FYVE Erfahrungen und Vergleich der Prepaid Tarife von fyve.de

FYFE Tarifvergleich: Viele von Euch kennen wahrscheinlich die auffälligen TV Werbespots des Prepaid Telefonanbieters FYVE, bei denen eher die netten Krankenschwestern, als die eigentlichen FYVE Tarife in Erinnerung bleiben, weswegen wir uns in den letzten Tagen etwas intensiver mit den Prepaid Tarifen sowie dem FYVE Kundenservice beschäftigt haben und natürlich wollen wir Euch unsere Erfahrungen mit diesem Mobilfunkdiscounter nicht vorenthalten, denn im Vergleich zu ähnlichen Angeboten besticht das FYFE Tarifangebot durch einen ausgesprochen simplen Aufbau und eine gut Flexibilität, nicht nur für Einsteiger und Wenigtelefonierer eine echt Alternative zu den großen Mobilfunkanbietern sein könnte, denn auch wer weniger telefoniert, aber einen hohen mobilen Datenverbrauch hat, könnte bei FYVE durchaus fündig werden.

FYVE Testbericht und erste Erfahrungen mit den FYVE Tarifen

FYVE Erfahrungen und fyve.de TestberichtIm Gegensatz zu anderen Prepaidanbietern ist die Medienpräsenz von FYVE sehr hoch, was in erster Linie damit zu begründen ist, dass fyve.de von der ProSiebenSat.1 Digital GmbH vertrieben wird und man somit wohl nichts mehr zu den Kosten für TV Werbeplätze auf diesen Kanälen sagen muss.

Bei FYVE wird wiederholt darauf hingewiesen, dass man als Kunde des Discounters immer im Vodafone Netz unterwegs ist, was wohl eine dezente Anspielung auf einige Wettbewerber sein dürfte, welche immer mal wieder gerne ihr Netz wechseln, ohne den Handykunden entsprechende Informationen zu geben.


Um die FVFE Tarife besser zu verstehen, haben wir nachfolgend alle aktuellen Angebot mit den jeweiligen Kosten aufgelistet, wobei hier zu beachten ist, dass die sogenannten FYVE Tarif Pakete bzw. die recht neuen FIVE Kombi Pakete jederzeit gewechselt oder deaktiviert werden können, ohne das Euch hierfür irgendwelche Extrakosten berechnet werden.

FYVE Kosten und Leistungen des Prepaid Anbieters im Vergleich

Noch ein Wort zum Thema Aktivierungsgebühren, Kosten für die SIM-Karte und den anderen Nebenkosten, welche aus einem scheinbar günstigen Angebot 08/15 Käse machen, aber auch hier sind die Bedingungen von Fyve.de recht moderat:


  • keine Vertragsbindung und keine Grundgebühr
  • Simkarte für  9,99 Euro, aber dafür 11,00 Euro Startguthaben
  • alle Pakete sind jederzeit wechselbar

Sollte sich an den nachfolgenden Tarifen etwas Ändern, oder neue FYVE Angebote auf den Markt kommen, so wird dieser Artikel zu unseren erstem Test von FYVE entsprechend aktualisiert und wer ebenfalls schon mit FYVE Erfahrungen gemacht haben sollte, kann diese gerne in die Kommentare schreiben.

FYVE im Detail: Kosten und Leistungen der FYVE Tarif-Pakete

  • Fyve 100 Minuten Paket: 5,00 Euro für 100 Freiminuten in alle deutschen Netze
  • Fyve 250 Minuten Paket: 10,00 Euro für 250 Freiminuten in alle deutschen Netze
  • Fyve Sprach-Flatrate: 20,00 Euro für eine deutschlandweite Allnet Flatrate
  • Fyve Doppel-Flatrate: 10,00 Euro für eine Festnetz und Vodafone Flatrate
  • Fyve Festnetz Flatrate: 10,00 Euro für eine reine Festnetz Flat
  • Fyve 100 SMS Paket: 5,00 Euro für 100 SMS innerhalb Deutschlands
  • Fyve SMS Flatrate: 10,00 Euro für eine deutschlandweite SMS Flat

Wenigtelefonierer kommen hier voll auf ihre Kosten, wobei FYVE eigentlich auch die Festnetz-Flatrate streichen könnte, da mit der FYVE Doppel-Flatrate für den gleichen Preis von 10,00 Euro schon eine Flatrate ins Festnetz und zu Vodafone angeboten wird.

FYVE - Irre günstig telefonieren und surfen!

Nach wie vor gilt auch bei FYVE, dass jede Minute und jede SMS außerhalb der gebuchten Pakete mit 9 Cent berechnet wird, was Ihr bei der Wahl Eures Tarifs entsprechend berücksichtigen solltet.

FYVE im Detail: Kosten und Leistungen der FYVE Kombi-Pakete

  • Fyve Kombi-Paket M: 9,95 für 100 Minuten, 100 SMS und 200 MB Internet Flat
  • Fyve Kombi-Paket L: 14,95 Euro für 100 Minuten, 100 SMS und 500 MB Internet Flat
  • Fyve Kombi-Paket XL: 19,95 Euro für 100 Minuten, 100 SMS und 1GB Internet Flat
  • Fyve Kombi-Paket XXL: 29,95 Euro für 250 Minuten, 100 SMS und 3GB Internet Flat

Wie man bei den FYVE Kombi-Paketen sehen kann, richten sich diese in erster Linie an Kunden, welche wenig telefonieren, aber mit dem Smartphone sehr häufig online sind und einen entsprechend hohen Datenverbrauch haben. Als reine Allnet Flatrate hingegen sind die FYVE Tarife nicht sonderlich interessant, wie Ihr auch in unserem Handy Flatrate Vergleich überprüfen könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.