• Allgemein

HTC Desire Android 2.3.3 Update: Gingerbread jetzt nur für Entwickler?

HTC Desire Android Update: Bereits vor einigen Monaten wurde das lange erwartete Android 2.3.3 Update für das HTC Desire angekündigt, jedoch ohne Angaben von Gründen immer wieder verschoben und jetzt sogar nur als ROM Upgrade Utility (RUU) veröffentlicht hat.

Umso verwunderlicher ist es, dass das jetzt veröffentlichte HTC Desire Android 2.3.3 Update lediglich für Entwickler gedacht ist und es seitens HTC keinerlei Support für das Gingerbread Update zu geben scheint…

HTC weist darauf hin, dass es durch das Android 2.3.3 Gingerbread Update auf dem HTC Desire zu Problemen kommen kann und auch keinerlei Haftung übernehmen wird, wenn die Installation des Android 2.3.3 Updates Schäden am Gerät verursacht.


HTC Desire Update auf Android 2.3.3 Gingerbread nicht für Geräte der Telekom

Nach Angaben von HTC, welche zunächst über Facebook veröffentlicht wurden, sei das Gingerbread Update für Experten zu empfehlen und das Updates des Betriebssystems ist steht auch nicht Over the Air, sondern derzeit lediglich als Download für Windows User zur Verfügung.

Wer allerdings ein HTC Desire mit einem T-Mobile Branding der Deutschen Telekom AG sein Eigen nennt, sollte in jedem Fall die Finger von einem Update auf Gingerbread lassen, da es hier wohl zu massiven Kompatibilitätsproblemen kommen wird, wie auf der deutschen HTC Facebook Seite zu lesen ist, denn hier kann es nach der Installation des HTC Desire Android 2.3.3 Updates zu Fehlern in der Software kommen, so dass nach Angaben von HTC Funktionen wie SMS und MMS nicht mehr zur Verfügung stehen..


Da das HTC Desire leider nicht über den erforderlichen Speicher für ein vollständiges Update auf Android 2.3.3 verfügt, fehlen nach einer (hoffentlich) geglückten Installation die bekannten Wallpaper, sowie diverse vorinstallierte Apps, die jedoch über den Android Market kostenlos nachinstalliert werden können.

Hier geht es direkt zum HTC Developer Center, wo das Android 2.3.3 Gingerbread Update kostenlos zum Download bereit steht, aber wer sich des Risikos dieses HTC Desire Android 2.3.3 Updates bewusst ist, sollte in jedem Fall im Vorfeld alle Daten auf dem Gerät sichern, da durch das Android 2.3.3 Update alle bisherigen Inhalte gelöscht werden, die sich nicht auf der Speicherkarte befinden.

1 Antwort

  1. 25. März 2013

    […] (1015) 81. Nikos Wein- und Gourmetwelten (1018) 82. Missy Magazine (1020) 83. cab Log (1023) 84. Tutsi (1038) 85. Lilli Green (1053) 86. Pornoanwalt (1068) 87. thelastbeat.com (1115) 88. Gestern Nacht im […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.