Gigaset Smartphones: Erstes deutsches Smartphone geplant


plant Smartphones: Den deutschen Hersteller kennen viele wahrscheinlich noch aus der früheren Siemens Festnetzsparte und den Smart Home Produkten, die wir bereits im Gigaset Elements Test etwas genauer unter die Lupe genommen haben. Nun versucht Gigaset auch im Bereich Mobilfunk Fuß zu fassen und bereits in diesem Jahr soll das erste Gigaset auf den Markt kommen und als zusätzliche Funktion zur Steuerung des vernetzen Zuhauses und der bestehenden Telefonanlage verwendet werden können.

Gigaset Smartphones und Festnetz Telefone mit

Hergestellt werden die Geräte zum Großteil in einem Gemeinschaftsunternehmen in China und den chinesischen Investor Pan Sutong, der bereits 2013 bei Gigaset eingestiegen ist und inzwischen einen Großteil der Anteile besitzt.

Gigaset Smartphones


Auch wenn die Gigaset Smartphones nicht in Bocholt, sondern in Fernost gefertigt werden, wäre Gigaset dennoch der erste deutsche Anbieter für Smartphones. Gigaset Chef Charles Fränkl erklärte hierzu in der Süddeutschen Zeitung:

“…letztes Jahr wurden weltweit etwa 60 Millionen neue Schnurlostelefone verkauft. Wir liefern davon immerhin gut ein Drittel aus. Zur gleichen Zeit wurden aber mehr als eine Milliarde Smartphones vertrieben. Das ist der große Unterschied…”

Gigaset setzt schon seit einiger Zeit bei Festnetz Telefonen auf Android als Betriebssystem, da somit nicht nur aus dem Playstore nutzbar sind, sondern der Anrufer wahlweise via VoIP oder über die normale Festnetznummer telefonieren kann.


Weitere interessante Artikel für Dich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.