Facebook Funktion Nearby Friends zeigt Freunde auf der Landkarte

Die neue Facebook Funktion Nearby Friends zeigt euch auf einer Landkarte die Facebook Freunde an, welche sich in der Nähe aufhalten, sofern auf dem Smartphone oder Tablet die Standortbestimmung aktiviert ist und die jeweiligen Facbook Nutzer die Option Nearby Friends freigeschaltet haben.

Der Facebook Dienst Nearby Friends ist zum Glück (noch) nicht standardmäßig aktiv und wer sich orten lassen möchte, muss Nearby Friends  über ein Untermenü separat einschalten und zudem festlegen, welche Kontakte oder Freunde bzw. Freundeslisten überhaupt den eigenen Standort übermittelt bekommen und somit eure Bewegungen Schritt für Schritt auf einer Landkarte überwachen können. Jetzt macht es auch Sinn, den Chef in die Freundesliste aufzunehmen und den stalkenden Exfreund darf man hierbei natürlich auch nicht vergessen… Schöne neue Welt?

Facebook Nearby Friends zur lückenlosen Überwachung in den USA gestartet

Sobald ihr Nearby Friends aktiviert habt, erhaltet ihr eine Benachrichtigung sollten sich Freunde in der Nähe befinden. Facebook spricht bei der neuen Funktion von einem wertvollen Helfer für die Anwender, ich halte derartige Ortungsfunktionen jedoch für extrem gefährlich, aber der normale Facebook Nutzer postet ja ohnehin alles und jeden Mist…


Nutzer müssen sich zwar über ein Opt-In aktiv für die Funktion Nearby Friends entscheiden, und Minderjährige sollen nach Informationen aus der Facebook Zentrale keine Möglichkeit erhalten, die Ortungsfunktion nutzen zu können, aber hier scheint Facebook immer noch davon auszugehen, dass sich jeder User mit Realnamen und echten Daten anmeldet. Nearby Friends ist kurz vor Ostern in den USA für Android und Apple iOS gestartet und dürfte also auch bald in Deutschland verfügbar sein. (Bildquelle: Facebook Newsroom)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.