• Allgemein

Google +1 Button bei Tutsi.de: Einstellungen und erste Erfahrungen

Google +1 Button bei Tutsi.de: Nachdem Google bereits Ende März 2011 mit dem +1 bzw. “Google Like Button” experimentierte, ist dieses Feature seit dem 30 April für alle Webmaster freigeschaltet und nach der ersten Skepsis haben auch wir den Google +1 Button heute bei Tutsi.de eingebaut.

Nach Angaben von Google liegen die Vorteile des +1 Buttons in der Relevanz der Suchergebnisse, so dass sich die Verwendung dieses Features auch auf das Ranking in den Serps auswirken könnte. Wer mit seinem Google Konto eingeloggt ist, kann die +1 Wertung abgeben und sieht diese dann in den Suchergebnissen, wobei hier auch die Wertung von Bekannten angezeigt werden soll, was darauf schließen lässt, dass Google in der nächsten Zeit ein soziales Netzwerk als Konkurrenz zu Facebook starten könnte.

Google +1 einbauen und Voraussetzungen für den Google Button

Der Einbau des Google +1 Buttons ist recht einfach und natürlich gibt es auch ein paar Möglichkeiten, Google Like entsprechend zu konfigurieren. Um den Google +1 Button einzubauen müsst Ihr lediglich diese Seite besuchen und Euch für eine passende Größe entscheiden. Zusätzlich findet Ihr hier eine sehr ausführliche Dokumentation bei Google.


Unter dem Menüpunkt “erweiterte Optionen” im Konfigurator können dann noch weitere Einstellungen vorgenommen werden, wobei wir uns zunächst dafür entschieden haben, den Zähler nicht anzuzeigen und als URL für die +1 Vergabe den jeweiligen Artikel und nicht die Startseite zu verwenden, auch wenn einige SEO Blogs der Meinung sind, dass sich dies auch positiv auf das Ranking der Unterseiten auswirken müsste…

Das Javascript <script type=”text/javascript” src=”https://apis.google.com/js/plusone.js”></script> kann irgendwo im Code platziert werden, aber Google empfiehlt hier, den Code direct vor dem Ende des Body Tags zu setzen und der eigentliche Code für die Anzeige des Google +1 Buttons <g:plusone> </g:plusone> bzw. <g:plusone count=”false” href=”Deine URL”></g:plusone>, wenn der Counter nicht angezeigt werden soll, kann frei auf der Webseite platziert werden.


Wer ebenfalls nicht die Votings nur für seine Starseite nutzen will, hat es bei WordPress recht einfach, denn als Ziel URL kann hier der automatisch generierte Permalink genutzt werden, so dass für die +1 Wertung bei Google immer der entsprechende Artikel genutzt wird. Wer zusätzlich den Zähler anzeigen möchte, muss beim nachfolgenden Code einfach count=”false” durch count=”true” ersetzen.

<g:plusone size=”medium” count=”false” href=”<?php the_permalink();?>”></g:plusone>

Google +1 Voting und Erfahrungen mit der neuen +1 Schaltfläche

Sollte Euch ein Artikel auf Tutsi.de gefallen, so würden wir uns natürlich über ein entsprechendes Voting über den Google +1 Button freuen, den Ihr ab sofort oben rechts unter der Überschrift zu jedem Beitrag findet. Selbstverständlich ist dies keine Klickaufforderung, da diese nach den Google Richtlinien für die +1 Schaltfläche untersagt ist!

Jetzt  stellt sich natürlich die Frage, wie viele User die Google Suche im eingeloggten Zustand nutzen, denn hier unterscheiden sich die Suchergebnisse zum Teil deutlich von den Resultaten der normalen Serps… Aber warten wir erst einmal ab, wie der Google +1 Button angenommen wird und was mit dem lange erwarteten Rollout eines sozialen Netzwerks bei Google passiert.

Google Video: Introducing the +1 Button
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=OAyUNI3_V2c[/youtube]

Wer von euch bereits erste Erfahrungen mit der Google +1 Funktion gemacht hat wird gebeten, seine Erfahrungen in die Kommentare zu posten, denn offenbar scheint der Zähler aktuell nicht immer 100% zu funktionieren und zeigt teilweise recht utopische Werte an. Sobald dieses Problem aber behoben ist, schalten wir auch den Zähler neben dem +1 Button wieder frei, denn eine magere Null sieht immer recht peinlich aus und ein Zählerstand von 99 (nach 10 Minuten) kommt uns ebenfalls etwas spanisch vor…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.