• Allgemein

Google Weltkarte der staatlichen Zensur: Google Government Request Tool

Google und die staatliche Zensur: Regierungen versuchen seit Jahren, unliebsame und kritische Inhalte im Internet zu zensieren.

Nun hat Google die Zahlen der staatlichen Zensur und direkten Einflußnahme auf die Suchergebnisse über das Government Request Tool publiziert.

Das Google Tool zeigt eine Weltkarte mit den Anfragen staatlicher Stellen zur Löschung von Inhalten aus den Google-Diensten sowie zur Herausgabe der jeweiligen Nutzerinformationen an und demonstriert eindrucksvoll die staatlichen Zensurbemühungen im Internet.


Mit dem öffentlichen Government Request Tool will der Suchmaschinengigant Google offiziell für mehr Transparenz sorgen…

Zensur im Internet: Die Zahlen des Government Request Tools

Rein zufällig belegen die jetzt veröffentlichen Zahlen, dass die verantwortlichen Zensurbehörden Stellen der Bundesrepublik Deutschland extrem häufig die Löschung von unliebsamen Inhalten fordern.


Genaue Informationen, welche staatliche Stelle welche Infomationen über Nutzer abgefragt hat, liegen zurzeit für Deutschland und die anderen im Google Government Request Tool aufgeführten Länder leider nicht vor.

Die Topliste der staatlichen Zensur bei Google:

  • Brasilien: 291 Löschanfragen
  • Deutschland 188 Löschanfragen
  • Indien 142 Löschanfragen
  • USA 123 Löschanfragen
  • Südkorea 64 Löschanfragen
  • England 59 Löschanfragen
  • Italien 57 Löschanfragen
  • Argentinien 42 Löschanfragen
  • Spanien 32 Löschanfragen
  • Australien 17 Löschanfragen
  • Kanada 16 Löschanfragen

Die jetzt von Google im Government Request Tool veröffentlichten Zahlen decken laut David C. Drummond, dem Senior Vice President of Corporate Development & Chief Legal Officer von Google, den Zeitraum zwischen Juli 2009 und Dezember 2009 ab und in Zukunft sollen die Zahlen zu staatlichen Zensuranfragen bei Google alle sechs Monate aktualisiert werden.

Google Government Request: Staatliche Löschungen in Deutschland:

  • 458 data requests
  • 188 removal requests
  • 94.1% of removal requests fully or partially complied with
  • 7 Blogger (court order)
  • 3 Blogger
  • 4 Google Suggest (court order)
  • 2 Google Video
  • 1 Image Search (court order)
  • 94 Web Search (court order)
  • 4 Web Search
  • 3 YouTube (court order)
  • 70 YouTube

Google Government Request Tool: Medienberichte

Google veröffentlicht Zahlen zu staatlicher Einflussnahme
“…so beziehen sich von den 188 Sperranfragen in Deutschland 98 auf Web-Suchen, 73 auf YouTube- und 10 auf Blogger.com-Inhalte. Ein Großteil der in Deutschland erfolgten Sperranforderungen sind gemäß der Statistik durch Gerichte erfolgt. Im Ranking der Benutzerdaten liegt Deutschland mit 458 Anfragen auf Rang sieben…” (heise.de)

Google veröffentlicht Weltkarte der Löschanfragen
“…94,1 Prozent der deutschen Löschanträge kam Google nach, zumindest teilweise. Darunter zehn gegen Googles Dienst Blogger, von denen drei auf gerichtlichen Verfügungen basierten. Google Suggest traf es mit gerichtlicher Verfügung viermal, Google Video zweimal ohne und die Bildersuche einmal mit Verfügung…” (handelsblatt.com)

Google veröffentlicht Statistik zu Anfragen von Regierungen
“…Deutschland liegt in der Statistik bei personenbezogenen Anfragen mit 458 auf dem siebten Platz. Mit 188 Anträgen wegen rechtsverletzender Inhalte rangiert Deutschland auf Platz zwei, vor Indien (142) und den USA…” (zdnet.de)

Google Request: Karte legt Löschanfragen von Regierungen offen
“…bei den Löschanfragen der Regierung rangiert Deutschland überraschend auf Rang zwei mit 188 Anträgen. Beim Klicken auf die entsprechende Zahl auf der Karte erfährt der Nutzer zudem, dass rund 94 Prozent der Anfragen umgesetzt wurden…” (netzwelt.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.