• Allgemein

Eurojackpot Fieber und der Hype vom 90 Millionen Euro Gewinn

Der Eurojackpot startet: Irgendwie muss man ja den Menschen das Geld aus der Tasche ziehen und was bietet sich hierfür besser an, als ein staatlich gefördertes Glücksspiel, bei dem maximal 50% der Einsätze an die Spieler ausgezahlt werden, 40% ins Steuersäckel bzw. als Fördergelder an die teilnehmenden Länder fließen soll und sich der Veranstalter, die Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG, die restlichen 10% einsackt?

Angeblich liegt die Chance auf den märchenhaften Eurojackpot “bei gerade einmal” 1:59 Millionen, was nach Angaben der Veranstalter natürlich deutlich besser sei, als beim klassischen Lotto 6 aus 49 ist, da hier die rechnerische Chance auf den Jackpot irgendwo bei 1:139 Millionen. Zum heutigen Start liegt der Jackpot im Eurolotto übrigens bei 10 Millionen Euro…

Eurojackpot Ziehung nicht live im TV: So funktioniert das Spiel

Die Ziehung der Gewinnzahlen im Eurojackpot findet jeden Freitag um 23:15 Uhr statt aber die Lottozahlen werden offenbar nur über die Webseite des Veranstalters veröffentlicht, so dass Lottospieler dort heute die und Quoten der ersten Ziehung des Eurojackpots finden können.


Der Eurojackpot ist übrigens eine internationale Lotterie, die in Deutschland sowie 6 weiteren europäischen Ländern gespielt wird. Neben Deutschland nehmen derzeit noch Dänemark, Finnland, Italien sowie die Niederlande, Slowenien und Estland am Eurolotto teil.

Im Gegensatz zum klassischen Lotto, bei dem 6 aus 49 getippt werden, müssen beim neuen Eurojackpot 5 aus 50 sowie 2 aus 8 Zahlen gewählt werden. Allerdings kostet ein einzelner Tipp beim Eurolotto 2 Euro plus Bearbeitungsgebühr, so dass im Vergleich zu einem vollständig ausgefüllten Schein beim Lotto 6 aus 49 (ohne Spiel77 und Super6) hier bereits 24 Euro fällig wären.


Ein komplett ausgefüllter Tippschein beim Eurojackpot beinhaltet allerdings nur 8 Tippfelder, so dass hier 16€ zuzüglich 50cent Bearbeitungsbegühr (zumindest in Berlin) bezahlt werden dürfen, aber jedes Bundesland seine eigene Lotteriegesellschaft hat, gibt es beim Eurojackpot auch keine einheitliche Information zu den Gebühren und Laufzeiten.

Eurojackpot Quoten und Gewinnklassen im europäischen Lotto

Der Veranstalter verspricht, dass im Eurojackpot jeden Freitag mindestens 10 Millionen ausgelost werden, wobei die maximale Gewinnsumme bei 90 Millionen Euro liegen soll und auch im Eurojackpot werden die Gewinne wieder in verschiedene Gewinnklassen aufgeteilt und nachfolgend die rechnerischen Gewinnchancen und Quoten im Eurojackpot:

Gewinnklasse Trefferbild Wahrscheinlichkeit Ausschüttung Gewinnbeispiel
1 5 + 2 1 : 59.325.280 22,00% 13.052.221,60 €
2 5 + 1 1 : 4.943.773 5,0% 247.201,10 €
3 5 1 : 3.955.019 1,30% 51.417,80 €
4 4 + 2 1 : 263.668 1,20% 3.164,10 €
5 4 + 1 1 : 21.972 0,95% 208,70 €
6 4 1 : 17.578 0,60% 105,40 €
7 3 + 2 1 : 5.992 0,85% 50,90 €
8 3 + 1 1 : 499 4,10% 20,40 €
9 2 + 2 1 : 418 3,45% 14,40 €
10 3 1 : 399 3,60% 14,30 €
11 1 + 2 1 : 80 12,00% 9,60 €
12 2 + 1 1 : 35 22,95% 8,00 €

Hinzu kommt noch ein sogenannter Boosterfond in Höhe von 22%, zu dem ich aber leider keine schlüssigen Erklärungen finden konnte, aber vielleicht weiß jemand von mehr zu diesem Thema.

Mal kurz nachrechnen: Wenn in der ersten Gewinnklasse des Eurojackpots 90 Millionen Euro ausgeschüttet werden sollen, wobei nur 50% des Einsatzes an die Lottospieler zurückfließt, müssten also im Vorfeld 180 Millionen Euro an Gewinnen zurückgehalten werden, was bei einem Lospreis von 2 Euro 90 Millionen verkauften Eurojackpot-Tipps entspräche.

Ich bin zwar kein begnadeter Mathematiker, aber da davon auszugehen ist, dass ab und zu irgendjemand auch einen mehr oder weniger großen Gewinn beim Eurolotto einfährt, liegt die ahrscheinlichkeit auf einen 90.000.000 Euro Jackpot irgendwo bei knapp unter 100 Auslosungen, was bei nur einer Ziehung pro Woche statistisch gesehen etwa alle 2 Jahre passieren dürfte – habe ich richtig gewürfelt?

Auch wenn ich nicht glaube, jemals eine größere Summe im Lotto zu gewinnen, probiere ich heute das Teil einfach mal aus und packe selbstverständlich ein Bild meines Eurojackpot Gewinnscheins hier als Bild hinzu (erledigt). Sollte ich ein paar Millionen gewinnen, bleibt wenigstens mehr Zeit zum Bloggen und lecker Bierchen trinken – allerdings in deutlich wärmeren Gefilden… Hauptsache Breitbandanschluss 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.