• Allgemein

Freenet Freeflat Erfahrungen: Die Allnet Flat von Freenetmobile.de im Test

Freenet Free Flat im Test: Der Preiskampf der Mobilfunkanbieter geht weiter und mit der sogenannten Freeflat bietet nun auch Freenet eine Allnet Flatrate im D-Netz, die ohne Vertragslaufzeit schon ab 29,95 Euro im Monat zu haben ist und somit eine gute Alternative zur überteuerten Flatrate von T-Mobile bietet.

Auf der Seite Freenetmobile.de sind die Leistungen der FreeFlat im Detail beschrieben, aber natürlich wollen wir die Allnet Flat von Freenet einmal genauer unter die Lupe nehmen und haben uns im letzten Monat eine SIM-Karte zuschicken lassen, um die neue Freeflat auf Herz und Nieren zu testen, die aktuell von der Klarmobil GmbH vertrieben wird und ganz ehrlich gesagt, die Flatrate von Freenetmobile kann wirklich überzeugen, aber lest selbst:

Freeflat von Freenetmobile im Test: Was taugt die Handy Flat im D-Netz?

Hier die Highlights der Freeflat von Freenetmobile in der Übersicht und hier geht es wieder zum Flatrate Tarifvergleich, der Euch Infos zu allen aktuellen Flatrate Angeboten liefert.


Freeflat von Freenetmobile im Detail:

  • Telefonate ins deutsche Festnetz: inklusive
  • Telefonate in deutsche Handynetze: inklusive
  • SMS Flatrate (optional): 4,95 Euro im Monat
  • Internet Flat (Drosselung bei 500MB): inklusive
  • Internet Flat (Upgrade auf 1GB): 4,95 Euro im Monat

Wer also das komplette Paket buchen will, zahlt für eine Flatrate in alle Netze, inklusive SMS Flat und einer Datendrosselung bei 1000 MB ohne Vertragslaufzeit bei der Freenet Freeflat 39,85 Euro im Monat, was nur etwas teurer als die DeutschlandSIM Flatrate ist, die ebenfalls im D-Netz realisiert wird und ebenfalls ohne Vertrasalaufzeit angeboten wird.


Handy Flatrates vergleichen: Tipps zu Angeboten der Discounter

Freenet Freeflat ab 29,95€ Praxistest der Allnet Flatrate von Freenetmobile

Freenetmobile realisiert die FreeFlat im Mobilfunknetz von T-Mobile und somit hat man auch eine entsprechend gute Sprachverbindung und auch die UMTS/HSDPA Abdeckung war überall gegeben und somit ist die Freenet Flatrate nahezu mit dem aktuellen Congstar Angebot identisch, das von der T-Mobile Billigmarke ebenfalls ohne Vertragslaufzeit angeboten wird. Aktuell entfällt bei einer Bestellung der Freenet Freeflat mit Vertragslaufzeit der Anschlusspreis von 19,95 Euro und eine eventuell benötigte Micro SIM-Karte kommt kostenlos mit der Post. Im Zuge der Bestellung hat man bei der Freenet Free Flat auch die Möglichkeit, sich eine sogenannte VIP Rufnummer für einen Aufpreis von 19,95€ zu bestellen, oder seine bisherige Telefonnummer zu Freenetmobile mitzunehmen, was vom Anbieter mit 30€ belohnt wird.

Leider ist es nicht möglich, den Freenet Mobile Hotline kostenlos anzurufen, da hier lediglich die 01805101810 zur Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice angegeben ist, welche aktuell mit 0,14€ pro Minute aus dem Festnetz und bis zu 0,42 Euro vom Handy berechnet wird und die Wartezeiten der Freenetmobile Hotline sind definitiv als unterirdisch zu bezeichnen.

Freenet Freeflat Erfahrungen

 

Denkt auch bitte daran, dass bei allen aktuellen Flatrate Angeboten andere Leistungen des Anbieters mit extrem hohen Kosten verbunden sein können und wer z.B. mit der Freenet Freeflat in Ausland telefonieren sollte, wird mit sportlichen 0,99€ bzw. 1,99€ pro Minute zur Kasse gebeten, wie in der Freenet Preisübersicht nachzulesen ist. Das der Kundenservice von Freenetmobile.de unter der Woche nur von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr, am Samstag lediglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und sonntags gar nicht zu erreichen ist, sollte bei diesem Angebot nicht wundern, da bei derartigen Angeboten der Discounter eben auch kaum Serviceleistungen zu erwarten sind.

5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.