• Allgemein

Fritz!App Media Download: Netzwerkzugriff mit dem Smartphone

AVM Fritz!App Media Download: Heute wurde auf der IFA in Berlin die neue Fritz!App Media für Android Smartphones vorgestellt, welche ab sofort auch im Android Market zum kostenlosen Download zur Verfügung steht.

Mit dem aktuellen Version FRITZ!App Media Labor 0.20 vom 02.09.2011 ist es nun möglich, alle Netzwerkinhalte auch auf dem Androiden wiederzugeben und auf Multimediadaten zugreifen, welche auf einer an die FRITZ!Box angeschlossenen Festplatte, Computer oder Netzwerkspeicher liegen.

Zusätzlich kann die Fritz!App Media für Android als vollwertige Fernbedienung im Heimnetzwerk genutzt werden und z.B. Musik via FritzBox auf einem netzwerkfähigen Fernseher, der Stereoanlage oder über einen angeschlossenen Mediaplayer abspielen.


Fritz!App Media für die Wiedergabe von Netzwerkinhalten im Test

Um mit Hilfe der Fritz!App Media via Smartphone auf das eigene Netzwerk zugreifen zu können, sollten die angeschlossenen Geräte über den DLNA Standard (Digital Living Network Alliance ) verfügen.

Da bis jetzt die wenigsten über eine Netzwerfähige Stereoanlage verfügen, kann aber auch der FRITZ!WLAN Repeater N/G verwendet werden, um digitale Signale auf die Stereoanlage zu übertragen.


Hier geht es direkt zum Download der Fritz!App Media für Android im Market: Klick mich!

Wir haben die Fritz!App Media für Android soeben in Kombination mit einem Netgear Mediaplayer und einem NAS Storage getestet und bis jetzt funktionieren alle Dienste einwandfrei, so dass der Download der Fritz!App Media für Android uneingeschränkt zu empfehlen ist.

Die Installation der Fritz!App Media ist denkbar einfach und die geforderten Rechte auf dem Smartphone nicht übertrieben und nach der recht schnellen Erkennung im Netzwerk freue ich mich nun über einen kompletten Netzwerkzugriff, wobei ich Filme nach wie vor über Beamer oder Fernseher und nicht auf dem Telefon sehen werde

(Bildquelle: Pressestelle AVM Berlin)

1 Antwort

  1. 9. Oktober 2012

    […] sowie einer spartanischen Online-Hilfe auf dem Rechner. Anschließend wird in der Firmware der FRITZ!Box (nur möglich ab xx.03.89) eine Schnittstelle für FRITZ!fax (CAPI) aktiviert. Dieser Vorgang kann […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.