FRITZ!WLAN Repeater Update auf FRITZ!OS 6.20


Das aktuelle FRITZ! Repeater auf auf FRITZ!OS 6.20 bringt für die Modelle AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 und AVM FRITZ!WLAN Repeater 450E einige neue Features. Das für die FRITZ!WLAN Repeater kann hierbei ganz einfach über die Benutzeroberfläche im Browser durchgeführt werden, indem hier lediglich die Adresse “fritz.repeater” bzw. “http://fritz.repeater” aufgerufen wird. Unter dem Menüpunkt “System” findet Ihr dann sowohl beim AVM FRITZ!WLAN Repeater 310, als auch beim AVM FRITZ!WLAN Repeater 450E den Unterpunkt “” und könnt mit nur einem Klick ein Upgrade auf FRITZ!OS 6.20 durchführen.

AVM FRITZ!WLAN Repeater nach Update mit neuen Funktionen

FRITZ!WLAN Repeater UpdateMit dem neuen FRITZ!OS 6.20 für den AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 und den AVM FRITZ!WLAN Repeater 450E erhaltet Ihr wichtigen Informationen zu Ihren angeschlossenen Geräten, könnt Euch jederzeit über die Übertragungsgeschwindigkeit der Repeater informieren, oder mit nur einem Klick auf die einzelnen Geräte zugreifen.

Der Aufbau des WLAN funktioniert dank WPS nach dem FRITZ!OS 6.20 Update auch für den WLAN Gastzugang, sofern auf der Benutzeroberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters die Funktion unter dem Menüpunkt “Privater Hotspot” gestartet wurde.


Die Bedienung FRITZ!WLAN Repeater geht nach dem Update auf FRITZ!OS 6.20 durch die Optimierung für mobile Geräte flott von der Hand und auch Funktionen wie die WLAN-Zeitschaltung sind über mobile Endgeräte noch einfacher zu bedienen. Die Unterstützung für den lokalen HTTPS-Zugriff auf die Benutzeroberfläche, der Anzeige der letzten Anmeldung an der Benutzeroberfläche sowie die automatische Update Funktion sorgen zudem für noch mehr Sicherheit im Heimnetz.

Weitere interessante Artikel für Dich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar muss manuell freigeschaltet werden, bitte etwas Geduld... Danke! Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.