkehrt machen, obwohl für den Hausgebrauch natürlich auch ein USB 2 Stick ausreichend sein könnte. Von mir eine klare Kaufempfehlung für den Integral Fusion USB 3.0 Stick mit 32 GB und sobald sich hieran etwas ändern sollte, wird dieser Testbericht entsprechend aktualisiert.

Im Lieferumfang befindet sich übrigens noch ein stabiles Bändchen, um den Stick irgendwo befestigen zu können, aber ich habe das gute Stück einfach so am Schlüsselbund befestigt. Die hier verwendeten Fotos des Integral Metal Fusion Sticks wurden übrigens alle selber aufgenommen und wer sich wieder einmal ungefragt an diesem Bildmaterial bedient, sollte wenigstens so viel Anstand besitzen, einen entsprechenden Link auf diesen Testbericht des USB-Sticks zu setzen.

Weitere interessante Artikel für Dich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.