• Allgemein

Google Chrome 9 Download: Google Browser mit 3D Grafik zum Download

Google Chrome 9 zum Download: Bereits wenige Tage nach dem Chrome 9 Beta Release steht nun die finale Version von Google Chrome 9 zum kostenlosen Download bereit.

Der Chrome 9 Browser unterstützt unter anderem den Grafikstandard WebGL, welcher die die Darstellung von hardwarebeschleunigter 3D Grafik direkt im Browser ermöglicht.

Die aktuelle Version des Google Chrome Browsers für Windows, Linux und Mac OS X steht bei Google ab sofort zum kostenlosen kostenlosen Download zur Verfügung.


Alle Nutzer einer Vorgängerversion von Google Chrome sollten das Update auf die Version 9 Final automatisch erhalten.


Google bietet Hackern 20.000 Dollar für einen erfolgreichen Chrome 9 Hack

Während der Sicherheitskonferenz CanSecWest findet im kanadischen Vancouver vom 9. bis 11. März die inoffizielle Weltmeisterschaft der Hacker Pwn2Own statt und wie auch im letzten Jahr treten die vier erfolgreichsten Browser im Sicherheitstest gegeneinander an.

Wer es schaffen sollte, den Chrome Browser zu bezwingen und die integrierte Sandbox zu überwinden, bekommt von Google in diesem Jahr sogar 20.000 Dollar Preisgeld, denn im Gegensatz zu Google Chrome konnten in den letzten Jahren alle anderen Browser, wie z.B. Firefox, der Internet Explorer und Apples Safari Browser bei Pwn2Own Veranstaltungen in kürzester Zeit geknackt werden.

Google Chrome Versionen zum Download

Bei Google Chrome kann mit der neuen Version 9 auch direkt die Schnellsuche Google Instant genutzt werden. So werden bereits bei der Eingabe der Suchbegriffe im Google Chrome 9 Browser mögliche Treffer und ähnliche Suchbegriffe angezeigt, allerdings ist diese Funktion ist nicht von vornherein aktiv, sondern muss erst aktiviert werden.

Dank Chrome Instant lädt Google Chrome 9 vom Nutzer häufig besuchte Websites, bereits während die URL eintippt und ebenfalls neu ist die Unterstützung für den vor einigen Wochen gestarteten Chrome Web Store, der die Installation von Web-Anwendungen ermöglicht. Zum Start des Stores sollen etwa 500 Applikationen verfügbar sein, allerdings ist der Der Chrome Web Store vorerst leider nur für Nutzer in Nordamerika freigeschaltet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.